Unzufrieden mit AE5890EU

DerSpacken
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 12:48
Standort in der Userkarte: Landsberger Strasse 57072 Siegen

Unzufrieden mit AE5890EU

#1

Beitrag von DerSpacken »

Hallo Forum.

Ich habe mir das o.g. Funkgerät gekauft. Leider bekomme ich den Rapport in SSB " Meine Modulation hlre sich verschnupft an". Auch im Empfang ist es sehr rau und unklar. Da hilft auch der "CLR" nichts. Das Gerät ist Originsl versiegelt und sollte es auch bleiben.

Hat jemand ähnlichebErfahrungen oder ne Idee wie man das ändern kann?

Gruß

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9+15
Beiträge: 1694
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#2

Beitrag von ax73 »

Nun wäre es erstmal wichtig die Kritikpunkte etwas zu objektivieren.
Hast du ein Vergleichsgerät oder Stationen die mit dir die Einstellungen
überprüfen und testen und dir auch ggf. sagen können ob du auf oder neben der
Frequenz sendest?

CB-Geräte sind leider sehr temperaturempfindlich was die Frequenzgenauigkeit
betrifft. Aufgrund der Konformitätsbestimungen ist hier keine andere Möglichkeit
als das Gerät in SSB bei optimaler Umgebungstemperatur zu betreiben.
In AM und FM fällt das nicht ins Gewicht.

DerSpacken
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 12:48
Standort in der Userkarte: Landsberger Strasse 57072 Siegen

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#3

Beitrag von DerSpacken »

Danke ax für die Antwort.

Nun es waren in der Tat mehrer in der Runde die meine Modulation so bestätigten, dass kan am Mikrofon liegen.
Abwr der raue undefinierbare komische Empfang macht micj Stutzig. Heute kommt jemand mit nem anderen SSB Gerät und wir wollen das mal Testen. Auch die Idee, dass es am Netzteil liegt (Schaltnetzteil) schließe ich nicht aus.

Es wurde als B-Ware verkauft war aber ordentlich verpackt und verschlossen. Gibts irgendwo jemanden im Umkreis von Siegen, der so was Prüft und oder mal korrigiert?

Gruß

13CT570
Santiago 2
Beiträge: 98
Registriert: Do 4. Sep 2014, 21:39
Standort in der Userkarte: Siegen

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#4

Beitrag von 13CT570 »

Hallo,

also die Aussage einiger Gegenstationen sind manchmal mit Vorsicht zu genießen.
Es gibt so einige Neider!

Naja Raum Siegen, ist kein Thema. Das kriegen wir schon hin.
Schick mir mal eine pn.

VG
Toni

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9+15
Beiträge: 1694
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#5

Beitrag von ax73 »

Dann wäre als erstes zu ergründen in welchem Umfang der Lieferant ordnungsgeäße Funktion
zugesichert hat.

Es sind viele 5890 unterwegs die schon mit Macken ausgeliefert und im Laufe ihres Lebens
verschlimmbessert wurden.
Selbst ein Kauf beim seriösen Händler schützt nur bedingt. Bringt aber den Vorteil daß
dieser in jedem Fall Abhilfe bei Reklamationen schafft.

DerSpacken
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 12:48
Standort in der Userkarte: Landsberger Strasse 57072 Siegen

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#6

Beitrag von DerSpacken »

Hallo Toni, Hallo ax73.

Danke für die ermunzernden Worte und die angebotene Hilfe. Melde mich via PN.

Code: Alles auswählen

B-Ware vom Hersteller generalüberholt
 
Albrecht AE 5890 EU,CB Mobil,Multi 4 Watt AM/FM, 12 Watt SSB  


 
►Alle europäischen CB Funkstandards
►AM/ FM 4 W - SSB 12 W
►Auch für 10 m Amateurfunk geeignet
►LC Display in 7 Farben
 
Technische Daten:
- Kanalwahl über Drehknopf am Gerät und Tasten am Mikrofon
- Kanalsuchlauf (SCAN)
- LCD mit Frequenz / Kanalanzeigen
- RF & MIC Verstärkung einstellbar
- Zweikanalüberwachung, Kanal 9/19 Direktschaltung
- Einzel-Knopfbedienung für Lautstärke, Rauschsperre, Feinabstimmung
- Stufenlose Sendeleistungseinstellung
- S- und Power Meter 10-stufig
- 5 Kanalspeicher
- Tastenton, Roger Beep, Sendezeitbegrenzung
- 7 Farbtöne für Hintergrundbeleuchtung
- 6 pol Mikrofonbuchse, besonders kräftiger ext. Lautsprecherausgang
- Repeater Shift (nur Afu-Version)
 
Lieferumfang: 1 CB Funkgerät, Handmikrofon, Mobilhalterung mit Befestigungsmaterial, DC Kabel
Das stand so in der Bucht wo ich es gekauft habe. Vom Hersteller generalüberholt, da sollte es doch laufen?! Hab den Verkäufer auch Angeschrieben heute Morgen, aber nich keine Antwort bekommen.

Hab die Info bekommen,m dass es ein "Funkendoktor" im Sauerland geben soll. Weiß da jemand was?

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9+15
Beiträge: 1694
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#7

Beitrag von ax73 »

Abwarten.
Zunächst Mängel exakt feststellen und dann vom Lieferanten Reparatur oder Ersatz fordern.

