Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

Antworten
Mapos
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Mo 22. Nov 2021, 22:38
Standort in der Userkarte: Dackenheim

Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#1

Beitrag von Mapos »

Hallo,
ich möchte gern mehr Reichweite und besseren Empfang auf dem Auto haben. Benutze momentan eine Hustler IC 100 Magnetfussantenne. Länge 1,05m. Sehe ich das richtig, dass je länger die Antenne, desto mehr Reichweite?
Lässt sich ausrechnen oder könnt ihr aus Erfahrungen sagen, wieviel z.B. eine Sirio Turbo 2000 PL Blue Line mit 1,45m bringt?
Wie ist da der Unterschied zu noch Längeren wie der Sirio Turbo 3000 PL Blue Line mit 1,71m? Lässt sich das im Alltag noch gut fahren? Garage habe ich eh nicht daher wäre dies kein Problem. Evtl. würde ich den Magnetfuss der Hustler (Durchmesser 90mm) noch zusätzlich gegen ein Sirio Mag 145 Pl Magnetfuss (Durchmesser 160mm) für besseren Halt und Gegengewicht tauschen. Das Ganze ist an eine AE 6110 angeschlossen.
Was meint ihr?
Gruß Marcus
Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#2

Beitrag von Maulwurf »

Hallo,
ich fahre ständig mit einer Wilson 1000. Parkhäuser meide ich natürlich.
Ich unterhalte mich von Birkenheide oder auch von Oppau mit zu Hause. Abends habe ich öfter Störungen an der Heimstation, da ginge es nicht unbedingt.

Da ich seit Jahren Löcher ins Autodach bohre kenne ich mich mit Magnetfüßen nicht so aus. Ich gehe aber davon aus, dass der größere Fuß auch die genannte 1,7m Antenne halten würde. Die sollte ähnlich der Wilson "spielen". Hängt natürlich auch von Dachform und Geschwindigkeit ab.

73, Stefan



Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

50 Ohm
Santiago 1
Beiträge: 19
Registriert: Do 12. Nov 2020, 19:55
Standort in der Userkarte: 52° 6' 29.781" N 9° 21' 43.816" E

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#3

Beitrag von 50 Ohm »

Hallo Maulwurf,

aus meiner Beobachtung heraus sage ich mal, dass eine jetzt etwa 40 cm längere Antenne keinen echten Gewinn bringt. Und vertraue nicht ernsthaft den Schätzmetern. Einzige Steigerung wäre eine DV27 lang. Etwa 2,75 m lang, eine echte Lambda-Viertel-Antenne. Auch über Magnetfuß sind alle Antenne elektrisch mit dem Auto verbunden (Antennenleitung > Funke > Masse). Allerdings ist eine DV27 nur für Standbetrieb tauglich. Mit deiner aktuellen Antenne wirst du einen guten Kompromiss aus Empfang und Mobilität haben.

Grüeß
Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 9285
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#4

Beitrag von Krampfader »

50 Ohm hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 17:50 Auch über Magnetfuß sind alle Antenne elektrisch mit dem Auto verbunden (Antennenleitung > Funke > Masse).
Nun ja, ich betreibe meine Geräte im Auto gerne galvanisch völlig entkoppelt vom restlichen Fahrzeug. Dadurch streut es mir weniger "Heulen" der Zündanlage meines 1,4 Liter Benziners in den CB-Empfänger rein. Außerdem halte ich damit meine Akkus in Schuss.

Bild

Andreas :wave:
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/
Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 8
Beiträge: 914
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#5

Beitrag von Toni P. »

Ich hatte beide Antennen und muss sagen, einen durchschlagenden Reichweitengewinn gibt es weder theoretisch noch in der Praxis zu berichten.

Nach oben hin - also Länge des Strahlers - wird der Gewinn einfach rasch weniger. 110 cm sind ein guter Kompromiss und ab ca. 1,5 m merkst du nicht wirklich viel.

