Blow 866M

Antworten
Blinki
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Nov 2018, 13:18
Standort in der Userkarte: 41751 Viersen

Blow 866M

#1

Beitrag von Blinki » Sa 8. Dez 2018, 19:03

Hallo,

hab nicht viel Ahnung und schon gar keine Messgeräte, hab auf die Flotte erstmal ne Antenne gekauft, eine 866M.
Da ja nun die 760M wohl eine Kopie ist der Wilson, stellt sich die Frage, wer stand denn Pate zur 866M und was sagen die Wissenden hier zur Qualität?

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 320
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Blow 866M

#2

Beitrag von DMA284 » Sa 8. Dez 2018, 20:23

Hi!

Das Design ist aus meiner Sicht uralt. Schon als ich mit CB Funk Anfang der 90er nach Antennen Ausschau gehalten habe gabs diese von diversen Anbietern. Wie sie spielt weiß ich nicht. Da sie relativ kurz ist erwarte ich keine so guten Leistungen. Für Kolonnenfahrten mit Reichweite über die Sichtgrenze hinaus wohl tauglich. 10-20 km zu einer guten Feststation sehe ich als realistisch an.

55 & 73 DMA284

Blinki
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Nov 2018, 13:18
Standort in der Userkarte: 41751 Viersen

Re: Blow 866M

#3

Beitrag von Blinki » Mo 10. Dez 2018, 10:08

Ein wenig mehr sollte drin sein...

Hab ohne Stehwelle einstellen bei Müll auf S4-5 aus der Stadt raus schon 10km geschafft die Tage.
Nach Auskunft des Kollegen der weniger Müll hatte auf dem Land, kam ich bei ihm mit S4 und Radio 3-4 rein.

Vielleicht weiss ja jemand was das für ein Modell ist und ob es da noch Optimierungsmöglichkeiten gibt.
Sollte ich wieder Spass am Funk entwickeln, kommt auch was anderes mit festem Fuss aufs Auto.

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 2
Beiträge: 90
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Blow 866M

#4

Beitrag von Newcomer » Mo 10. Dez 2018, 10:25

Oh ja diese Antenne.
Hallo..
Ich war auch kurz davor so eine aber mit mehr cm und sichtbare Spulenanpassung zu kaufen.

Das interessante war für mich das Gebilde in er Mitte. Ist das jetzt eine Luftspule oder eine
Center-Load Antenne wie die Wavemaster MK1 oder dient das nur als biegsame Federung.
Der ausgewiesene Gewinn bei der länge der Antenne ist schon extrem.

Sagen kann ich also nichts dazu aber deine Ergebnisse interessieren mich enorm.
Ich sehe die Dinger des öfteren als TWIN auf den LKWs.

Also was ich lese scheint sie für ihre Länge gut zu spielen.
Newcomer

Blinki
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Nov 2018, 13:18
Standort in der Userkarte: 41751 Viersen

Re: Blow 866M

#5

Beitrag von Blinki » Mo 24. Dez 2018, 10:01

Zur näheren Technik kann ich nichts sagen, bin sowas von Laie in diesen Dingen....

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“