Lange Stippruten ausverkauft?

Bananenklemme
Santiago 4
Beiträge: 271
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 16:37
Standort in der Userkarte: Timbuktu (Tim Booked Two)

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#31

Beitrag von Bananenklemme » Sa 9. Feb 2019, 13:32

Krampfader hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 11:18
Bananenklemme hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 08:36
vernünftige !! Draht Antenne
Hallo DD1GG (Bananenklemme)

Kannst Du uns CB-Funkern eine vernünftige Draht-Antenne empfehlen ??

Wir würden dann auch investieren!

Danke und Grüße

Andreas
PN. Gehört nicht hierhin
IC 7300, UKW Büchse, Antennensystem 80m-70 cm.

Gesendet von der fahrbaren 4 PS Kloschüssel :thup:

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3220
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#32

Beitrag von Krampfader » Sa 9. Feb 2019, 13:52

Bananenklemme hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 13:32
PN. Gehört nicht hierhin
PN musste ich deaktivieren Peter. Entweder hier oder gar nicht. Also DD1GG, welche vernünftige Drahtantenne empfiehlst Du uns als geprüfter Funker?

Sonst bist Du ja auch nicht so zurückhaltend mit Deinen „Empfehlungen“. Warum also jetzt ??

Besten Dank und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2686
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#33

Beitrag von Rossi » Sa 9. Feb 2019, 13:53

Im Übrigen, Drahtantenne für 10-11m schaut mal hier : http://www.sofafunker.de/drahtgp.htm.
Unser Kollege Schweißfuß hat ja eine sehr schöne Bastelanleitung geschrieben, diese Drahtantenne ist bei mir schon seit vielen vielen Jahren im Einsatz auf den Bergen :wink:
Baut doch selbst mal, es ist ganz einfach, und dazu der GFK Mast und schon ist die Bergfunkausrüßtung fertig :tup:
Also bis heute Abend
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Bananenklemme
Santiago 4
Beiträge: 271
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 16:37
Standort in der Userkarte: Timbuktu (Tim Booked Two)

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#34

Beitrag von Bananenklemme » Sa 9. Feb 2019, 14:03

Rossi hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 13:53
Im Übrigen, Drahtantenne für 10-11m schaut mal hier : http://www.sofafunker.de/drahtgp.htm.
Unser Kollege Schweißfuß hat ja eine sehr schöne Bastelanleitung geschrieben, diese Drahtantenne ist bei mir schon seit vielen vielen Jahren im Einsatz auf den Bergen :wink:
Baut doch selbst mal, es ist ganz einfach, und dazu der GFK Mast und schon ist die Bergfunkausrüßtung fertig :tup:
Also bis heute Abend
Wurde die Antenne mal mit dem Analyzer nach Jericho gemessen? Ironie aus 😂
IC 7300, UKW Büchse, Antennensystem 80m-70 cm.

Gesendet von der fahrbaren 4 PS Kloschüssel :thup:

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3220
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#35

Beitrag von Krampfader » Sa 9. Feb 2019, 14:05

Rossi hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 13:53
Im Übrigen, Drahtantenne für 10-11m schaut mal hier : http://www.sofafunker.de/drahtgp.htm

Baut doch selbst mal, es ist ganz einfach
Schweißfuß. Hab ich gebaut. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Muss ich also noch optimieren, siehe Fotos:

Bild
Volle Auflösung: https://s15.directupload.net/images/181125/ohprmnt6.jpg

Bild
Volle Auflösung: https://s15.directupload.net/images/181125/mynro2q2.jpg

Bild
Volle Auflösung: https://s15.directupload.net/images/181125/6s5eh9ei.jpg

Erfahrungsbericht siehe: viewtopic.php?f=15&t=45250&p=518330#p518330

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#36

Beitrag von 13HN822 » Sa 9. Feb 2019, 14:22

Achtung jetzt entsteht ein neuer Run auf GFK Materielal :dlol:

Ich habe eine billige 10€ Stiprute mit 8m und für die Verlängerung ganz einfach 120cm lange Bundeswehr Tarnnetzstangen aus GFK genommen.
Die passen vom Durchmesser super unten in die Stiprute rein, kann man ein ganzes Stück rein schieben.
Bringt natürlich den Vorteil, daß das ganze Drahtantennen-Mast Gebilde vom Grunde her stabiler ist.

Im übrigen gibt es bei DX-Wire auch GFK Masten, nicht ganz billig, aber die funktionieren super.
Ärgere mich immer noch das ich meinen verkauft habe :wall:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2686
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#37

Beitrag von Rossi » Mo 11. Feb 2019, 10:35

Also meine Schweißfuß GP hab ich mit RG 58 gebaut, als Strahler und Radials hab ich 1qmm felxible Litze genommen. Als Spreize 3x 1m PG 9 Rohr.
Heißt also das ich die Spreize in 3 Teile a´1m zerteilen kann. Damit passt die überall ins Reisegepäck, die Stehwelle ist auf Kanal 41 1:1 und auf Kanal 40 1:1,6 (Laut Daiwa CN801 HP). Na ja irgendwein Kompromiss muss man wohl eingehen bei der Stehwelle, ist aber noch im moderaten Rahmen :wink:
Fazit, die Antenne kannst du in den Dreck schmeißen und sie empfängt immer noch brauchbare Signale( meistens beim Abbau der Antenne zu hören, wenn man das Funkgerät noch laufen hat).
Der Wind kann an ihr knabbern, Eis und Schnee in Extremsituationen auf dem Arber oder Feuerkogel bei Schneesturm getestet und für gut befunden :banane:

@ Bananenklemme, die Antenne wurde in Österreich auf dem EFW Funkertreffen mit einem DIP-Meter ausgemessen, dabei haben wir festgestellt, das diese Antenne auch ohne viel Anpassung in den AFU-Bändern Resonanz zeigte. Etwas überraschend, da diese Antenne ja eigentlich für 11m zugeschnitten ist.
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Bananenklemme
Santiago 4
Beiträge: 271
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 16:37
Standort in der Userkarte: Timbuktu (Tim Booked Two)

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#38

Beitrag von Bananenklemme » Mo 11. Feb 2019, 10:58

Hi Rossi,

es war mehr mit einem Zwinkern gemeint

In der Tat ist die Breitbandigkeit solcher Produkte nicht konform zur Literatur. Ich betreibe eine 15-10 m Version der Hyendfed vertikal, die seltenst einen Tuner benötigt.

