GP "Schweißfuss" Aufbau

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

GP "Schweißfuss" Aufbau

#1

Beitrag von Malle14 »

Hallo Leute,

Ich habe mir heute aus drei adrigem Kabel eine GP Antenne gebastelt.
Radiale 2,6m lang (2x) und Strahler 2,4m lang.

Das ganze will ich jetzt an einem 6m Mast befestigen. Dieser ist aus Edelstahl !

Meine Radiale und mein Strahler haben noch eine Isolierung drum herum !

Kann ich jetzt einfach das oberste Ende vom Strahler an das oberste Ende vom Mast mit einem dicken
Gummiband fest machen , den Mast aufstellen und die Radiale mit Schnur an unserer Garage abspannen um auf 45°
zu kommen ohne das ich Störungen durch den Mast erhalte ?

Gruß
Marlon
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2704
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#2

Beitrag von Rossi »

Nöööö dein Mast sollte nicht leitend sein :paper:

Am Besten du guckst mal in der Bucht nach Glasfibermasten von Spiderbeam etwa 12m lang und etwa um die 80teuronen.

Die gehen dann wie die Pest, absolut Mobilitätstauglich :banane:

Huups nachtrag auf der Bucht gibts nichts mehr hier der Direktlink :http://www.spiderbeam.com/index.php?cat ... Poles.html
Gruß Rossi
Zuletzt geändert von Rossi am Mo 24. Jan 2011, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#3

Beitrag von Malle14 »

Mist so ein Ärger.
Dann kann ich die Antenne da ja garnicht hoch ziehen ...
Hab aber noch eine 3,8m lange Angelrute ?
Wenn man die irgend wie ausm Hausdach halten würde ?????

Gruß
Marlon
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2704
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#4

Beitrag von Rossi »

Ja Angelrute geht auch nur wird man da nur bedingt glücklich :clue:
Bei einer Strahlerlänge von 2,6m und Radiale im 45grad Winkel nach unten zu je 2,4m sind die 3,8m leicht erreicht (senkrechte Aufbauweise schon mal ausgeschlossen)
Geht nur noch aus dem Fenster hängen, das wird dann aber auch schwer, oder in einen Baum hängen das sollte auch eine Möglichkeit sein :wink:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

GolfHotel
Santiago 4
Beiträge: 233
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 21:17

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#5

Beitrag von GolfHotel »

Hallo,

ich bin mit meiner Angelrute sehr zufrieden und der Preis war auch ok.
Bei Askari bestellt, Artikelnummer ist 090837

73 de Gary
GolfHotel, 13DT238, OP Gary, JO50CB, QTH 97424 Schweinfurt/Nordbayern

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#6

Beitrag von Malle14 »

3,8m reichen nicht aus, Verdammt.
Übern Baum ziehen ist ein Problem weil soviele Äste dazwischen sind und ich den Baum nicht kaputt machen will.

Ist es möglich das ich die Antenne einfach ans vordere Ende meiner Angel mache dann ausm Fenster raus halte und dann hinter der Regenrinne
(gehts ja nur noch einige Meter runter =p) runter lasse ?
Dann hab ich die Antenne zwar direkt vor meinem Fenster aber das ist das kleinere Problem.
Ich meine Richtung Rheine zu Strahlen kann ich dann ja wohl voll vergessen aber Richtung Recke, Hopste , Fürstenau
müsste dann ja theoretisch noch gehen , richtig ?

73,
Marlon
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2704
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#7

Beitrag von Rossi »

Ja das müsste schon gehen,nur macht sich warscheinlich die Nähe zur Wand in deiner Stehwelle bemerkbar.
Auf einen Versuch kommt es an, wie gesagt wenn alle Stricke reissen, dann doch in den sauren Apfel beissen und einen Fiberglasmast kaufen

Schau einfach mal ob es mit der Stehwelle hinhaut :wink:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#8

Beitrag von Malle14 »

Jap, bin jetzt fertig und mal gucken ob sie überhaupt funktioniert :P
Ich kann da fast garnicht dran glauben irgend wie :D
Maal gucken ...
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#9

Beitrag von Malle14 »

So meine SWV Werte:

Kanal 1 = 2
Kanal 20 = knapp 1,7
Kanal 40 = 1,4
Kanal 41 = knapp 3
Kanal 60 = 2,5
Kanal 80 = 2,1

Bis jetzt noch niemanden gehört ..

