Welche DV Antenne für mein Auto

Antworten
atreju
Santiago 2
Beiträge: 84
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:49
Standort in der Userkarte: 4900

Welche DV Antenne für mein Auto

#1

Beitrag von atreju » Mi 14. Nov 2018, 18:05

Hallo zusammen

Ich habe das Forum durchforstet, aber blicke langsam nicht mehr ganz durch, zudem sind meine Rahmenbedungen nicht ganz die gleichen, wie die meisten hier beschreiben.

Ich habe in meinem Auto (Audi A4 B6) die Haifischflosse Antenne ausgebaut (kein GPS und auch kein FM Radio verbaut) und im dortigen Loch einen DV Fuss montiert mit abgewinkeltem Kabel, damit dieser unter dem Dachhimmel gelegt werden konnte.

Leider habe ich zuerst eine "fehlbestellung" gemacht und eine Sirio Flex Log 4 und eine K40 200 bestellt mit dem 5/8 einbau Fuss. Dier ist aber zu "lang" gewesen und die doch nicht so "flex" Sirio hätte mir bestimmt das Blech vom Autodach verbogen, da diese kaum nachgibt.

Deshalb habe ich den DV Fuss eingebaut, wo mir jedoch noch eine Antenne fehlt. Gerne würde ich eine Leistungsstarke Antenne haben, diese darf dann auch eine gewisse Länge haben.


Meine Frage daher:

- Kann ich jede Antenne mit DV Fuss kaufen und verbauen? Habe gelesen, dass es da zum Teil inkompatibiltäten gibt (Sirio Turbo z.b.)
- Welche Antenne würdet Ihr mir empfehlen für den DV Fuss? Ich würde eine mit einem dünnen Strahler (draht), welche flexibel ist bevorzugen.

Ich hätte folgende Antennen herausgesucht:

- Alan Midland Funk 150
- Sirio Mythos 9000
- Sirio Supercarbonium
- Maas Turbo 27 DV
- Sirio Super 9 Blue line

Welche würdet ihr mir empfehlen?

Gruss und Danke
Atreju

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 320
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Welche DV Antenne für mein Auto

#2

Beitrag von DMA284 » Fr 16. Nov 2018, 19:24

Ich empfehle die Längste von den aufgezählten. Je mehr Draht in der Luft, desto besser.

55 & 73 DMA284

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1081
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Welche DV Antenne für mein Auto

#3

Beitrag von ax73 » Fr 16. Nov 2018, 20:01

atreju hat geschrieben:
Mi 14. Nov 2018, 18:05
im dortigen Loch einen DV Fuss montiert
Ohne eine kräftige, flächige Unterlage wirst du damit stabil und
beulenfrei langfristig keine brauchbare Funkantenne für 11m benutzen können.

atreju
Santiago 2
Beiträge: 84
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:49
Standort in der Userkarte: 4900

Re: Welche DV Antenne für mein Auto

#4

Beitrag von atreju » Fr 16. Nov 2018, 21:42

Danke für die Antworten.

Ich habe mir überlegt, unter das Dach eine ca 10x10cm 3mm Aluplatte zu unterlegen und dann erst die Mutter für den DV Fuss.

Gibt es da Erfahrungen?

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3994
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Welche DV Antenne für mein Auto

#5

Beitrag von KLC » Sa 17. Nov 2018, 08:57

atreju hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 21:42
[...]Ich habe mir überlegt, unter das Dach eine ca 10x10cm 3mm Aluplatte zu unterlegen [...]
Gut überlegt ! :tup: Die Platte muß aber nicht geometrisch korrekt sein.
Gibt es da Erfahrungen?
Bei mir keine schlechten. Hatte das möglichst immer gemacht, seit ich mal befürchtet habe, daß das Dach der DV27L "nachgibt".
:holy: Ich hatte auch immer Glück mit der Masse. Im schlimmsten Fall einen Massedraht mit Ringöse ins Verstärkungs-Blech genietet (sollte das Autoblech zu dünn sein, Lasche durch 2 Sägungen {ins Verstärkerblech natürlich} bilden , vom Dach wegbiegen und darauf nieten) und an der nächstbesten Masse angeschraubt oder mit eingesteckt.
Bei mir hatte aber bisher immer etwas "Lackschaden" als Kontakt zwischen Autoblech und Verstärkungsplatte gereicht.
Ich würde eine mit einem dünnen Strahler (draht), welche flexibel ist bevorzugen.
Ich auch , vor allem weil ich vorwiegend Kombis gefahren bin und mir die "kleinen Antennen-Arbeiten" vor jedem Parkhaus auf die Nerven gegangen sind.
Wenn du Kinder hast , wirst du immer öfters in die "Mc-Drive" & gleichen Einrichtungen von Burger-King & Co genötigt.
8) ich hatte am Schluß eine Sirio S9. Es gibt bestimmt bessere, aber die paßte irgendwie am Besten, bei deinen Kriterien, die ich auch in etwa anlege ... und war geschenkt. :wink:

:wave: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“