Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

Benutzeravatar
Sofakater
Santiago 1
Beiträge: 38
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 16:40
Standort in der Userkarte: JO52JU

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#196

Beitrag von Sofakater » Mi 22. Feb 2017, 14:06

Moin!

Ne ganz dumme Frage:

Wie groß oder klein ist denn das Display?


Mäusekino oder tatsächlich ablesbar???

GrussGruss
Theorie ist, wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert
Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum.

premium
Santiago 3
Beiträge: 119
Registriert: So 21. Feb 2016, 10:57
Standort in der Userkarte: mobil

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#197

Beitrag von premium » Mi 22. Feb 2017, 16:05

Mikado hat geschrieben::roll: Ein Premium schließt ein Expert-Gerät an und *batz *... Ganz grosses Tennis... :roll:
@Mikado, du bist wohl vollkommen fehlerlos und Perfekt- was!
Offenbar ist man hier nicht fähig normale Antworten zu geben!
Dafür bekommt man dumme Sprüche, unnötige Kommentare und dazu wird man noch blöd angemacht!
:thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown:

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 443
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#198

Beitrag von Eisbär » Mi 22. Feb 2017, 17:01

Ich glaube, da hast Du den falschen im Visier.
73 Wieland

Benutzeravatar
Mikado
Santiago 9+15
Beiträge: 1518
Registriert: So 11. Apr 2010, 17:31
Wohnort: JO42UK
Kontaktdaten:

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#199

Beitrag von Mikado » Mi 22. Feb 2017, 17:45

premium hat geschrieben:@Mikado, du bist wohl vollkommen fehlerlos und Perfekt- was!
Offenbar ist man hier nicht fähig normale Antworten zu geben!
Dafür bekommt man dumme Sprüche, unnötige Kommentare und dazu wird man noch blöd angemacht!
:thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown: :thdown:
Spozzfreund. .. unmittelbar nach dieser Steilvorlage habe ich dir einen Tipp gegeben.
Ausserdem bin ich auch einer derjenigen, die für so einige Leute solche und andere 'Unfälle' wieder reparieren, wenn möglich und sinnvoll.

Nein, ich bin sicherlich nicht fehlerlos, aber solche, sorry, Dusselichkeiten muss man auch so benennen dürfen. Auch und erst recht, wenn du ein 'Premium'-Funker sein möchtest.
Ich bin in dem Punkt nur ein bunt angemaltes Schaschlikstäbchen...

Wenn dir Dutzende Leute nur 'oooch du Aaaaarmer' schreiben, hast du da auch genau garnix davon.
Wenn man bei solchen Verbindungen nicht hinschaut, ist man halt jede Menge selberschuld.
Wenn man das dann noch öffentlich macht, muss man auch damit rechnen, daß man ein entsprechendes Echo bekommt. Hättest sicher recht gehabt, wenn ich dir keinen möglicherweise hilfreichen Hinweis hinterhergeschoben hätte.

So, nu putz dir die Nase und schau rein oder schick das Gerät in die reparatur.

73 Mikado
...wenn 10 deziBel ein Bel sind, sind dann 20dB nicht ein ZwieBel? :O))

Benutzeravatar
Schwarzwaldrambo
Santiago 6
Beiträge: 477
Registriert: So 18. Mär 2007, 12:21

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#200

Beitrag von Schwarzwaldrambo » Mo 6. Mär 2017, 20:07

nochmal zum Thema Datenkabel.....

hab jetzt mal eins in PRC für umgerechnet 4 Euro mit Versand :think: bestellt.

