Beste Balkonantenne?

DL16LMA
Santiago 4
Beiträge: 278
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beste Balkonantenne?

#1

Beitrag von DL16LMA » So 7. Apr 2019, 13:31

Servus,
Ich suche eine gute CB Balkonantenne, nicht sonderlich groß aber trotzdem mit 4W gute Leistung.

Mein Balkon ist im 3OG der oberste und nicht überdacht. Relativ freie Sicht in die Stadt.

Würde mich über Empfehlungen und Erfahrungen freuen.


Beste Grüße,
Ben
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

Krampfader
Santiago 9+15
Beiträge: 2485
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beste Balkonantenne?

#2

Beitrag von Krampfader » So 7. Apr 2019, 14:06

DL16LMA hat geschrieben:
So 7. Apr 2019, 13:31
nicht sonderlich groß ... Balkon ist im 3OG der oberste und nicht überdacht.
Hallo Ben

Guck mal unter: https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :9665.html

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Arco-Express
Santiago 7
Beiträge: 592
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Beste Balkonantenne?

#3

Beitrag von Arco-Express » So 7. Apr 2019, 14:09

Hallole und einen guten Tag !

Da kann ich zweierlei Antennen empfehlen:

Die 'XA 15' Lamda /4tel zur Auf-Mastmontage. Strahler ca 1,80 m und drei Radiale je ca 60 cm.

Oder:

Boomerang -die Große- mit zweigeteiltem Hauptstrahler ca 2,80 lang und diagonalem Radial 1,60 m

Beide kann ich empfehlen, die Boomerang ist bei mir Erdgeschoss Höhe Balkon 1. Stock mit guter Reichweite in Betrieb.

73/55 vom Rolli-Opa aka Arco-Express oder auch 13 DB 03 in der Donau-Bussen-Runde :wave:
Robert
CQ, BRÄK BRÄK und DIDEL-BOPP - die DONAURUNDE ist TIP TOP !


QRV auf CH 69 FM, oder noch/wieder auf 71/38 FM

Arco-Express
Santiago 7
Beiträge: 592
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Beste Balkonantenne?

#4

Beitrag von Arco-Express » So 7. Apr 2019, 14:11

Die von @Krampfader empfohlene Antenne ist die verbesserte XA 15 !

73/55 vom Rolli-Opa aka Arco-Express oder auch 13 DB 03 in der Donau-Bussen-Runde :wave:
Robert
CQ, BRÄK BRÄK und DIDEL-BOPP - die DONAURUNDE ist TIP TOP !


QRV auf CH 69 FM, oder noch/wieder auf 71/38 FM

Benutzeravatar
HerculeTurbo
Santiago 7
Beiträge: 678
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 22:11
Standort in der Userkarte: 88512, Mengen
Wohnort: Bodensee 88512Mengen
Kontaktdaten:

Re: Beste Balkonantenne?

#5

Beitrag von HerculeTurbo » So 7. Apr 2019, 14:13

Da hat der Robert recht ich habe beides schon gehabt und nur die Signal-Keeper behalten.
Gruß und einen schönen Sonntag 13DB01 :wave:
Trinkt niemals Wasser denn fische vögeln darin.

nächster Stammtisch 04.05.2019 17:00 JN48QB Gaststätte Lamm.

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2731
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Beste Balkonantenne?

#6

Beitrag von Grundig-Fan » So 7. Apr 2019, 14:15

Ich habe als Balkonantenne die Gainmaster gewählt. Bild

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 212 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+DNT Cockpit+Braun SE411+TFT BM-50
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Beste Balkonantenne?

#7

Beitrag von 13TM003 » So 7. Apr 2019, 14:17

Wie Robert schon meinte die Boomerang 27A ist gut. Wenn Du rundum etwas Platz für die Montage hast ruhig auch die SignalKeeper.

Tuh Dir aber selbst einen Gefallen und hole nix kürzeres wenn es nicht zwingend notwendig ist. Eine "ausgewachsene" 1/4lambda funktioniert prächtig und ist mit ca 2,70 auch nicht so monströs :)

Viele Grüße,
Axel
-= Raven 13HN105 Dresden =-

Arco-Express
Santiago 7
Beiträge: 592
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Beste Balkonantenne?

#8

Beitrag von Arco-Express » So 7. Apr 2019, 14:18

Das ist natürlich eine noble Lösung :banane:

73/55 vom Rolli-Opa aka Arco-Express oder auch 13 DB 03 in der Donau-Bussen-Runde :wave:
Robert
CQ, BRÄK BRÄK und DIDEL-BOPP - die DONAURUNDE ist TIP TOP !


