Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Benutzeravatar
RB62
Santiago 4
Beiträge: 292
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5791

Beitrag von RB62 »

Es war mir eine Ehre - hier grüßen noch einmal gemeinsam Andrea/Lotte01 und Robert62 von der Hohen Acht.
https://www.eifel.info/a-hohe-acht-mit- ... lhelm-turm
Wir hatten eine sehr windige Funknacht, die zunächst die Antenne auf dem Turm horizontal gelegt hat. Nach dem Verkürzen des Mastes von 15 auf 10 Meter und nochmaligem akribischen Abspannen konnte dann doch vertikal gefunkt werden. Du warst mit R4/S1 zu hören.
LG Robert
.
20200627HoheAcht.jpg

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5792

Beitrag von roter-baron »

:geil: e sache

......bestimmt ein guter QTH zum Bergfunken :mrgreen:

Ihr hattet S 0 R 3 bei mir im Garten mit Schwedenfeuer :mrgreen:

Ist das ein GFK Masten ?

Denke da mach ich mal eine Winterbergaktion am Turm nur mit Schlafsack und Funkausrüstung :mrgreen:

:wave: vom roten alten Mann :dlol:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
RB62
Santiago 4
Beiträge: 292
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5793

Beitrag von RB62 »

Hallo Didi,
ja, GFK 15 m von DX-Wire. Aber der ist echt schlabbrig schon ohne Wind und muss jedes Mal abgespannt werden, sonst wird es nichts. Und da der Turm relativ klein von der Fläche her ist, konnte ich den ausgefahrenen Mast bei dem Wind nicht gerade ziehen.
Der Standort ist funktechnisch sensationell (genau der Kegelberg, den wir so lieben), aber nur über einen längeren Wanderweg zu erreichen (locker 30 Minuten und mehr mit Ausrüstung), der die ganze Zeit sogar schmal asphaltiert ist, aber im Schlussstück extrem steil. Das heißt, im Winter kämst du bei Glätte mit der Ausrüstung evtl. gar nicht bis zum Turm. Außerdem ist der Wanderertisch so weit unter dem Turm, dass etwa 50 m Antennenkabel benötigt werden. Unten im Turm wäre es auch möglich, aufzubauen, aber da finde ich es eher ungemütlich. Im Winter wäre das aber der einzige halbwegs geschützte Standort.

Du siehst, es gibt einige "aber" bei diesem Standort.

Viele Funker stellen sich auf den Wanderparkplatz unterhalb der hohen Acht, aber von dort hast du zwar auch schon etwas Höhe, aber eine schlechte Abstrahlung. Eher was für Lokalfunk.

lg Robert

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5794

Beitrag von roter-baron »

Hallo
Wer den Arber im Winter bei Schneesturm ,Nebel zu Fuß von ganz unten bezwungen hat und nur mit Schlafsack vor der Zwieseler Hütte übernachtet hat bei - 10 Grad 💪der schafft es auch im Winter auf den hohen acht Turm oben zu übernachten .😂
Egal ich habe auch Steigeisen und den Willen von 10 Pferden :mrgreen:

Aber danke für die Info :tup:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1206
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5795

Beitrag von ultra1 »

roter-baron hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 18:31
Hallo
Wer den Arber im Winter bei Schneesturm ,Nebel zu Fuß von ganz unten bezwungen hat und nur mit Schlafsack vor der Zwieseler Hütte übernachtet hat bei - 10 Grad 💪der schafft es auch im Winter auf den hohen acht Turm oben zu übernachten .😂
Egal ich habe auch Steigeisen und den Willen von 10 Pferden :mrgreen:

Aber danke für die Info :tup:
Hallo Didi !

Ist das war, das Du dir das Koax-Kabel zum wärmen um den Bauch wickelst ?

Ich kann das gar nicht glauben, doch wenn das bei Dir funktioniert versuche ich das auch mal . :dlol:



:wave:
55/73, Ingo

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2093
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5796

Beitrag von Charly Whisky »

Is nich wahr!