Gruß
Marlon
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#10

Beitrag von Malle14 »

Grade auf Kanal 9AM nach Hörstel gefunkt mit S9 +30
Na gut, Hörstel ist nicht so die Strecke aber eig. steht das nächste Haus davor.

Welche Abstrahlung hat die Schweißfuss eig. ?
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4903
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#11

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Kanal 1 = 2
Kanal 20 = knapp 1,7
Kanal 40 = 1,4
Kanal 41 = knapp 3
Kanal 60 = 2,5
Kanal 80 = 2,1
Für das CB-Band ( 11-Meter ) ist der resonante Bereich falsch gewählt.
Die Antenne ist mit dieser Konfiguration wohl eher was für das 10-Meter Amateurfunkband.
Einfach mal´ verschiedene "Schrägen" der Radiale probieren, dann müsste das SWR über alle 80 Kanäle max. 1,3 sein ...
Welche Abstrahlung hat die Schweißfuss eig. ?
Vertikal ( senkrecht ) zum Strahler

73&55
:sup: Joachim :sup:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#12

Beitrag von Malle14 »

Oh, dann passt das ja garnicht.
Ich hab jetzt zwischen meinen zwei Radialen einen 3m langen Stab gespannt also als Spreize verwendet.
Also verändere ich mit der Schräge der Radiale das SWR ? :o
Ich dachte das würde über den Strahler gehen .. Ich glaube dann hab ich die Antenne noch nicht richtig
verstanden ...

Gruß
Marlon
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Malle14
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 23:35
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#13

Beitrag von Malle14 »

Im Anhang seht Ihr ein Bild von meinem Eigenbau.
Wie gesagt hängt vor der Hauswand, kann also leider garnicht so gut klappen.
Kabel geht durch den kleinen Spalt durchs Fenster rein..
Oben im Hintergrund seht ihr unsere Stationsantenne 8)

73,
Marlon
Dateianhänge
Groundplane Schweißfuss.JPG
QRV auf Kanal 33 FM 27.335 Mhz sowie Kanal 9 AM 27.065 Mhz
QTH: JO32RI (Dreierwalde, Nordrhein-Westfalen)
Skip: Malle14 / Bacardi1

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2704
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#14

Beitrag von Rossi »

Also verändere ich mit der Schräge der Radiale das SWR ?
Ja die Stellung der Radiale sind für die Anpassung an das Antennenkabel sehr wichtig.
Da wir hier 50Ohm Kabel benutzen muß der Winkel 45grad betragen (die Spreize mit 3m ist schon mal richtig)
Länge der Radiale eben 2,6m länge Strahler 2,4m :wink:

Das Ganze benutze ich schon eine ganze Weile auf den Bergen ,da sie einfach aufzustellen ist und im Einmannbetrieb hat sie sich bewährt :tup:
Stehwellentechnisch hatte ich damit noch nie Problme, auch im Garten stand sie eine ganze Weile auf dem Glasfibermast.

Probiers einfach nochmal aus das ist, wenn sie funktioniert, eine sehr dankbare Antenne :rolleyes:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

obusfreund
Santiago 7
Beiträge: 595
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 23:32
Standort in der Userkarte: Solingen
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: GP "Schweißfuss" Aufbau

#15

Beitrag von obusfreund »

Hallo Marlon,


ich weiß, dass meine Frage nicht viel mit dem Thema hier zu tun hat, aber ich frage trotzdem mal.

Wozu betreibst du den ganzen Aufwand und baust dir diese Antenne, wenn du doch auf dem Dach schon eine (vermutlich) gut eingestellte Stationsantenne hast?


Das soll jetzt kein dummer Kommentar sein, a la: "So selbstgebauter Schrott taugt nichts", oder so.
Nein, ganz im Gegenteil. Ich finde das toll, dass du da selbst bastelst, nur habe ich die Notwendigkeit noch nicht so ganz durchblickt.
Ist also einfach nur eine Frage aus Interesse. :wink:


Liebe Grüße,
Benny
QTH: JO31MD (Solingen, NRW)
QRV: 15 USB, 30 FM, 2FM // Freenet 2
Skip: Obusfreund
DX-Call: 13HR328/ Radio Duga / 328HR001


▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀
▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀
▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“