Dürfte eigentlich gar nicht gehen.

73
IC 7300, UKW Büchse, Antennensystem 80m-70 cm.

Gesendet von der fahrbaren 4 PS Kloschüssel :thup:

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2686
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#39

Beitrag von Rossi » Mo 11. Feb 2019, 12:15

Hi Bananenklemme ja das hat mich übrigens damals arg verwundert wo da überall Resonanz war, dürfte eigentlich garnicht sein :clue:
Ich bin allerdings mit dieser Schweißfuß GP sehr zufrieden, was haben wir uns damals abgemüht mit 10m Alumast und Hochantenne :think:
Die einzigen Standorte wo ich das heute noch mit K48 und 10m Alumast mache ist in der norddeutschen Tiefebene, wenn man so knapp über der Grasnarbe funkt sollte man schon was für den Horizont haben :lol:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1301
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#40

Beitrag von Charly Whisky » Mo 11. Feb 2019, 12:19

Rossi hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 10:35
Also meine Schweißfuß GP hab ich mit RG 58 gebaut, als Strahler und Radials hab ich 1qmm felxible Litze genommen. Als Spreize 3x 1m PG 9 Rohr.
Heißt also das ich die Spreize in 3 Teile a´1m zerteilen kann. Damit passt die überall ins Reisegepäck, die Stehwelle ist auf Kanal 41 1:1 und auf Kanal 40 1:1,6 (Laut Daiwa CN801 HP). Na ja irgendwein Kompromiss muss man wohl eingehen bei der Stehwelle,...
Hallo Rossi :wave:

ich oute mich als SFGP- Freak :sup:

Wenn man sich mit der SFGP eingehend befasst, dreht man hier und da und dann passt´s auch.
Dann schlägt sie auch eine Blizzi2700 sende- und empfangsseitig.

Jedenfalls im Ergebnis habe ich über 1.2 MHZ (Mittenfrequenz 27.135 MHz) eine Stehwelle unter 1:1.2.
Auch bei etwas höherer Leistung :sup:

@Andreas: Der Plot zeigt die SFGP auf 10m, 20m, 35 m und 50 m Spitzenhöhe.
3 Grad Elevation @ 50 m
73
Christian
Dateianhänge
SFGP10-20-35-50am.jpg
Zuletzt geändert von Charly Whisky am Mo 11. Feb 2019, 12:56, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2686
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#41

Beitrag von Rossi » Mo 11. Feb 2019, 12:25

ich oute mich als SFGP- Freak
Na ja seitdem der Tom sein Frikelwerk ins Netz gestellt hatte, hab ich das Teil nachgebaut, ein voller Erfolg.
Seitdem ist die SFGP auf unzähligen Berfunkeinsätzen meinerseits dabei gewesen, man könnte meinen das wir beide SFGP Freaks sind :dlol:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1301
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#42

Beitrag von Charly Whisky » Mo 11. Feb 2019, 12:46

Ja Rossi!

Das Ding geht ja auch noch, wenn es im Kofferraum zusammengerollt liegt.

Gut, die Stationen kommen dann nicht mit S9 sondern nur mit S1 aber immerhin :sup:

Ciao
Christian

Bananenklemme
Santiago 4
Beiträge: 271
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 16:37
Standort in der Userkarte: Timbuktu (Tim Booked Two)

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#43

Beitrag von Bananenklemme » Mo 11. Feb 2019, 17:37

Ich habe die GP n.n. Nachgebaut.

Gibt es Erfahrung im Vergleich zu Halbwelle kommerziell?

Also die LH von Willi hat vllt 2 DB weniger im Vergleich zur Blizzard gehabt.

Info wäre nett, wenn vorhanden.
IC 7300, UKW Büchse, Antennensystem 80m-70 cm.

Gesendet von der fahrbaren 4 PS Kloschüssel :thup:

13STW
Santiago 7
Beiträge: 522
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 08:01
Standort in der Userkarte: Karlsruhe

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#44

Beitrag von 13STW » Mo 11. Feb 2019, 18:28

Die 158. Wunderantenne.
Bei näherer Betrachtung gibtˋs keinen echten Unterschied zu anderen Vertikalantennen.
Über idealem Boden strahlen sie alle flach, über realem Boden eben nicht mehr ganz so sehr. Je höher montiert, umso geringer wird der Bodeneinfluss und die Abstrahlung nähert sich wieder der im Freiraum. Bodengewinn wie bei Horizontalantennen gibtś keinen.
Stellt man Unterschiede fest, liegen sie in den Eiegenschaften des Bodens am Aufbauort.

Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 107
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Lange Stippruten ausverkauft?

#45

Beitrag von Rosnatrucker » Mo 11. Feb 2019, 19:23

Dxwire.de
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick
13db17 Donau-Bussen Runde
13HN98
Einsamer Wolf Mobil

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“