Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2836
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#16

Beitrag von Krampfader » Mi 24. Apr 2019, 07:19

Alpha_82 hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 23:01
Ja schon aber als testobjekt ne billige 10m carbonrute für 30,- (übäy) und die selbstklebende Kupferfolie...
Na ja, es würde z.B. mehr Sinn machen diverse Alu-Strahler bestimmter Länge durch so eine galvanisierte Kohle-Rute zu ersetzen ... Endziel wäre dann eine federleichte aber trotzdem sturmfeste Antenne ... quasi eine 5/8 ganz aus versilbertem Carbon (inkl. der Radiale) ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#17

Beitrag von Nordic » Mi 24. Apr 2019, 20:39

So, heute kamen meine beiden.
Die eine mit einem.oberen Deckel, der das selbstständige Ausfahren der Elemente verhindert, der andere ohne dieses sinnvolle Feature. :angry: :oops:

So etwas finde ich nicht gerade toll, entweder beide ohne und man meint, das gehört so.
Oder beide mit dem Verschluss und gut ist.

Und ein Kontrollzettel, der so betrachtet für die Katz ist.

Wie dem auch sei, sie schauen recht hochwertig aus, für ihre Euro 15.--/Stück. Und auch stabiler / schwerer als meine andere.
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2836
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#18

Beitrag von Krampfader » Mi 24. Apr 2019, 20:53

Nordic hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 20:39
Die eine mit einem.oberen Deckel, der das selbstständige Ausfahren der Elemente verhindert, der andere ohne dieses sinnvolle Feature.
Ich würde reklamieren. Die sollen Dir einen Gummi-Stöpsel nachliefern. Bei mir lagen dieses Stöpsel auch immer irgendwo in der Verpackung, die gehen leider sehr leicht raus ... also auch aufpassen beim Hantieren mit diesen Ruten (damit diese nicht plötzlich ausfahren) ... ich klebe daher diese Gummi-Kappe immer mit Tesafilm fest ...

Guck nochmals in die Verpackung, sprich in den Karton, vielleicht kugelt die Kappe noch irgendwo zwischen Luftpolsterfolie und zerknülltem Papier herum ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#19

Beitrag von Nordic » Mi 24. Apr 2019, 21:50

Hallo Andreas,

den Karton habe ich vor dessen Entsorgung zwei mal durchsucht :grrr:

Nun ja, kann mal passieren. Ich werde es dann mal reklamieren und hoffen, dass dies Jungs mir einen Ersatz zusenden.

Und dann werde ich mal meine letzten Werke, jeweils eine J Pole, Lambdahalbe und eine Dipol testen.
Natürlich erst, wenn der eckelhafte Sandstrahlsturm sich hier gelegt hat und ich die Zeit dazu nehme.

Gefühlt macht sie einen sichereren und windstabileren Eindruck als meine andere. Und diese hat ein knappes Jahr bis- 30 Grad Celsius mit einer Schweißfuss Ground Plane in Skandinavien erlebt.

Ich hoffe, der Rest bekommt sie auch bald und hat viel Spaß und nette QSOs mit ihnen.

Beste Grüße und 73

Stefan
13RF1262 / QRP /

neodym
Santiago 2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 21:53
Standort in der Userkarte: Petershagen/Eggersdorf

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#20

Beitrag von neodym » Mi 24. Apr 2019, 22:11

Meine beiden kamen nun endlich auch an. Echt schlampig verpackt. Ein Deckel war bei mir auch ab, hat aber zum Glück nicht den Weg nach draussen gefunden, obwohl eine goße Öffnung im Karton war. Die obere Kappe ist Mist. die sitzt zu locker. Da werde ich mir mit dem 3D-Drucker eine machen, welche deutlich strammer sitzt.
Skip: "Bonsai" Name: Michael 13OT169

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#21

Beitrag von Nordic » Mi 24. Apr 2019, 22:29

Eine gute Idee, sage ich meinem Designer i.d. Konstruktionsabteilung.

Oder ich finde etwas passendes aus dem Gummizubehörladen.
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2836
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#22

Beitrag von Krampfader » Mi 24. Apr 2019, 22:44

Hallo Jungs

Natürlich ist diese 8m-Rute um EUR 15,-- nicht vergleichbar mit einer hochwertigen 8m-Stipprute um EUR 275,-- (siehe: https://www.am-angelsport-onlineshop.de ... m-1-5-10g/ ) ... mal davon abgesehen dass diese sündteure Rute aus reinem CFK besteht, also für unsere Zwecke eher ungeeignet ist (bzw. nur galvanisiert geeignet wäre ;) )

Wie gesagt, ich sichere den zu losen Gummi-Stoppel mit einem Stück Tesafilm ...

So oder so, viel Erfolg beim Antennenbau! :)

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#23

Beitrag von Nordic » Mi 19. Jun 2019, 18:06

Sie ist wieder verfügbar, die allseits begehrte 9 Meter Askari-Rute.
Vor ca. einem 3/4 Jahr habe ich mich auf die Mailingliste gesetzt und auf die gute Nachricht gewartet.

Nun kam die Nachricht und am selben Tag ging die Bestellung raus.

