SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

Antworten
Benutzeravatar
13TM003
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

#1

Beitrag von 13TM003 » Fr 24. Mai 2019, 17:54

Hi,

Ich hab mir mal einen SD27 nachgebaut , gleiche Elementdurchmesser und Gamma Match. Soweit so gut , klappt anständig im Horizontalbetrieb ( auf dem Dachboden montiert ).

Jetzt wundere ich mich etwas über die Bandbreite ... Ich bin so bei ca 800khz <2 , Sirio gibt für die SD27 gewaltige 3,5Mhz an :clue:

Wo liegt mein Fehler ? Die Maße sind alle sehr ähnlich, das einzige was ich mir vorstellen kann ist das ich mit der Kapazität des Gammamatch daneben liege ?!

Hat einer Plan?

Viele Grüße,
Axel
-= Raven 13HN105 Dresden =-

Mechaniker
Santiago 3
Beiträge: 127
Registriert: Di 30. Okt 2007, 21:55
Kontaktdaten:

Re: SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

#2

Beitrag von Mechaniker » Fr 24. Mai 2019, 17:59

Vielleicht liegt es in Italien auch an mangelnder Bescheidenheit....ohne irgendwas schlecht reden zu wollen. Ich habe selber eine Sirio auf dem Autodach

Gruß
Stefan

Freundliche Grüße
55/73
Stefan

odo
Santiago 9+30
Beiträge: 6222
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Standort in der Userkarte: 12627 Berlin
Wohnort: Berlin

Re: SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

#3

Beitrag von odo » Fr 24. Mai 2019, 18:15

13TM003 hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 17:54

Jetzt wundere ich mich etwas über die Bandbreite ... Ich bin so bei ca 800khz <2 , Sirio gibt für die SD27 gewaltige 3,5Mhz an :clue:
Deine objektnahe Montagesituation alleine mindert die Bandbreite schon deutlich.
Und Sirio gibt die nutzbare Bandbreite für SWR 2 an? Üblich wäre SWR 3.
Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, welche die Bandbreite beeinflussen.
So z.B. die Strahlerdicke und das Strahlermaterial oder auch die Ausbildung einer - wenn auch kleinen - Dachkapazität.
Die Fertigung des Stubs hat sicher auch einen Einfluss.
Technisch gesehen ist das Pushen der Bandbreite allerdings nicht immer sooo sinnvoll.
:wave: :wave:
odo

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

#4

Beitrag von 13TM003 » Fr 24. Mai 2019, 18:27

Hi Odo, danke erstmal für die Ideen :)

Sirio gibt an : swr <=2 Bw 3500khz ^^

Ich wunderte mich nur wegen der doch Recht starken Abweichung. 1,5MHz wären super ^^ naja damit kann ich auch leben. Ich dachte da gibt's vllt einen offensichtlichen Stolperstein.

Material ,Materialstärke und Durchmesser der einzelnen Teile habe ich gewählt wie bei der SD27 aber der Stub ist nicht genauer beschrieben... Sollte aber so um die 75pf bei meiner Mittenfrequenz haben.

Nuja evnt. hat ja schon mal Jemand die SD27 ausgemessen?

Viele Grüße,
Axel
-= Raven 13HN105 Dresden =-

Krampfader
Santiago 9+15
Beiträge: 2485
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

#5

Beitrag von Krampfader » Fr 24. Mai 2019, 21:24

13TM003 hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 18:27
Nuja evnt. hat ja schon mal Jemand die SD27 ausgemessen?
Hallo Axel

Folgendes findet man im Netz, siehe Bild:

Bild
Quelle: https://www.hspshop.it/SIRIO-SD27-DIPOL-26-28-MHz

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: SD27 u.Ä. tatsächliche Bandbreite

#6

Beitrag von 13TM003 » Fr 24. Mai 2019, 21:54

Hi Andreas,

Siehste , ich hatte nur das Datenblatt gefunden aber dann scheint es wahrscheinlich so zu sein wie Odo schrieb... Mein Montageort wird mir da reinspucken.

Ich werde morgen das Gebilde mal so mittig wie möglich auf dem Dachboden montieren und nochmal messen ob sich da was tut.
Wenn nicht reichen ja auch erstmal die 800khz 8)

Viele Grüße,
Axel
-= Raven 13HN105 Dresden =-

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“