Abfunken 2018

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1201
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: Abfunken 2018

#16

Beitrag von Tornado » Mi 7. Nov 2018, 20:51

Rossi hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 09:13
@Rossi das hört sich ja garnet gut an. Dann mal gute besserung
Jo das ist schon doof gelaufen, die Aluleiter auf der ich ziemlich weit oben stand ist an den Haltepunkten einfach weggebrochen.
Ich bin froh das es "nur" meine rechte Ferse zertrümmert hat, es hätte noch weit mehr passieren können.
So muss ich nun 12 Wochen warten, ehe ich wieder die Ferse belasten darf.
Also mit auf den Berg fahren wird wohl dieses Jahr nichts mehr :?
Trozdem Danke für die Genesungswünsche @Kenny01 :)
Ouh Michael das hört sich ja nicht gut an.
Gute Besserung auch von meiner Seite!!

Hört man sich am nächsten Wochenende auch? Ich konnte letzten Samstag leider nicht QRV sein :/

Viele Grüße
Norman/Tornado
http://www.forestradio.tk
| Norman | DO5DKL | 13HN457 | QRV auf CB-Anruf Kanal 1FM und DB0HK 145.7875MHz | JO40GQ |

kassiopeia
Santiago 5
Beiträge: 342
Registriert: Di 29. Sep 2009, 18:48
Standort in der Userkarte: 08527 Plauen
Wohnort: Reichenbach/Vogtland

Re: Abfunken 2018

#17

Beitrag von kassiopeia » Fr 7. Dez 2018, 01:30

Hallo Rossi & Oberwelle !
Auch aus dem Vogtland die besten Genesungswünsche.
Ich kann als Urelektriker immer nur vor der Leiter warnen.
Einer meiner besten Kollegen ist mit einer zu steil angestellten Leiter tödlich verunglückt.
Am kleinem Einfamilienhaus.
Wenn im Frühjahr wieder auf dem I Berg Treffen ist sehen wir uns bestimmt.
Versprochen.
Es ist immer wieder eine Augenweide wenn der Tom mit dem kleinen Lord und Studenten mit der Technik wirbelt.
Ich denke auch noch an das schöne Treffen auf der M-Kuppe.2015
Schade das der Wirt weg ist.

Also Tschüß 73 Chris
Chris 13 TH 2039
Albrecht AE 5890 EU,AE8000,
Sirio Silver Megawatt 1,70, Zeppelin Ant., (Alex) I-Max
Pfundskerle lassen sich selbst für einen Zentner Geld nicht kaufen.

Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“