Funkkoffer

Benutzeravatar
13TH2244
Santiago 3
Beiträge: 112
Registriert: So 11. Mär 2012, 00:59
Standort in der Userkarte: Königsbrunn
Wohnort: Süddeutschland/Bayern

Re: Funkkoffer

#226

Beitrag von 13TH2244 » Sa 15. Mär 2014, 22:27

jo Danke für die Beschreibung. melde mich nochmal wenn ich was wissen möchte.

grüße aus augsburg

lorenz
55 + 73 = 128

Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Mai 2009, 08:51
Standort in der Userkarte: Wandlitz
Wohnort: Wandlitz

FT-817 portabel

#227

Beitrag von Jürgen » Di 24. Jun 2014, 15:06

Habe für meine Portabel-Einsätze den 817 in 2 Racks eingebaut. Wenn ich über Netzteil arbeite nehme ich nur das Stationsrack. Bei Akku-Betrieb beide. Fall ich sie stapeln möchte, ist im Akku Rack vorne bei Bedarf der Lautsprecher zuschaltbar. Die Gehäuse entstammen einem Entgiftungs-Satz der Bundeswehr. Diese sind im Surplushandel erhältlich. Platz finden beide zum Transport in einem stabilen Kamera-Koffer von "Embags".
FT-817 portable.JPG


vy 73
Jürgen
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS

13sf1508

Re: Funkkoffer

#228

Beitrag von 13sf1508 » Di 24. Jun 2014, 20:35

Super, Jürgen !!! :thup:

vy 73,
Jochen

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3994
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Funkkoffer

#229

Beitrag von KLC » Di 24. Jun 2014, 21:32

Jürgen hat geschrieben:... Die Gehäuse entstammen einem Entgiftungs-Satz der Bundeswehr. Diese sind im Surplushandel erhältlich....
Toll ! Und ich wollte mal für den Anfang ne alte Kühlbox umpopeln. :seufz:
13sf1508 hat geschrieben:Super, Jürgen !!! :thup:

vy 73,
Jochen
So isses :tup:
:wave: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
Jürgen
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Mai 2009, 08:51
Standort in der Userkarte: Wandlitz
Wohnort: Wandlitz

Re: Funkkoffer

#230

Beitrag von Jürgen » Sa 28. Jun 2014, 10:00

Hab an dem Teil ziemlich lange gebastelt und es hat sich schon draußen bewährt. Als Antenne nutze ich meist eine endgespeiste Antenne an einem 12,5m Veritkalstrahler. Als Monoband Antenne habe ich jetzt für das 11m Band mal eine J-Pole gebaut, die sehr gut spielt und unkonventionell zu handeln ist. Der Mast steckt in einer Erdhülse. Das Gegengewicht ist ein Maßband aus dem Baumarkt.

vy 73
Jürgen
yv 73
de 13 CocaCola 200
QTH: Wandlitz
JO62RS

Wopi 01

Re: Funkkoffer

#231

Beitrag von Wopi 01 » Sa 28. Jun 2014, 11:29

:geil: Jürgen, haste gut hinbekommen...... :wink:

13sf1508

Re: Funkkoffer

#232

Beitrag von 13sf1508 » Sa 28. Jun 2014, 12:16

Einer meiner "Funkkoffer".

Modell "Minimal-Art".... :dlol: :sup:

vy 73,
Jochen
Dateianhänge
2014-06-28_121246.jpg
2014-06-28_121219.jpg

DaJetzi
Santiago 7
Beiträge: 695
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 09:55
Wohnort: JN67LT

Re: Funkkoffer

#233

Beitrag von DaJetzi » Sa 28. Jun 2014, 15:49

Hm...
war ja jetzt ein 4-fach Posting. :lol:

Also noch ausbaufähig.
Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheissen.

______________________________________________
Call: Zebulon / 13SF150 /13CT004
Locator: JN67LT

Wopi 01

Re: Funkkoffer

#234

Beitrag von Wopi 01 » Sa 28. Jun 2014, 15:57

Mehr ging nicht.... :dlol: :dlol: :dlol: aber Spass beiseite...
Da müssen die "lieben Doktoren" hier noch mal ne Schüppe drauflegen, damit das hier nicht mehr immer "wieder und wieder "passiert..... :wink:
Warten wir es mal ab was die Zukunft bringt...... :holy:
Im Moment funzt es mal wieder....fragt sich nur wie lange...... :sup:

linus
Santiago 2
Beiträge: 96
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 09:43
Standort in der Userkarte: München

auch ein Funkkoffer

#235

Beitrag von linus » Sa 19. Jul 2014, 10:21

ist halt eine Koffer voll Funk.

Bild

Benutze ich so auf Pfadfinder-Lagern.

13KW69

Re: Funkkoffer

#236

Beitrag von 13KW69 » Di 12. Aug 2014, 21:00

Gestern unterwegs gewesen und meinen neuen Funkkoffer ausprobiert.

Nix besonderes drin, nur eine Stabo XM7082 und ein 12Ah Gel-Akku.
Evtl. baue ich noch ein SWR/Power Meter ein, oder ein zweites Funkgerät. Man wird sehen..

Bild

Bild

13sf1508

Re: Funkkoffer

#237

Beitrag von 13sf1508 » Di 12. Aug 2014, 21:21

Sauber und elegant ! Gefällt mir sehr gut !! :thup:

Und endlich auch mal einen ordentlichen Lautsprecher drin. :thup: :thup:

vy 73 + viel Spaß damit
Jochen

Hornisse

Re: Funkkoffer

#238

Beitrag von Hornisse » Di 12. Aug 2014, 21:22

Schick! Was für einen Koffer hast Du als Basis verwendet? Ich spiele mit dem Gedanken, mal was Ähnliches zu bauen.

Grüße
Mathias

13KW69

Re: Funkkoffer

#239

Beitrag von 13KW69 » Di 12. Aug 2014, 21:56

Dankeschön!

Der Lautsprecher lag noch so rum in der Garage und da hab ich ihn gleich mit “verwurstet“. :D
Hat einen guten Klang, vor allem im Vergleich zu dem im Gerät.

Der Koffer ist so ein ganz normaler Pilotenkoffer/Aktenkoffer. Gibt es bei ebay und in zahlreichen Onlineshops, für ca. 20€.

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Funkkoffer

#240

Beitrag von Balu86 » Mi 1. Okt 2014, 20:34

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder gebastelt.
Diesmal etwas für Minimalisten.

Einen 2m / 70cm Notfunkkoffer mit 7AH Bleibatterie und 5W Solarpanel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf den Bildern ist das Solarpanel noch nicht angeschlossen, das habe ich aber mittlerweile erledigt.
10m 2x0,75mm²

Wie viel das Solarpanel bringt weiß ich noch nicht, werde es aber testen.
Ich werde auch noch irgendwo einen kleine Spannungsanzeige einbauen.

Alles zusammen für unter 200€.

Außenmaße vom Koffer: 330x280x125 mm

Praxistest folgt.
73
Ralf

Antworten

Zurück zu „Eigenbau“