Antennenmast?

CRX-Shark
Santiago 3
Beiträge: 195
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:58
Kontaktdaten:

Antennenmast?

#1

Beitrag von CRX-Shark »

Halli Hallo

Ich darf mir jetzt einen schönen Antennenmast mit Fundament in den Garten bauen.
Kann mir jemand sagen,wo man günstige,gebrauchte Teleskopmaste bekommt?
Oder was würdet Ihr euch hinstellen?
Ich möchte nicht diese Masten haben die man noch mit Seile abspannen muss Bild
Wäre euch für gute Tipps dankbar.
Gruß
Pit

13RMK01

Re: Antennenmast?

#2

Beitrag von 13RMK01 »

Nichtabspannen?

ab 6m solltest du das aber, oder Kurbelmast und bei starkem wind runterkurbeln

ansonsten gittermast

http://www.BE0815.de <- da siehste mein mast

Benutzeravatar
Brock
Santiago 9+30
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 2. Aug 2003, 13:45
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#3

Beitrag von Brock »

Wenn du gar nicht abspannen willst, würde ich dir auch einen kleinen Gittermast empfehlen. Das ist zwar zunächst tuer in Anschaffung und Aufstellung, aber richtig gemacht hält das Bombig!
QTH Witten, Ruhrgebiet| JO31QK
http://www.cb-band.de

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3169
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: Antennenmast?

#4

Beitrag von 13OT057 »

wenn du die möglichkleit hast einen gittermast anzuscahffen, dann würde ich das machen.
auch einen kurbelmast würde ich ab einer bestimmten höhe abspannen, man kann nie wissen.
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

CRX-Shark
Santiago 3
Beiträge: 195
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:58
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#5

Beitrag von CRX-Shark »

Hallo

Als ich brauche nur ca. 6-8m in die Höhe.
Ab 6m ist rundrum alles frei,das müsste doch reichen oder?

@ BE0825 ist leider kein Bild zu sehen,Seite kann nicht gefunden werden Bild

Ein Gittermast wäre mir ja auch ganz lieb aber was kostet so ein Teil und ich weiß auch nicht wo ich sowas günstig herbekommen könnte.
Gruß
Pit

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3169
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: Antennenmast?

#6

Beitrag von 13OT057 »

neu kosten die teile 1000 EUR und mehr
würde mal auf nem schrotplatz schauen ob da net ein alter kran steht der verschrottet werden soll oder ähnliches.
Zuletzt geändert von 13OT057 am Sa 24. Jan 2004, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

CRX-Shark
Santiago 3
Beiträge: 195
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:58
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#7

Beitrag von CRX-Shark »

Also 1000 € wollte ich auf keinen Fall ausgeben.

Da baue ich mir lieber selber einen Bild
Gruß
Pit

13RMK01

Re: Antennenmast?

#8

Beitrag von 13RMK01 »


CRX-Shark
Santiago 3
Beiträge: 195
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:58
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#9

Beitrag von CRX-Shark »

@BE0815

Das wäre auch ein Mastr für mich Bild
Wie hoch ist der und ich denke die müssen abgespannt werden?
Gruß
Pit

moeppikf
Santiago 9
Beiträge: 1268
Registriert: So 6. Jul 2003, 01:06
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#10

Beitrag von moeppikf »

Wenn du einen örtlichen Bauhof in reichweite hast schau dort mal vorbei.

Weiterhin sind Stromversorger oder Bahnbetriebswerke auch manchmal eine gute Adresse für alte Gittermasten.

Bei Wimo kostet ein "kleiner" Gitterkurbelmast in edelstahl schlappe 1500 € zzgl. Porto.
Der ist dann dreischenkelig und hat eine Gesamthöhe von 9 Metern (je 3 Segmente á 3 Meter)
Keep it Country & 55 / 73 ; Thomas ;13 FC 001/13 TH 559/13 GD 724 ; QRV 9 AM / 15 USB / 1 FM , jo40bt

Keeper
Santiago 7
Beiträge: 610
Registriert: Di 23. Dez 2003, 16:51
Standort in der Userkarte: Bremgarten
Wohnort: Bremgarten

Re: Antennenmast?

#11

Beitrag von Keeper »

In meinem letzten Heim QTH hatte ich meine Stationantenne auch draussen an einer
Betonmauer montiert. Die Mauer war 2.4 m hoch und ich hatte drei Fixpunktrohrschellen
auf die ganze höhe verteilt montiert. Daran war ein 11 m langer Teleskop Aluminiummast
befestigt und drauf oben eine Spectrum 1600 5/8 6,2 m. Das ganze war nicht abgespannt
und hielt boombastisch gut. Also wieso nicht??? Bild

13RMK01

Re: Antennenmast?

#12

Beitrag von 13RMK01 »

@Keeper so war es bei mir auch, aber abgespannt die alumasten bei mehr als 6m müssen abgespannt werden

@Shark
wie du siehst hab ich ziemlich viele stromleitungen auf dem dach, das heisst wenn es stürmisch wird kurbel ich das ding runter auf ca 3m, und so ein mast kostet viel geld ;)

CRX-Shark
Santiago 3
Beiträge: 195
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:58
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#13

Beitrag von CRX-Shark »

Hi
Leider kostet ein Gittermast zuviel und einen Bauhof oder sowas gibt es hier zwar aber solche Dinge rücken die nicht raus. Bild

Wie hoch darf man denn so einen Mast mit Antenne machen ohne eine Baugenehmigung ?
Kann mann da 10m hoch ,dann noch eine 6m Antenne ohne das da jemand was sagwn kann ?
Gruß
Pit

13RMK01

Re: Antennenmast?

#14

Beitrag von 13RMK01 »

antennen konstruktionen bis 10m über dachspitze sind erlaubt ;) bei einem runden mast, bei einem gittermast musst dich erkundigen

CRX-Shark
Santiago 3
Beiträge: 195
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:58
Kontaktdaten:

Re: Antennenmast?

#15

Beitrag von CRX-Shark »

Hi

Na ja ,der Frühling kommt ja bald,dann werde ich anfangen mit dem Aufbau.
Vielleicht habe ich ja bis dahin einen geeigneten Gittermast gefunden,
ansonsten muß ich mir halt selber etwas ausdenken Bild
Jetzt ist die Antenne auch im Baum und funtzt ganz gut.
Ist halt nur 3 m über der Erde.
Gruß
Pit

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“