JS8call

Benutzeravatar
alpenhammer
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Di 22. Dez 2015, 10:18
Standort in der Userkarte: 6020 Innsbruck

Re: JS8call

#46

Beitrag von alpenhammer » So 30. Dez 2018, 09:55

habe nun ein Interface zusammengesteckt, der Raspberry 3B weigert sich aber noch RTS signal von LOW auf HIGH zu schalten...umgekehrt geht...von HIGH auf LOW...morgen gibts einen USB auf RS232 Wandler...

momentan ist es andauernd bewölkt...mieser empfang... :grrr:
Anrufkanal 9
35KS79
OE7KS79

Benutzeravatar
POLARFUCHS
Santiago 7
Beiträge: 685
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 13:08
Standort in der Userkarte: Utansjö
Wohnort: Västernorrland

Re: JS8call

#47

Beitrag von POLARFUCHS » So 30. Dez 2018, 11:47

haut rein - gerade tut es!
Dateianhänge
rep.jpg
rep.jpg (43.46 KiB) 722 mal betrachtet
muf.jpg
muf.jpg (40 KiB) 722 mal betrachtet
Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit - und ihr Wesen ist Wandlung. Und wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht das Leben.
Georg Danzer

13LMR1
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Sep 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 24103 Kiel

Re: JS8call

#48

Beitrag von 13LMR1 » So 30. Dez 2018, 11:48

Moin Alpenhammer,

es ist ja nicht so, dass ich nicht auch kämpfen musste,
bis endlich das Senden auch auf dem Raspi wieder funktionierte.
Die verwendeten Audiokabel (Mono, Stereo) spielen
natürlich ebenfalls eine Rolle.

Ich habe vier Screenshots vom bei mir laufenden
System gemacht (leider ist im wsjt-x-Fenster aucn
das Terminalfenster zu sehen, das ich zum Aufrufe des
Screenshotprogramms öffnen musste. Ich mach das jetzt
nicht noch mal, die wesentlichen Informationen sind
auch so zu sehen). Entscheidend war hier, bei den
Audio-Settings auf "Mono" und "Left" einzustellen.
Nun läuft es.

Heute sind offenbar wieder gute Bedingungen auf 11m,
es ist jedenfalls viel los.

Besten Gruß
Martin
wsjtx-konfig.jpg

Benutzeravatar
alpenhammer
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Di 22. Dez 2015, 10:18
Standort in der Userkarte: 6020 Innsbruck

Re: JS8call

#49

Beitrag von alpenhammer » So 30. Dez 2018, 13:08

@Polarfuchs
ich habe mal meinen 2t laptop angeworfen zum empfangen...
Mach mal ein Screenshot bitte, wie deine Einstellungen sind zum pskreporter...oder ist das bei dir so wie im Programm DEFAULT eingestellt...

@13LMR
danke für die Screenshots
du verwendest einen USB2RS232 wandler?
welchen denn?
mach mal ein foto bitte vom raspi + interface...

ich gedenke wir(ich) sollten ein REZEPT für raspi+js8call schreiben, damit evtl. mehr leute mitmachen!
ich habe bisher doch viel recherchieren müssen...bis ich ahalbwegs alles checke...wobei ist auch das erste mal wo ich mich mit digimodes beschäftige...
Anrufkanal 9
35KS79
OE7KS79

Benutzeravatar
POLARFUCHS
Santiago 7
Beiträge: 685
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 13:08
Standort in der Userkarte: Utansjö
Wohnort: Västernorrland

Re: JS8call

#50

Beitrag von POLARFUCHS » So 30. Dez 2018, 13:13

schau bitte weiter hinten bei #19
Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit - und ihr Wesen ist Wandlung. Und wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht das Leben.
Georg Danzer

Benutzeravatar
alpenhammer
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Di 22. Dez 2015, 10:18
Standort in der Userkarte: 6020 Innsbruck

Re: JS8call

#51

Beitrag von alpenhammer » So 30. Dez 2018, 13:41

Danke!
:)
Anrufkanal 9
35KS79
OE7KS79

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3961
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: JS8call

#52

Beitrag von KLC » So 30. Dez 2018, 13:48

POLARFUCHS hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 13:13
schau bitte weiter hinten bei #19
mach doch so:
#19
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

13LMR1
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Sep 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 24103 Kiel

Re: JS8call

#53

Beitrag von 13LMR1 » So 30. Dez 2018, 14:16

alpenhammer hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 13:08

@13LMR
danke für die Screenshots
du verwendest einen USB2RS232 wandler?
welchen denn?
mach mal ein foto bitte vom raspi + interface...

ich gedenke wir(ich) sollten ein REZEPT für raspi+js8call schreiben, damit evtl. mehr leute mitmachen!
ich habe bisher doch viel recherchieren müssen...bis ich ahalbwegs alles checke...wobei ist auch das erste mal wo ich mich mit digimodes beschäftige...
Ich benutze als PTT-Interface das "Sander"-Teil, beschrieben ist das hier:
http://www.maroki.de/pub/technology/dig ... l5.html#V6

Was als PTT-Interface bei CB-Funkgeräten immer funktioniert ist eine
SignaLink-Lösung, die ich auch empfehlen möchte für diejenigen, die Geld
haben und nicht löten wollen. Ist auch im genannten Artikel beschrieben.
(Zum Senden im CB-Funkbereich muss es ein PTT-Interface sein. Anders
als offenbar Doeskopp kenne ich kein "postalisches" SSB-CB-Funkgerät
mit Vox-Funktion- Und CAT-Geräte gibt es ja ebenfalls nicht.)

Fang an und schreib ein Rezept für js8call unter raspi!
Ich schreibe gerade an einer anderen Rezept-Sammlung.