VCC entfernt, RX und TX getauscht (umgelötet) und funktioniert an der Lincoln 2 perfekt.
k-P1100091.JPG
k-P1100092.JPG
k-P1100090.JPG

tbtotal
Santiago 1
Beiträge: 45
Registriert: So 6. Nov 2016, 18:24
Standort in der Userkarte: Heilbronn

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#201

Beitrag von tbtotal » Do 9. Mär 2017, 09:23

premium hat geschrieben:Hallo
Mein Gerät geht nicht mehr an nachdem ich es dummerweise verpolt angeschlossen habe. Die Kabelsicherung wurde gewechselt ohne Erfolg.
Gibt es sonst noch eine Sicherung intern oder kann ich es jetzt in die Tonne treten?
Hallo, ich hatte mal das gleiche Problem, es mach Knall und das wars, die Sicherung kommt nicht, Du hast nun den Gleichspannungsrichter zerschossen der die Spannung zwischen 12-24 Volt regelt, Er sitzt genau unter dem Metallgehäuse da wo das Stromkabel auf die Platine geht. Diesen gibt es als Ersatzteil schwer bis garnicht, es gibt aber ne möglichkeit es zu reparieren nur kannst du dann nur noch maximal 18 Volt drauf geben, was aber nicht schlimm ist, geh zu deinem Funk Doc der macht das sicherlich, ich würde Dir raten entweder der Maurer oder HF Doc.

PS. ärgere dich nicht über Dumme Kommentare, so etwas kann jedem passieren !!!

LG

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#202

Beitrag von criticalcore5711 » Do 9. Mär 2017, 09:42

tbtotal hat geschrieben:
premium hat geschrieben:Hallo
Mein Gerät geht nicht mehr an nachdem ich es dummerweise verpolt angeschlossen habe. Die Kabelsicherung wurde gewechselt ohne Erfolg.
Gibt es sonst noch eine Sicherung intern oder kann ich es jetzt in die Tonne treten?
Hallo, ich hatte mal das gleiche Problem, es mach Knall und das wars, die Sicherung kommt nicht, Du hast nun den Gleichspannungsrichter zerschossen der die Spannung zwischen 12-24 Volt regelt, Er sitzt genau unter dem Metallgehäuse da wo das Stromkabel auf die Platine geht. Diesen gibt es als Ersatzteil schwer bis garnicht, es gibt aber ne möglichkeit es zu reparieren nur kannst du dann nur noch maximal 18 Volt drauf geben, was aber nicht schlimm ist, geh zu deinem Funk Doc der macht das sicherlich, ich würde Dir raten entweder der Maurer oder HF Doc.

PS. ärgere dich nicht über Dumme Kommentare, so etwas kann jedem passieren !!!

LG
Davor (kenne ich zumindest so) kommt meistens eine Verpolschutz Diode. Wenn es die grillt gibt es einen Dauer Kurzschluss bis die Reste der Diode 'abgefackelt' sind. Egal ob Richtig angeschlossen oder verpolt.
Die Diode muss ersetzt werden wenn man den Verpolschutz weiterhin haben möchte. Wenn nicht kann die auch raus. Aber da sollte man aufpassen das so was nicht wieder passiert.

Gleichspannungsrichter... Schöne Wortschöpfung.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

tbtotal
Santiago 1
Beiträge: 45
Registriert: So 6. Nov 2016, 18:24
Standort in der Userkarte: Heilbronn

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#203

Beitrag von tbtotal » Do 9. Mär 2017, 09:54

criticalcore5711 hat geschrieben:
tbtotal hat geschrieben:
premium hat geschrieben:Hallo
Mein Gerät geht nicht mehr an nachdem ich es dummerweise verpolt angeschlossen habe. Die Kabelsicherung wurde gewechselt ohne Erfolg.
Gibt es sonst noch eine Sicherung intern oder kann ich es jetzt in die Tonne treten?
Hallo, ich hatte mal das gleiche Problem, es mach Knall und das wars, die Sicherung kommt nicht, Du hast nun den Gleichspannungsrichter zerschossen der die Spannung zwischen 12-24 Volt regelt, Er sitzt genau unter dem Metallgehäuse da wo das Stromkabel auf die Platine geht. Diesen gibt es als Ersatzteil schwer bis garnicht, es gibt aber ne möglichkeit es zu reparieren nur kannst du dann nur noch maximal 18 Volt drauf geben, was aber nicht schlimm ist, geh zu deinem Funk Doc der macht das sicherlich, ich würde Dir raten entweder der Maurer oder HF Doc.

PS. ärgere dich nicht über Dumme Kommentare, so etwas kann jedem passieren !!!