Meine Erfahrung u.a. mit 1/4 Lambda einteiligen Strahlern, Edelstahl und Fiberglas, Wilson 1000 und little Will, DV 27, spezial oder LC, Firestik 60 bis 210 cm. Etc. pp 😉

Trotzdem immer wieder interessant was anderes zu testen - Antennen sind wohl Herdentiere 😁


Anton

Ne 3 m Tactical mit IcomAH4 hätte ich auch noch 😂
Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 9285
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#6

Beitrag von Krampfader »

.
Hier meine Testwerte, mit lediglich 0,2W Sendeleistung, auf 19km (freie Distanz):

- DV27-S: .......... S5/R3-4 ... (130cm)
- Wilson 1000: ... S5/R3-4 ... (160cm)
- DV27-LC: ........ S6/R4 ....... (194cm)
- Firestik KW7: ... S7/R5 ....... (215cm)

Fotos unter: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?p=583746#p583746

Andreas :wave:
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/
50 Ohm
Santiago 1
Beiträge: 19
Registriert: Do 12. Nov 2020, 19:55
Standort in der Userkarte: 52° 6' 29.781" N 9° 21' 43.816" E

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#7

Beitrag von 50 Ohm »

Krampfader hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 20:41 .
Hier meine Testwerte, mit lediglich 0,2W Sendeleistung, auf 19km (freie Distanz):

- DV27-S: .......... S5/R3-4 ... (130cm)
...
- Firestik KW7: ... S7/R5 ....... (215cm)
Solche Unterschiede sind mit Vorsicht zu genießen aber sicher sind sie möglich. Die S-Meter haben alle ihre Tücken. Deine Messergebnisse verraten es dir selbst, dass für "echte" Gewinne, die Antenne wirklich lang werden muss. Mit 215 cm und länger durch eine Stadt? Och nöö.

Für den mobilen CB-Betrieb bevorzuge ich etwa 100 cm lange Strahler aus Edelstahl (Peitschen). Die machen gute Arbeit und der Rest ist Standort und Wetter.

Grüße
michaeljeck.mj
Santiago 0
Beiträge: 4
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 21:08
Standort in der Userkarte: Wilhelmshaven

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#8

Beitrag von michaeljeck.mj »

Auch wenn es schon fast 27Jahre her ist ,habe ich damals die Erfahrung mit folgenden Mobil Antennen gemacht .
Heimat QTH war damals Ludwigshafen Mundenheim
und QRL war in Mannheim Vogelstang
Strecke war damals wegen einer Baustelle immer über das Viernheimer Kreuz
Ich hatte damals die K 40 mit Magnet Fuß
Also der S wert war damals das ich meine Frau mit s7 hörte und sie mich in Mundenheim an der Lamda 1/2 von Jacson zu Jacson also mit vier Watt zu vier Watt mit S6 empfing .
Als damals die Santiago 1200 raus kam hörte ich meine Frau auf der Vogelstang mit S8 sie mich nach wie vor mit S 6
Es gibt bestimmt Unterschiede aber ich muss sagen ob S6 oder S8 Hauptsache war man hörte sich .Heute im Zeitalter von GSM und Freisprecheinrichtung ist das ja alles kein Thema mehr .
Eigentlich Schade CB Funk war damals das Facebook von heute

Lieben Gruß von der Nordsee aus Wilhelmshaven
Austernfischer/13LR388

Gesendet von meinem Mi 10 mit Tapatalk

Mapos
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Mo 22. Nov 2021, 22:38
Standort in der Userkarte: Dackenheim

Re: Magnetfussantenne Hustler IC 100 ersetzen

#9

Beitrag von Mapos »

Danke erstmal für eure Hilfe.
Habe die Stehwelle der Hustler nachgemessen. Die ist plötzlich mit 3-5 katastrophal. Lässt sich such nicht verbessern. Vermutlich ist die Hustler defekt. Entweder Wasser in der Spule oder Kabelbruch in der nicht wechselbaren Zuleitung.
Habe jetzt die Sirio 3000 pl + Magnetfuss bestellt.
Dann werde ich nochmal messen und euch berichten.

Gruß Marcus
Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“