Beste Grüße
Martin

antares63
Santiago 2
Beiträge: 67
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 08:56

Re: JS8call

#54

Beitrag von antares63 » So 30. Dez 2018, 18:03

Bild

So habe ich es gemacht.

antares 63
Dateianhänge
JS8CALL1 Station.jpg

Benutzeravatar
alpenhammer
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Di 22. Dez 2015, 10:18
Standort in der Userkarte: 6020 Innsbruck

Re: JS8call

#55

Beitrag von alpenhammer » Mo 31. Dez 2018, 22:54

Seit 15.00 UTC kann ich nun auch senden...leider hat mich bisher nimeand aufgenommen.

Meine provisorische Lösung:
IMG_20181231_171100.jpg
Anrufkanal 9
35KS79
OE7KS79

13LMR1
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Sep 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 24103 Kiel

Re: JS8call

#56

Beitrag von 13LMR1 » Di 1. Jan 2019, 10:12

Hallo Antares,

mit diesem Aufbau würde Dich zum "Funker des Jahres" nominieren,
in der Kategorie "unbedingter Wille zum Senden". Klasse.

Beste Grüße
Martin

Benutzeravatar
Rennmaus
Santiago 5
Beiträge: 323
Registriert: Do 18. Sep 2008, 08:12
Standort in der Userkarte: Otterberg
Wohnort: Otterberg/RLP JN39VM

Re: JS8call

#57

Beitrag von Rennmaus » Di 1. Jan 2019, 13:06

Frohes neues Jahr zusammen!

Habe schon alles Mögliche ausprobiert, bekomme aber ums Verrecken nicht meine Station im PSK-Repeorter angezeigt. Habe bei den Einstellungen alles so wie in Beitrag 19. UDP Port: 4739. Auch die Firewall auf dem Computer habe ich schon überprüft. Wenn ich das Programm starte kommt nur ein Hinweis, dass der Port gesperrt ist und ich einen anderen versuchen soll.

Hat hier von den Leuten, welche das Programm schon länger verwenden, jemand einen guten Tip für mich?

Neujahrliche Grüße

Bernd
Rufzeichen für JS8: 13BK1, für ROS und ggf. andere Digimodes: 13BK01/ Op: Bernd

13LMR1
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Sep 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 24103 Kiel

Re: JS8call

#58

Beitrag von 13LMR1 » Di 1. Jan 2019, 14:39

Moin Bernd,

wenn ich Deine Darstellung richtig verstehe, sperrt Deine Firewall
den Port 4749 also nach wie vor. Insofern muss es Dir noch gelingen, den
Port in Deiner Firewall ausgehend freizugeben. Ich musste nur das
pskreporter-Häkchen setzen und es funktionierte.

Ein richtiger Tipp ist das nun nicht. Aber vielleicht der folgende:
Man kann sich auch ohne eine Station zu empfangen oder von
anderen Stationen empfangen zu werden dadurch in die Anzeige
auf den PSK-Reporter zaubern, indem man vom selben Programm
(zB. WSJTX, dort habe ich es mal getestet, vermutlich geht das
auch bei js8call) zwei Instanzen startet, und in einem Programm
dann CQ ruft, was vom zweiten Programm empfangen wird -
wobei der Empfang allein aufgrund der zu geringen Kanaltrennung
in der Soundkarte des PCs funktioniert -, das dieses CQ dann
als Report an den PSK-Reporter schickt.

Probiere das mal aus, sollte der PSK-Reporter immer
noch nichts zeigen, obwohl der Port inzwischen nicht mehr
geschlossen ist, aber weil eben auch keine Stationen empfangen
werden und man selbst nicht empfangen wird. Im Momenrt sind
die Bedingungen Richtung Norden jedenfalls ganz schlecht. Dass
an einem Wochenende/Feiertag den ganzen Tag wirklich gar nichts
durchkommt, habe ich auch noch nicht gehabt. Es ist aktuell wohl
die schlechteste Zeit, um auf 11m in die Digimodes einzusteigen.

Besten Gruß
Martin

Benutzeravatar
POLARFUCHS
Santiago 7
Beiträge: 685
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 13:08
Standort in der Userkarte: Utansjö
Wohnort: Västernorrland

Re: JS8call

#59

Beitrag von POLARFUCHS » Di 1. Jan 2019, 14:41

Hej Bernd,
so einen Fehler hatte ich bis jetzt noch nicht. Ggf. hilft es, das ganze Programm noch mal KOMPLETT zu deinstallieren. Bei der Neuinstallation dann aber nicht den vorgegebenen Installationspfad verwenden sondern selbst was vorgeben (x:\...\Funk\JS8). Dadurch laufen dann u.U. noch vorhandene falsche Einträge der alten Installation in's Leere. Ist kein Allheilmittel, aber oft funktioniert es.
Ich drück die Daumen :tup:

73 de 21BWI
Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit - und ihr Wesen ist Wandlung. Und wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht das Leben.
Georg Danzer

Benutzeravatar
alpenhammer
Santiago 2
Beiträge: 57
Registriert: Di 22. Dez 2015, 10:18
Standort in der Userkarte: 6020 Innsbruck

Re: JS8call

#60

Beitrag von alpenhammer » Di 1. Jan 2019, 19:09

@Rennmaus

- kontrollier ob du dich wirklich nicht verschrieben hast
- kontrollier nochmal ob dich dein Windows Firewall durchlässt
- kontrollier ob dein Router Firewall dich durchlässt
- hast du noch irgend einen anderen Server in Netz der irgendwie Netzwerksachen filtert?
Anrufkanal 9
35KS79
OE7KS79

Antworten

Zurück zu „Digitalfunk“