Bestes Funkgerät aller Zeiten

tbtotal
Santiago 2
Beiträge: 54
Registriert: So 6. Nov 2016, 18:24
Standort in der Userkarte: Heilbronn

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#196

Beitrag von tbtotal » Do 8. Nov 2018, 22:29

Also ich habe hier gerade ne neue Kaiser

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1171
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#197

Beitrag von bwhisky » Do 8. Nov 2018, 22:33

hl77 hat geschrieben:
Mi 3. Okt 2018, 15:50
iiiiiiiih,teuer,keine Frequenzanzeige und sch....... S-Meter. :clue: :dlol:
Frequenzanzeige braucht man nicht
die Frequenz wechselt bei der Jackson ständig. :D
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
Beiträge: 741
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#198

Beitrag von hl77 » Fr 9. Nov 2018, 00:12

:tup:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

Benutzeravatar
Ruhrgraf
Santiago 2
Beiträge: 72
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:56
Standort in der Userkarte: 59759 Arnsberg
Wohnort: Arnsberg

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#199

Beitrag von Ruhrgraf » Fr 9. Nov 2018, 09:13

tbtotal hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 22:29
Also ich habe hier gerade ne neue Kaiser
Sieht auch schick aus. ;)
Albrecht AE 5890 EU Kompressor-Benson´s Edition, Albrecht AE 7500, Grundig CBH 2000, Turner plus three, Sirio Gain-Master 5/8

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9
Beiträge: 1336
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#200

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 9. Nov 2018, 10:29

Das CBH 3000 mit der Pultform und dem Schwanenhals Mikrofon sah amtlich aus. Hat die noch jemand in Betrieb?

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2652
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#201

Beitrag von Grundig-Fan » Fr 9. Nov 2018, 13:07

Ich hatte im Laufe der Jahre 3 mal so ein Teil. Wollte immer auf 40 bzw. 80 Kanal umrüsten lassen, war dann aber zu geizig oder bocklos und habe dann wieder verkauft.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 203 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Wipe 5090
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9
Beiträge: 1336
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#202

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 9. Nov 2018, 16:14

Grundig-Fan hat geschrieben:Ich hatte im Laufe der Jahre 3 mal so ein Teil. Wollte immer auf 40 bzw. 80 Kanal umrüsten lassen, war dann aber zu geizig oder bocklos und habe dann wieder verkauft.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Das Ding als 80 Kanal mit ssb würde ich glatt überteuert kaufen

Bild

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2652
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#203

Beitrag von Grundig-Fan » Fr 9. Nov 2018, 19:11

Ich glaube das sogar Maurer kotzt in die CBH3000 SSB und 80 Kanäle zu pflanzen.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 203 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Wipe 5090
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus

Frank (Dagobert 01)

atreju
Santiago 2
Beiträge: 67
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:49
Standort in der Userkarte: 4900

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#204

Beitrag von atreju » So 18. Nov 2018, 12:51

Ich würde gerne hier einklinken:

Welches ist aktuell! das beste CB Gerät für:

- Zu Hause (Feststation oder sonst etwas grössere Bauart)
- Im Auto (Mini Gerät oder sonst kleine Bauart)

Was
- Funktionsumfang
- Qualtität (Verarbeitung, Übertragung)
- Zuverlässigkeit
- Bestes ASQ

Angeht?

Also gibt es einen "überflieger", welcher z.b. zwar viel kostet, dafür so gut wie alles perfekt kann? (AM, FM, SSB, S-Meter, SWR, Bestes ASQ, Modulation usw..)

Benutzeravatar
hl77
Santiago 7
Beiträge: 741
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#205

Beitrag von hl77 » So 18. Nov 2018, 13:24

Team 10/11
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 6
Beiträge: 482
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#206

Beitrag von ultra1 » So 18. Nov 2018, 13:39

Hallo.

Ja, gute Frage.
Neue CB Geräte sind alle China-Qualität. Schalter und Regler halten wohl keine 20 Jahre oder mehr.
Bleibt aber auch ab zu warten.
Die Albrecht 5890 finde ich gut, auch wenn sie nicht den besten (aber auch nicht den Schlechtesten) Empfang hat,so hat sie die top Modulation.
Maas DX 5000,Superstar SS 9900 oder Alinco DX135 und Baugleiche.
DX 135 habe ich selbst und ist gut, seit sie modifiziert und abgeglichen wurde.
Das gilt wohl für viele Geräte !
Die neuen President Geräte kenne ich nicht wirklich.

Zum Vergleich habe ich da noch meine fast 30 Jahre alte President Lincoln und ein solches Gerät kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Hatte ich damals neu gekauft und wurde viel betrieben. Deshalb auch optisch kein Sammler-Stück mehr, doch hatte noch nie einen Ausfall !
Damit kann selbst die nächste Generation noch QRV sein.

Und schon wieder steht die Frage, ob neu oder gebraucht ???
Auf SSB würde ich nicht verzichten wollen, so oder so.



Wünsche 55&73 mit dem schönen HF-Hobby.

Ingo.

atreju
Santiago 2
Beiträge: 67
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:49
Standort in der Userkarte: 4900

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#207

Beitrag von atreju » So 18. Nov 2018, 13:49

Danke für die Antwort.

Mir geht es vorallem um aktuell erhältliche Geräte.

Die Frage ist ja, ob sich z.b. der hohe Preis eines President (walker, Jackson usw..) rechtfertigt?

Ich besitze aktuell ein Albrecht AE6110 und ein CRT 8040, das Albrecht finde ich bis auf die Bedienung und den ASQ gut, das CRT gefällt mir der ASQ besser (kein nerviges "Stufenschalten" im Auto wie beim 6110), dafür schlechterer Empfang.

Ich überlege mir deshalb das President Bill mini im Auto zuzulegen und zu Hause eins mit SSB und allen Schikanen (sollte dann ja auch ein paar Jahre halten). Aber da wäre natürlich gut zu wissen, welche heute wohl die "besten" sind.

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 6
Beiträge: 482
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#208

Beitrag von ultra1 » So 18. Nov 2018, 14:02

Ob sich Preise rechtfertigen, lässt sich kaum beantworten.
Die Hersteller und viele Händler verdienen daran und du als Käufer bezahlst.

Unter diesem Aspekt würde ich zu einer Stabo 40/12 raten.
Gibt es gebraucht sehr sehr günstig, spielt super und Verarbeitung ist viel besser wie alles Neue.

An neuen Geräten gibt es hier viele gute Empfehlungen und der Rest ist deine Entscheidung und Vorliebe.


Auf das Du das passende für dich findest.

73, Ingo

Benutzeravatar
13RF576
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Okt 2005, 16:25
Standort in der Userkarte: 47608 Geldern
Wohnort: Geldern / NRW
Kontaktdaten:

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#209

Beitrag von 13RF576 » Mo 19. Nov 2018, 09:20

Das sind so meine alten Schätzchen.
Die Kaiser auch auf SSB umgerüstet.
Damit macht es echt Spaß zu funken.

Gruß,
Marcel (13RF576)BildBildBild

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 999
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Bestes Funkgerät aller Zeiten

#210

Beitrag von ax73 » Mo 19. Nov 2018, 12:28

Cool die Kaiser. Wo wird denn da zwischen USB und LSB umgeschaltet?

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“