LG
Davor (kenne ich zumindest so) kommt meistens eine Verpolschutz Diode. Wenn es die grillt gibt es einen Dauer Kurzschluss bis die Reste der Diode 'abgefackelt' sind. Egal ob Richtig angeschlossen oder verpolt.
Die Diode muss ersetzt werden wenn man den Verpolschutz weiterhin haben möchte. Wenn nicht kann die auch raus. Aber da sollte man aufpassen das so was nicht wieder passiert.

Gleichspannungsrichter... Schöne Wortschöpfung.

Cool das reparier Du es !!!!! scheinst es ja drauf zu haben

lg

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#204

Beitrag von criticalcore5711 » Do 9. Mär 2017, 10:08

tbtotal hat geschrieben:
Cool das reparier Du es !!!!! scheinst es ja drauf zu haben

lg
Was hast du denn geraucht das du so gehässig bist?
Entweder weniger davon oder den Dealer wechseln, das Zeug tut dir nicht gut!

Naja, vielleicht ist der Tipp das eine solche Opferdiode vorhanden sein kann für jemanden hilfreich der sich nicht gleich angepisst fühlt.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

MK.Matthias
Santiago 2
Beiträge: 54
Registriert: Di 17. Mai 2016, 19:18
Standort in der Userkarte: Castrop-Rauxel
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#205

Beitrag von MK.Matthias » So 19. Nov 2017, 11:13

Ich habe mal eine Frage zur Spannungsversorgung des Gerätes. Laut Anleitung 12 oder 24 Volt. Damit wird ja eher die Kfz-Bordspannung von 13,4 Volt gemeint sein, den genauen Wert bei Lkw kenne ich nicht. Tippe aber auf 26,8 Volt?
Da mein Winterauto sehr starke Störungen produziert, wollte ich das Funkgerät über eine Notebook-Netzteil für'n Auto betreiben. Das ist voll entstört und die Ausgangsspannung ist einstellbar. es liefert (unter anderem) 12 Volt oder 24 Volt. Leistung ist absolut ausreichend.
Spricht etwas dagegen, das Funkgerät an genau 12 Volt zu betreiben, anstelle von 13,4 Volt? Geringere Sendeleistung eventuell?
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Matthias

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2009
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#206

Beitrag von genesis91 » So 19. Nov 2017, 14:35

Ich denke, solange das Netzteil mindestens 4Ampere stabil liefert dürfte das kein Problem sein.

Unmodifiziert ist die Kiste mit 2 Ampere beim Senden angegeben.
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

corado1
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Mär 2017, 19:33
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#207

Beitrag von corado1 » Di 29. Mai 2018, 14:35

Moin,
die CRT2000 hat doch eine 2 Kanalüberwachung-oder?
Kann man die auch ohne das Datenkabel anlegen?
Wenn ja, wie?
Ein Programmierkabel zu leihen, macht wohl keinen Sinn mit Hin und Rückversand :-(
Skip: Corado erreichbar über Anrufkanal 1
Location: Hannover

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2009
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#208

Beitrag von genesis91 » Di 29. Mai 2018, 14:59

Die Taste mit DW am ersten Kanal drücken, D blinkt im Display,auf zweiten Kanal drehen, DW nochmals drücken, D leuchtet dauerhaft und Kanäle werden dauerhaft gewechselt.
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

corado1
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Mär 2017, 19:33
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#209

Beitrag von corado1 » Di 29. Mai 2018, 15:41

supi, ja hat funktioniert :-)
Skip: Corado erreichbar über Anrufkanal 1
Location: Hannover

corado1
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Mär 2017, 19:33
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Team Expert-1 oder baugleiche Tips Tricks Erfahrungen

#210

Beitrag von corado1 » Di 29. Mai 2018, 15:50

und nein, 12V machen natürlich nicht..
Wenn Du dein auto parkst, hast Du ja auch keine 14,4V..also wenn der Motor nicht läuft.
Ich denke bis 10V runter , ändert sich weder beim Senden noch beim Empfangen was
Skip: Corado erreichbar über Anrufkanal 1
Location: Hannover

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“