Didi ist die Wärme, das Koaxkabel wärmt sich an ihm :dlol: :sup:

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5797

Beitrag von roter-baron »

ultra1 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 22:23
roter-baron hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 18:31
Hallo
Wer den Arber im Winter bei Schneesturm ,Nebel zu Fuß von ganz unten bezwungen hat und nur mit Schlafsack vor der Zwieseler Hütte übernachtet hat bei - 10 Grad 💪der schafft es auch im Winter auf den hohen acht Turm oben zu übernachten .😂
Egal ich habe auch Steigeisen und den Willen von 10 Pferden :mrgreen:

Aber danke für die Info :tup:
Hallo Didi !

Ist das war, das Du dir das Koax-Kabel zum wärmen um den Bauch wickelst ?

Ich kann das gar nicht glauben, doch wenn das bei Dir funktioniert versuche ich das auch mal . :dlol:



:wave:
55/73, Ingo
Kommt darauf an mit wie viel Leistung du funkst und was du für ein Antennenkabel benutzt :dlol:

Wenn du Zweifel daran hast ,musst halt mal im Winter mit kommen .
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 4
Beiträge: 229
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5798

Beitrag von Newcomer »

So so die Dinger machen warm?

Na da hätte ich einen Bettwärmer für Zeiten von CORONA.

Die Kabel machen bestimmt warm und das Nahfeld noch dazu. :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=7pqsNUx ... _rel_pause

Übrigens das ist nicht sein größtes Ding.
Am besten gefällt mir der Brenner dessen Deckel abhebt wenn die Kühler-Lüftung volle Pulle anläuft und der Kameramann den Windschatten sucht. :think:

Grüse Norbert / Newcomer

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5799

Beitrag von roter-baron »

.....den meisten würde schon die Ansteuerleistung genügen .. ......
Aber ob das Sinn macht oder Unsinn ist muss jeder für sich selbst entscheiden :mrgreen:

Wenn in dieser Leistungsklasse ........Dan OM Power 4000 die hält wenigstens :mrgreen:

:wave: vom roten
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1165
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5800

Beitrag von 13DL04 »

Wenn ihr Leistung machen wollt, dann bitte hier: http://www.dc9dz.de/de/tsunami100k.html
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
XRay
Santiago 6
Beiträge: 439
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 11:14
Standort in der Userkarte: Pilsen
Wohnort: Pilsen

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5801

Beitrag von XRay »

13DL04 hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 19:27
Wenn ihr Leistung machen wollt, dann bitte hier: http://www.dc9dz.de/de/tsunami100k.html
Is doch ein alter Hut :zzz:
13LR009 Stefan >>>>>> <<<<<< Lima-Radio DX Group
Mail: 13LR009@limaradio.de / Web: https://www.limaradio.de/

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1165
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5802

Beitrag von 13DL04 »

XRay hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 19:47
13DL04 hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 19:27
Wenn ihr Leistung machen wollt, dann bitte hier: http://www.dc9dz.de/de/tsunami100k.html
Is doch ein alter Hut :zzz:
...warum erwähnt ihr dann noch OM-Power?
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5803

Beitrag von roter-baron »

.......weil sich das noch jeder CB Funker leisten kann der etwas Leistung möchte .... :mrgreen:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2093
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5804

Beitrag von Charly Whisky »

Faustformel:
1 kW koten 1kEUR

Und dann noch eine Antenne, die das abkann- samt Kabel.
Den Power Supply nicht vernachlässigen
Und Gegenstationen, die sich weigern, mit solcherart ausgerüsteten Station zu sprechen :mrgreen:

Benutzeravatar
Wingman
Santiago 9+15
Beiträge: 2391
Registriert: So 31. Aug 2003, 20:01
Standort in der Userkarte: 27367, Sottrum
Wohnort: Sottrum
Kontaktdaten:

Re: Roter Baron unterwegs und QRV Teil 2

#5805

Beitrag von Wingman »

Je nachdem was man kauft kostet 1kw kein Euro, 1.6 - 2kw bekommt man auch schon für 60 - 80 Cent das Watt

Gruß
Wingman - Stefan

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


13EK222 - 13DK725 - 13TH725 - 13GD725 - QTH: Nähe Bremen (Niedersachsen) - 19m ü.NN. [JO43OC]

Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“