1/2 Lamda montageort

Antworten
atreju
Santiago 1
Beiträge: 28
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 14:49
Standort in der Userkarte: 4900

1/2 Lamda montageort

#1

Beitrag von atreju » Mi 17. Okt 2018, 14:57

Hallo zusammen

Ich habe eine fast neuwertige Antenne bekommen, weil der vorherige Besitzer sie nicht montieren durfte/konnte bei ihm zu Hause. Es scheint eine Albrecht 6348 GPA27 zu sein oder zumindest ähnlich. Ein Teleskopmast aus Alu und mittels Schlauchschellen zu befestigen.

Ich habe diese einmal probehalber an meiner Aussentreppe am Metallgeländer montiert (ca 3m über Boden) und ca 1.5m vom Hausdach entfernt.

Ich habe danach das SWR eingestellt und komme auf allen Kanälen nicht über 1:1.15, somit müsste das sehr gut sein.


Meine Frage jetzt - ist der Montageort so korrekt oder verbrate ich trotz gutem SWR nur Leistung? Es ist ja leider sehr still im CB Funk, ich habe bisher nur QSO mit meiner Magnetfussantenne im Auto auf einem Hügel gehabt.
Nach oben

Krampfader
Santiago 9
Beiträge: 1490
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: 1/2 Lamda montageort

#2

Beitrag von Krampfader » Mi 17. Okt 2018, 15:23

Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“