Zetagi MB+5 und CBH 1000.

Antworten
Benutzeravatar
MacLefty
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:24
Standort in der Userkarte: Niebüll
Wohnort: 25899 Niebüll

Zetagi MB+5 und CBH 1000.

#1

Beitrag von MacLefty » Sa 22. Sep 2018, 11:10

Moin liebe Leute,


ich habe mir heute ein gut erhaltenes Zetagi MB+5 gekauft.

Und ich fürhre noch eine Grundig CBH 1000 hier.
Nun wollte ich natürlich den Grundig Stecker auf das Zetagi bekommen.

Da gibt es für mich als Laien so einige Stellen wo ich ich Hilfe benötigen würde.

Fängt beim Original Mikrostecker der Grundig an.
Ich bekomme den Stecker nicht ab. Schräubchen gelöst, vorsichtig gezogen und geschoben. Nichts. Ich möchte nichts kaputt machen. Vor allem weil der Knickschutz des Grundig Mikros schon etwas eingesrissen ist.

Nächste Baustelle.
Welche Kabel des Zetagi muss ich wo an den Stecker der Grundig anlöten ?
Sichtweise : Lötseite ?

Wenn das klappt könnte ich heute schon mal funken ! :)

Habe einen Kollegen der auf das erste Lebnszeichen von mir hofft.

Dann erstmal vielen Dank für alles. Und vor allem für Eure Nachsicht.
Sicher ist das hier im Forum eher pille palle...

Gruß,


Detlef...
-----------------------------------------------------------------
Das schönste Kleid der Feigheit ist die Klugheit.
----------------- Johannes Gross -------------------------

Antworten

Zurück zu „CB - Mikrofone“