Färöer - wer war schon mal da?

Vorankündigung für Raumwellen DX (Auslandsaufenthalte)
Antworten
Zintus
Santiago 9
Beiträge: 1219
Registriert: So 17. Jul 2005, 11:30
Standort in der Userkarte: Haren (Ems)

Färöer - wer war schon mal da?

#1

Beitrag von Zintus » Mi 27. Jan 2016, 13:15

Moin,

im kommenden Sommer plane ich, mir einen Jugendtraum zu erfüllen und eine Woche auf den Färöern zu verbringen. Natürlich mit "Radioaktivität". Nun meine Frage: war jemand schon mal dort und kann mir ein Hotel/Guesthouse/BnB oder ähnliches in Torshavn empfehlen (mit Antennenmöglichkeit, z.B. Balkon, Terrasse etc.)?

Zintus

Benutzeravatar
pom
Santiago 4
Beiträge: 238
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 11:52
Standort in der Userkarte: linden-mitte
Wohnort: JO42ui

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#2

Beitrag von pom » Mi 27. Jan 2016, 14:10

Meine Empfehlung sind die längeren Bänder. Oberhalb von 20 m geht erfahrungsgemäß in den nordischen Ländern nicht viel. Schon gar nicht, wenn das Sonnenfleckenminimum naht.
Viel Spaß!

ahoi
pom
Satellite jamming for fun, profit, and global suicide!

DO1MDE

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#3

Beitrag von DO1MDE » Mi 27. Jan 2016, 14:57

pom hat geschrieben:Meine Empfehlung sind die längeren Bänder. Oberhalb von 20 m geht erfahrungsgemäß in den nordischen Ländern nicht viel. Schon gar nicht, wenn das Sonnenfleckenminimum naht.
Viel Spaß!

ahoi
pom

..wollte er nicht eine Hotelempfehlung?

Benutzeravatar
pom
Santiago 4
Beiträge: 238
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 11:52
Standort in der Userkarte: linden-mitte
Wohnort: JO42ui

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#4

Beitrag von pom » Mi 27. Jan 2016, 15:56

Dein Beitrag ist dagegen ja total hilfreich und zur Frage passend. :think:
Meiner vermeidet immerhin, dass er ausschließlich mit 11 m Equipment da auftaucht und sich trotz des besten Hotels ärgert.
Hauptsache rumgenörgelt...
Satellite jamming for fun, profit, and global suicide!

DO1MDE

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#5

Beitrag von DO1MDE » Mi 27. Jan 2016, 17:39

pom hat geschrieben:Dein Beitrag ist dagegen ja total hilfreich und zur Frage passend. :think:
Meiner vermeidet immerhin, dass er ausschließlich mit 11 m Equipment da auftaucht und sich trotz des besten Hotels ärgert.
Hauptsache rumgenörgelt...
Mein Sprüchlein war kein Beitrag, sondern eine einfache Frage - und diese muß Dich nicht gleich mittels "Vogelzeigsmilies" beleidigt reagieren lassen. Gelassenheit ist ein wertvolles Gut.....
Der Threaderöffner hatte auch noch gar nichts davon geschrieben, auf welchen Bändern/Frequenzen er überhaupt qrv sein möchte.
"genörgelt" habe ich nirgendwo - ich habe nur gefragt. Ich war doch ganz lieb zu Dir......dachte, vielleicht hast Du ja was überlesen?

73 Mike

Benutzeravatar
Alpha Whisky
Santiago 4
Beiträge: 228
Registriert: Sa 4. Feb 2006, 22:58
Wohnort: Baumberge // Tiroler Unterland

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#6

Beitrag von Alpha Whisky » Mi 27. Jan 2016, 17:54

Ich hatte es auch so verstanden, dass er eine Empfehlung für eine Unterkunft haben wollte. Steht ja deutlich genug im Beitrag vom Zintus. Leider kann ich da nicht weiter helfen.
73 Andy
13GD43 / www sofafunker.de / DX-Crew Münsterland / Baumberge // 35CU43 / www cb-unterland.at / DX-Crew Tiroler Unterland

Benutzeravatar
pom
Santiago 4
Beiträge: 238
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 11:52
Standort in der Userkarte: linden-mitte
Wohnort: JO42ui

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#7

Beitrag von pom » Mi 27. Jan 2016, 19:02

DO1MDE hat geschrieben:Ich war doch ganz lieb zu Dir......dachte, vielleicht hast Du ja was überlesen?
73 Mike
Ja, sorry. Ich hatte ich das Smily nicht als Vogel zeigen interpretiert. Leider kann ich mein Post nicht dementsprechend anpassen. Tut mir leid, das ich jetzt so poste und den Thread mit OT zuspamme.
Friedenspfeife & zurück zum Thema?

Ahoi
Pom
Satellite jamming for fun, profit, and global suicide!

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3523
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#8

Beitrag von Yaesu FT857D » Mi 27. Jan 2016, 20:56

Zintus hat geschrieben:Moin,

im kommenden Sommer plane ich, mir einen Jugendtraum zu erfüllen und eine Woche auf den Färöern zu verbringen. Natürlich mit "Radioaktivität". Nun meine Frage: war jemand schon mal dort und kann mir ein Hotel/Guesthouse/BnB oder ähnliches in Torshavn empfehlen (mit Antennenmöglichkeit, z.B. Balkon, Terrasse etc.)?

Zintus
Ich habe irgendwo in einem Funkamateur mal gelesen, dass ein OM da oben mal war und am Nordish Aktivity Day teilgenommen hat.
Radioaurora auf 2m auch?
Benutze mal die Suchfunktion auf der Funkamateurseite. http://www.funkamateur.de
Gib dort mal Färöer Inseln und Funkaktivität oder so ähnlich ein....?
Edit:
Meine Suche auf der FA-Seite ergab: Expedition zu den Färöer-Inseln, Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR.... Das war im FA 2/2001 S.138
Beim Call kommt eine Adresse über die Datenbank der BnetzA heraus.
Eine weitere Suche (Tel.Nr.) erspare ich mir und überlasse das dem TE.....
73, Helmut DO1TBP

Benutzeravatar
Tribbel X
Santiago 3
Beiträge: 136
Registriert: So 15. Mai 2005, 20:08
Standort in der Userkarte: 79576 Weil am Rhein
Wohnort: Weil am Rhein ( Stadt der Stühle )

Re: Färöer - wer war schon mal da?

#9

Beitrag von Tribbel X » Mi 3. Feb 2016, 10:16

Hallo Zintus,

die Faröer Inseln sind zwar autonom gehören aber zur Dänischen Krone d.h. Königin Margarete ist das Staatsoberhaupt.
Denach gelten da wohl auch die CB-Funkregelungen, die in Dänemark anzuwenden sind.
Nach Alan-Services währen dies: 40 Kanäle FM mit 4 Watt Sendeleistung
40 Kanäle AM mit 4 Watt Sendeleistung
40 Kanäle SSB mit 12 Watt Sendeleistung

Zur Hotelsuche kann ich Dir nur Booking.com empfehlen da zu schauen.

Dir noch 73 & 55 de Tribbel X / Harald
Ein Tag ohne CB-Funk ist ein verlorener Tag!

Antworten

Zurück zu „Ausland´s-DX-Ankündigungen“