QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#1

Beitrag von roter-baron » Di 12. Nov 2019, 21:38

Hallo
So ich habe mir für diesen Winter wieder was besonderes einfallen lassen :wink:
Da unser Bonanza ja noch die Feuertaufe als Chef der Frankenrunde braucht werde ich ihn mit auf die Schneekoppe schleupfen und mit dem ihm von dem höchsten Berg Tschechiens qrv zu sein.
Natürlich werden wir aus der ganzen Sache eine Extremübernachtung im freien Gelände machen :crazy:
Also nur mit Schlafsack und Isomatte als Schutz gegen die Kälte ,Wind und Eis .
Strom entweder Aggregat (Inverter )oder genügend Batterien .
18 m Aluschiebemasten mit Abspannung und der richtigen Antenne .
Funkkiste Kenwood 480 hx
Qrv auf der 14 USB

Das ganze ist für den JANUAR geplant aber zuvor kommt noch die Aktion QRV aus den Norden .
DA WERDEN WIR NOCH KRÄFTIG WERBUNG FÜR DIE SCHNEEKOPPE AKTION MACHEN .

:wave: vom roten
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#2

Beitrag von roter-baron » Di 12. Nov 2019, 21:45

Hier mal ein Link zum Berg


https://youtu.be/r5lmFO5mTcA
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1357
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#3

Beitrag von Charly Whisky » Di 12. Nov 2019, 22:10

570 km. Machbar :tup:

Benutzeravatar
Die Kakerlake
Santiago 3
Beiträge: 100
Registriert: Di 27. Nov 2018, 23:07
Standort in der Userkarte: Nördlingen

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#4

Beitrag von Die Kakerlake » Di 12. Nov 2019, 22:12


Viel Spaß! Der Doc wäre begeistert

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#5

Beitrag von roter-baron » Di 12. Nov 2019, 22:33

Da hast recht der Erich würde alles daran setzen vom Ries aus eine Verbindung herzustellen. :thup: :thup:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Die Kakerlake
Santiago 3
Beiträge: 100
Registriert: Di 27. Nov 2018, 23:07
Standort in der Userkarte: Nördlingen

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#6

Beitrag von Die Kakerlake » Di 12. Nov 2019, 22:56

Vom Ries? Da würde der auf den Mount Blanc fahren

Benutzeravatar
Nightrider
Santiago 9
Beiträge: 1009
Registriert: So 22. Dez 2002, 01:15
Standort in der Userkarte: Herford
Wohnort: 32049 Herford
Kontaktdaten:

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#7

Beitrag von Nightrider » Mi 13. Nov 2019, 09:10

Aktion im Norden ????

Dafür mach auch Werbung , nich das ich den Besuch wieder verschlafe :-)

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 895
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#8

Beitrag von ultra1 » Mi 13. Nov 2019, 09:59

Hallo Didi !

490km bis nach Horn-Bad Meinberg in OWL .
Ob das geht ?

Sind Wir dann mal optimistisch und probieren es mal vom besten Standort auf der Egge .
Der Velmerstot mit 470m .

:wave:
55/73, Ingo

gernstel
Santiago 6
Beiträge: 491
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 10:47

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#9

Beitrag von gernstel » Mi 13. Nov 2019, 11:05

Webcam zur Einstimmung:
https://kamery.humlnet.cz/images/webcam ... 40x480.jpg

Obwohl "nur" knapp 1600 m hoch ist das Wetter dort oben aufgrund der exponierten Lage extrem.

Passt dann ja wohl irgendwie zu Extremfunkern :)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#10

Beitrag von roter-baron » Mi 13. Nov 2019, 11:16

Hallo
So wie ich das sehe werden sie Verbindungen sehr sportlich werden wenn sie zustande kommen sollten :holy:
Da müsste man glatt eine Karte erstellen mit den einzelnen exponierten Standorten ,von den die Jungs die an den besagten Bergen QRV sind .
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#11

Beitrag von roter-baron » Mi 13. Nov 2019, 14:39

Hallo
So ich hab mir mal die Mühe gemacht den ein oder anderen Berg km mäßig auszumessen :shock:

Ida Kopf 609 km
Gernsbach / Baden Baden 575 km
Donnersberg 570 km
Neukirchner Höhe 514 km
Karl der Asten 507 km
Geißhöhe 466 km
Köterberg 463 km
Hesselberg 386 km
Brocken 371 km
Meuselbach Kuppe 328 km
Hohenmirsberger Platte 322 km
Feldberg im Taunus 319 km
Ochsenkopf Fichtelgebierge 289 km
Berlin 255 km

Nur so mal als grobe Richtung :wink:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Gartenfreund E5
Santiago 3
Beiträge: 180
Registriert: So 15. Feb 2004, 18:31
Wohnort: Radeberg/Ostsachsen