Seit heute habe ich sie hier :tup:

Das Grundmaß, dh die Länge ist identisch mit der 8 m Version.
Dafür ist sie halt ein wenig pummeliger um die Hüfte :mrgreen:

Werde sie evtl. Heute noch einem Schnelltest unterziehen...

Auf jeden Fall freut Euch, sie ist wieder käuflich zu erwerben :thup:

Grüße / 73 / Stefan
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2836
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#24

Beitrag von Krampfader » Mi 19. Jun 2019, 21:11

Hallo Stefan

Hätte ich mir nicht gedacht dass die 9m-Askari nochmals nachproduziert wird, nicht um diesen Preis. Hätte gewettet dass die nur mehr abverkauft werden ...

Aber umso besser, soll uns recht sein! :)

Hast Du Deinen Analyzer schon bekommen? ... und falls ja schon mal Deine „T2LT-Light“ damit vermessen?

Danke und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#25

Beitrag von Nordic » Mi 19. Jun 2019, 23:20

Hallo Andreas,

Nein, den RigExpert (es wird der nun doch der "Zero") habe ich leider noch nicht erhalten.

Es wird nun nach ewigem hin und her dieser hier, da er mich im Hinblick auf den Arduino sehr interessiert.

https://rigexpert.com/products/kits-ana ... a-30-zero/

Er funktioniert in dieser Kombi genauso wie mit einem UART Adapter und bietet dem Kind in mir eine etwas größere Spielwiese. :banane:

Übrigens, ich hatte heute Abend mit dieser Taschen -T2LT an der 9 Meter Askari-Rute ein kurzes QSO mit " Tommy aus Wales / UK" auf der 31 FM und bekam einen 5/9 Raport mit meinem kleinen QRP Japaner :thup: :king:


Verwunderlich, da die Abmessungen ganz und gar nicht dem entsprechen, was man so von diesem Antennen so kennt.


In diesem Zusammenhang fiel mir auch auf, dass die kleine im Vergleich zu einer HighPower L/2 mit Hühnerleiter gar nicht so sensibel auf Störungen reagiert und viel ruhiger (aber nicht schlechter) spielt.

Es dauert etwa noch eine Woche, dann sollte endlich alles zusammen vor meiner Lötstation liegen und funktionieren.
Als Display und Rechner habe ich noch einen kleinen Asus EeePC, auf dem auch alles andere funktechnische Zeug läuft.

73/Stefan
13RF1262 / QRP /

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#26

Beitrag von Nordic » Fr 21. Jun 2019, 11:42

Hallo Andreas, hallo "all" ,

Nach einer Ewigkeit der Entscheidungsfindung mit vielen Hin und Hers ist es vollbracht.

Es ist ein RE AA-35 Zoom geworden :thup: :king:

Ich bin gerade auf dem Heimweg von der Fa. Wimo, in welcher ich das Gerät erworben habe.
Ach ja, eine fette Tüte Power Poles á 30 Amo haben sich auch nicht zu mir verirrt :mrgreen:

Der Abend und das Wochenende ist gerettet.....
13RF1262 / QRP /

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#27

Beitrag von Nordic » Fr 21. Jun 2019, 13:56

Erste Antenne, erster Check ...

Bild

T2LT No. 2 von 3

Nur mal so auf die Schnelle. Ein wenig Korrektur geht da noch :sup:

Erst einmal familiär mit dem Gerät werden, wobei es ja vollkommen intuitiv bedienbar ist. Fast alles ist selbsterklärend :thup:
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2836
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#28

Beitrag von Krampfader » Fr 21. Jun 2019, 14:04

Hallo Stefan!

Gute Entscheidung, gratuliere! :)

Du wirst Dich in wenigen Tagen fragen wie Du bisher bloß „ohne“ ausgekommen bist ;)

Halte uns am Laufenden!

Danke und Grüße

Andreas

PS: aktuelle Firmware drauf?
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 544
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: Wann werdet Ihr die bestellten Askaris erhalten?

#29

Beitrag von Nordic » Fr 21. Jun 2019, 16:18

Update:

Beim Kauf war die FW Version 1.09 drauf, das habe ich gleich mal geändert (jetzt 1.10), wobei mir die Unterschiede egal waren.
Auf jeden Fall, jetzt ist alles up to date :wink:

Erster Eindruck:

- Wirkt um einiges größer als auf den Bildern im WWW
- Recht hochwertige Verarbeitung
- Tastenklick etwas zu ungenau / laut / subjektiv ?
- Die Prüfungen laufen schnell durch
- intuitive Bedienung, das lesen der BA ist/war aber auch kein Nachteil
- Die Auflösung des Displays ist von ausreichender Güte
- Den PC Anschluss und die Software RigExpert AntScope 2 wegen System (Win7prof) noch nicht erfolgreich geprüft.
- 1/3 kleiner wäre bestimmt machbar und mobiler und um ein Vielfaches handlicher
- Ordentliche Verpackung und Anleitung in Englisch
- Schutztasche, USB Kabel und Batterien sind dabei

Auf meinem großen Apple scheint alles astrein zu laufen....

Bild

Bild

Die Screenshots stammen von einer auf dem Wohnzimmerboden liegenden Lambda/2 High Power, welche sich durch den Korridor bis hin in das Esszimmer erstreckt.
Die Daten sind daher nicht repräsentativ... :sup:

To be continued......

73 / Stefan
13RF1262 / QRP /

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“