RDA1846 (Deadbug) RX

Antworten
criticalcore5711
Santiago 9+30
Beiträge: 3158
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Hilden

RDA1846 (Deadbug) RX

#1

Beitrag von criticalcore5711 »

So, Patient ist um das nötigste erleichtert.
Ich hab eben das Baofeng endgültig von seinem TRX Chip befreit.

Nu wird der Käfer erst mal zurecht gebrutzelt.
RDA1846 Deadbug Löten
RDA1846 Deadbug Löten
Größenvergleich.
Größe
Größe
:banane:
"Und als Buße Zehn Bloody Marry und ein F***" :dlol:
--... ...-- -.. . .---- ...-- -.- ... -.-. .--
criticalcore5711
Santiago 9+30
Beiträge: 3158
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Hilden

Re: RDA1846 (Deadbug) RX

#2

Beitrag von criticalcore5711 »

Trotz das einige NC "let it float" sind, hab ich mal alle angelötet.

Ist eine gute Übung.
Deadbug fertig.
Deadbug fertig.
"Und als Buße Zehn Bloody Marry und ein F***" :dlol:
--... ...-- -.. . .---- ...-- -.- ... -.-. .--
criticalcore5711
Santiago 9+30
Beiträge: 3158
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Hilden

Re: RDA1846 (Deadbug) RX

#3

Beitrag von criticalcore5711 »

Auf Kupferblech (U Form) über einem Stück Lochraster, bereit zum herstellen der endgültigen Anschlüsse.
20220103_193222.jpg
20220103_193229.jpg
"Und als Buße Zehn Bloody Marry und ein F***" :dlol:
--... ...-- -.. . .---- ...-- -.- ... -.-. .--
Antworten

Zurück zu „Eigenbau“