Jeder Eingriff dritter kann deinen Gewährleistunganspruch beeintächtigen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6261
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#8

Beitrag von DocEmmettBrown »

13CT570 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 13:00
Es gibt so einige Neider!
Neider? Auf Albrecht? :shock:

73 de Daniel
Masken schützen gegen Corona. Bitte bleibt gesund!

DerSpacken
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 12:48
Standort in der Userkarte: Landsberger Strasse 57072 Siegen

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#9

Beitrag von DerSpacken »

Soo haben heute mit einer Lincoln 1 und einer 757GX2 Tests an Dummys gemacht.
Der Aussendumg der Albrecht war wirklich "Genäselt" liegt sicjerlich am Mikro. Der emfang an der 757 und Lincoln sauber nur die Albrecht hat da ein "Problem" hoffe man hört es raus. Neun tut man nicht. Muss erst die datei convertieren. Nimmt keine *.m4a Datei.
Mit Kopfhörer war das Audiosignal an der Albrecht wesentlich besser.

Gruß

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4507
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm/Saar

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#10

Beitrag von KLC »

DocEmmettBrown hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 21:29
13CT570 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 13:00
Es gibt so einige Neider!
Neider? Auf Albrecht? :shock:
Aber genau diese "Weisheiten" haben mich dazu ermuntert, mal ne Presi ins LEHNERT-Gehäuse zu knaupen. :thup:

Ich hatte hier schon mit einem namhaften Funkdoc telefoniert , der hatten mir so ne Albrecht-Breake schon für "sehr gut" empfohlen.

:clue: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Arco-Express
Santiago 8
Beiträge: 807
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#11

Beitrag von Arco-Express »

DerSpacken hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 21:32
Soo haben heute mit einer Lincoln 1 und einer 757GX2 Tests an Dummys gemacht.
Der Aussendumg der Albrecht war wirklich "Genäselt" liegt sicjerlich am Mikro. Der emfang an der 757 und Lincoln sauber nur die Albrecht hat da ein "Problem" hoffe man hört es raus. Neun tut man nicht. Muss erst die datei convertieren. Nimmt keine *.m4a Datei.
Mit Kopfhörer war das Audiosignal an der Albrecht wesentlich besser.

Gruß
Hallole in die Nacht !
Wenn die Audiowiedergabe nicht zufriedenstellend ist, versuche es mal mit einem externen Lautsprecher. Da Du im Kopfhörer eine bessere Audiowiedergabe hast, könnte der intern verbaute Lautsprecher einen Knacks haben.

Fordere Deinen Verkäufer in der Bucht auf, den Nachweis über die Werks-Generalüberholung vorzulegen, wenn er das nicht macht oder kann, melde einen "Fall" an und verlange die Rücknahme des Gerätes bei voller Kaufpreiserstattung. Du hast hoffentlich per PayPal mit Käuferschutz bezahlt .

Alles Gute. 73 Robert
QRV auf CH 69 FM und CH 9 AM. ...oooder wieder auf CH 38 FM und CH 9 AM mit DW / AE 6491 CT und AE 6491 NRC :crazy:
Alles klar ? :mrgreen:

DerSpacken
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 12:48
Standort in der Userkarte: Landsberger Strasse 57072 Siegen

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#12

Beitrag von DerSpacken »

Moin Robert.
Ja mit Paypal, Käuferschutz war jetzt nicht explizit angegeben. Aber das nit dem externen Lautsprecher habe ich auch schon überlegt.

Benutzeravatar
Alpha Wolf
Santiago 7
Beiträge: 631
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Großraum Düsseldorf

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#13

Beitrag von Alpha Wolf »

KLC hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 00:01
"Weisheiten"
Du meinst sicherlich in diesem Fall Unwissenheit. Meine 5890 bekommt out of the Box sehr gute Rapporte und klingt aus dem Lautsprecher ganz normal.

Ein mir bekannter Funkdoc empfiehlt das Mikrofon der 5890 sogar für andere Geräte.
Arco-Express hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 01:38
Werks-Generalüberholung
Dann kann die eigentlich nur beim Forensponsor Benson gewesen sein.
VG
gesendet mit DHL

Alles lief nach Plan, nur der Plan war Kacke.

Benutzeravatar
Alpha Wolf
Santiago 7
Beiträge: 631
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Großraum Düsseldorf

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#14

Beitrag von Alpha Wolf »

Alpha Wolf hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 08:03
Dann kann die eigentlich nur beim Forensponsor Benson gewesen sein.
Wenn die Albrecht denn überhaupt da war. Nur damit das klar ist. Geräte die von da zurückkommen funktionieren zu 100% richtig.
VG
gesendet mit DHL

Alles lief nach Plan, nur der Plan war Kacke.

Benutzeravatar
Badewanne
Santiago 7
Beiträge: 529
Registriert: So 6. Jul 2008, 06:10
Standort in der Userkarte: Staudach-Egerndach
Wohnort: am Chiemsee

Re: Unzufrieden mit AE5890EU

#15

Beitrag von Badewanne »

Es haben durchaus noch andere Funkwerkstätten
B-Ware-Service für Albrecht gemacht.

Die Handy-Abzocke ist mir einerlei, CB-Funk ist gebührenfrei

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“