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#12

Beitrag von Gartenfreund E5 » Do 14. Nov 2019, 20:07

Hallo Diddi + Co,
mein Respekt zur Aktion, ich bin aber skeptisch.
Warum? Wenn ich mich erinnere, dann gab es doch schon mal einen Ansatz dazu vom Feuervogel-Uwe bzw. vom Berggeist-Armin. Aus verschiedenen (organisatorischen) Gründen wurde wohl daraus nichts.
Warum muß das gerade im Winter sein? Eine Zeit, in der in dieser Region Massentourismus vorherrscht. Also mehr als von Frühjahr bis Herbst. Sicher habt ihr euch schon vororientiert und nutzt die Seilbahn (www.snezkalanouvka.cz/de) ab Pec pod Snĕžkou (früher: Petzer) zum Gipfel. Lange Wartezeiten zum Einstieg sind einzuplanen. Der aktuelle Preis für Hin/Zurück liegt bei 430 CZK (ca. 18 EUR). Falls Windböen auftreten fährt die Bahn nicht bzw. endet plötzlich auf halber Strecke (Ružova horá). Die Gondeln bieten nur für 4 Personen Platz. Auf dem Berg angekommen fehlt es an gastronomischen Einrichtungen. Auf polnischer Seite garnichts, auf tschechischer wenigstens ein Kiosk (im Liftgebäude). Ich habe Bedenken, ob ihr zwecks übernachten und Funkbetrieb nicht Probleme mit der Bergwacht bekommt? Betreffs Funkbetrieb würde ich weniger schwere Technik empfehlen. Ein Stromaggregat (wenn auch Inverter) ist aufwendiger als Batterien zu händeln. Interessant die im Beitrag bereits genannte km-Distanz.
Ein mögliches Problem wäre auch die Parksituation in Pec pod Snĕžkou. Der Ort liegt im Naturschutzgebiet und irgendwo mal parken geht nicht (außer evtl. bei Gaststätten und ausgewiesenen Parkplätzen). Der näheste in Richtung Seilbahn wäre Parkplatz Nr. 3, mit ca. 600 m Fußweg bis zur Seilbahnstation. Die Parkkosten liegen bei 120 CZK pro Tag bzw. 70 CZK mit Gästekarte. Parken im Ort, siehe www.pecsnezkou.cz/de.
Soweit mir bekannt ist, wird gelegentlich von tschechischen PMR-Funkern die Schneekoppe genutzt. PMR ist in CZ als Events aktiver als CB, natürlich wesentlich > 0,5 mW.
Tipp: Wenn möglich nimm Kontakt mit dem Skipper 330 (hier im Forum) auf. Als Nieder-Oesterreicher am Rand zur Slowakei ist er auch oft auf Bergen in Tschechien unterwegs. Er kennt nicht nur die Sprache, sondern auch viele Funkfreunde von dort.
Ich wünsche dir ausreichende gesundheitliche Reserven nach der angekündigten Nord-Aktion, um für das Januar-Event 2020, Snĕžka (Schneekoppe), gut gerüstet zu sein. :)
P.S. Ich kenne nur den Zugang (Sommer) ab polnischer Seite. Liegt ca. 45 Jahre zurück und da war alles noch i.O.
73 de 13TH230, op. Klaus.

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#13

Beitrag von roter-baron » Do 14. Nov 2019, 20:48

Klaus danke für die Infos :thup:
Das das nicht einfach wird war mir schon klar , ich denke logistisch wird das eine Herausforderung vom allerfeinsten werden :shock:
Aber wie du mich kennst ist es so ,wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe ziehe ich das auch durch egal wie .
Sollte die Aktion scheitern haben wir es zumindest versucht ......aber ich bin da zuversichtlich .
Wahrscheinlich werden wir schon Freitag anreisen und das Gebiet unten und oben am 🗻 vorab zu erkunden .
Zu essen haben wir im Rucksack dabei ....Unterkunft ist der Schnee und Schlafsack irgendwo da oben am Gipfel ohne Zelt .
Das mit dem Strom ist mit Batterie wahrscheinlich besser wegen Lärm usw .
Auf SSB braucht man ja nicht so viel .....und 200 w müssen einfach reichen aus passta.

Und der WINTER IST EINFACH MAL DIE GEILSTE JAHRESZEIT :mrgreen:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

FoxtrottMike
Santiago 3
Beiträge: 159
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 13:38
Standort in der Userkarte: Oyten
Wohnort: Oyten

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#14

Beitrag von FoxtrottMike » Do 14. Nov 2019, 22:20

Ahoi,
Ich bin ja nicht gar nicht neugierig :mrgreen:
Aber wann,wie und wo ist eure Aktion im Norden geplant?
Nicht das Ich/Wir da was verpassen. :banane:

Beste Grüße 73
Der neugierige

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: QRV aus dem Riesengebirge ( Schneekoppe 1602m) Tschechien/Polen

#15

Beitrag von roter-baron » Fr 15. Nov 2019, 11:32

Hallo
Verpassen denke ich wird es nur jemand der kein Interesse daran hat mit zu machen :mrgreen:
Es wird rechzeitig bekannt gegeben :seufz: :thup: und von wo genau wir bei der Nordaktion qrv sind bleibt vorerst noch geheim .
Aber genaueres ist da bei roter-baron unterwegs und QRV .... zu lesen . :mrgreen:

Also bis bald auf der QRG
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG 214
Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“