QRV auf CH 69 FM, oder noch/wieder auf 71/38 FM

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Beste Balkonantenne?

#9

Beitrag von Lattenzaun » Di 9. Apr 2019, 11:45

...der Frank, Gainmaster als unauffällige Balkonpeitsche :dlol:

Penetrator oder Winkler wären wohl auch zu üppig gewesen :D

Wir haben hier auch so eine offene Terrasse oben. Ich hatte mal, zusätzlich zu den Dachantennen, da noch was provisorisch angedröselt...bietet sich ja schreiend an :dlol:

Kurzes Standrohr an die Wand...alte Halbwelle drauf...der Nachbar ist gleich im Kreis rotiert "Noch so ein langes Ding ? Sind sie wahnsinnig geworden ? Das Teil kloppt doch voll gegen die Regenrinne !"...ich hatte sie dann lieber wieder abmontiert bevor der ganz durchdreht :banane:

Aber hatte was, so eine Zweitantenne...

73,
Bernhacht
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2731
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Beste Balkonantenne?

#10

Beitrag von Grundig-Fan » Di 9. Apr 2019, 13:11

Meine Nachbarn sind pflegeleicht. Ich hätte mir auch gerne die Winkler xa27 genommen, aber die ist zu monströs

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 212 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+DNT Cockpit+Braun SE411+TFT BM-50
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

DL 4 FCY
Santiago 4
Beiträge: 221
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 18:53
Standort in der Userkarte: 60437 Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Beste Balkonantenne?

#11

Beitrag von DL 4 FCY » Di 9. Apr 2019, 13:43

Hallo !
Ich verwende seit einigen Jahren den R1-Dipol von WIMO. Das ist von Hause aus eigentlich ein mit Induktivitäten verlängerter Monoband-Dipol für die KW-Amateurbänder (ja, die gibt's sogar bis 160m....). Für jedes Band gibt es ein Strahlerpaar. Das besteht aus einem Alu-Teleskoprohr, und direkt an der Verschraubung zum Mittel-/Einspeiseteil befindet sich je eine Spule. Das ist zwar beim Bandwechsel ein bißchen blöd, dafür funktioniert die Antenne eigentlich ganz brauchbar-zwar kein DX-Bohrer, aber wenn die condx passen...ich meine mich erinnern zu können, daß es dafür auch einen Strahlersatz für 11m gibt. Angepaßt wird das Ganze auf die Bandmitte. Bei Interesse einfach mal bei WIMO in Herxheim nachfragen.
73,
Klaus, DL4FCY

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 9
Beiträge: 1013
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: JO30CA
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Beste Balkonantenne?

#12

Beitrag von Charly Alfa » Mi 10. Apr 2019, 18:11

Es wird nach der besten Balkonantenne gefragt !
Dann diese Hier ----> https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :1975.html

Grosser Frequenzbereich und bis 1 KW belastbar.
Kann für DX horizontal gedreht werden und für DL vertikal.
Bzw wenn nicht gebraucht sowieso horizontal fast unsichtbar .

Gruss Charly

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2731
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Beste Balkonantenne?

#13

Beitrag von Grundig-Fan » Mi 10. Apr 2019, 21:34

Leider habe ich bisher noch nie ein QSO mit einer Station geführt der diese Antenne nutzt. Hatte vor einigen Jahren auch mal an den Kauf gedacht.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 212 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+DNT Cockpit+Braun SE411+TFT BM-50
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Krampfader
Santiago 9+15
Beiträge: 2485
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beste Balkonantenne?

#14

Beitrag von Krampfader » Mi 10. Apr 2019, 21:41

Ich finde auch dass dieser Halbwellen-Dipol viel zu wenig Beachtung findet ... offensichtlich schreckt der 1,4m lange Ausleger ab ... oder die 5,4m Gesamtlänge ...

Wie auch immer. Wird zu diesem Dipol eigentlich eine Mantelwellensperre empfohlen ??

Danke und Grüße

Andreas

PS: wir haben einen CB-Funker in der Runde welcher diese Antenne nutzt. Allerdings horizontal unter Dach ...
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

DL16LMA
Santiago 4
Beiträge: 278
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Beste Balkonantenne?

#15

Beitrag von DL16LMA » Mi 1. Mai 2019, 10:40

Also es ist jetzt die Sirio Boomerang 25 A geworden.

Gibts bei der irgendwas zu beachten wenn man damit normalen CB-Funk betreiben will?


Beste Grüße,
Ben
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“