Aufbauhöhe Dipol

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Aufbauhöhe Dipol

#16

Beitrag von 13HN822 » Fr 4. Jan 2019, 15:25

Kommt auf den Preis an :sup:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

13STW
Santiago 6
Beiträge: 427
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 08:01
Standort in der Userkarte: Karlsruhe

Re: Aufbauhöhe Dipol

#17

Beitrag von 13STW » Fr 4. Jan 2019, 15:32

Hallo Andreas,
ja, schon.
Eine klassische 5/8 Antenne ist eine Groundplane, und somit kein Dipol. Das ist was völlig Anderes, die 5/8 GP braucht Radiale oder zumindest den Erdboden, um zu funktionieren. Man könnte die 5/8 auch länger oder kürzer bauen.
Die GM 5/8 ist ein Dipol. Ein Dipol hat erst mal nichts mit GP oder Halbwelle zu tun. Du kannst jedes Stück Draht als Antenne verwenden, der Knackpunkt sind Impedanz, bzw. deren Anpassung, Effizienz, Bandbreite und Abstrahlwinkel. Das Maximum für den Gewinn liegt laut Fachliteratur beim Dipol bei 2x0,64 L. 5/8 ist ein Kompromiss.

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“