Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

Antworten
heavybyte
Santiago 4
Beiträge: 236
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#1

Beitrag von heavybyte » Mi 19. Dez 2018, 12:57

Wenn das unsere selbsternannten "Umweltschützer" lesen, isses bald vorbei mit jedermanns WLAN und GSM und Amateurfunk....und allem möglichen Funk: https://www.heise.de/tp/features/Russla ... 54905.html

VictorPapa
Santiago 4
Beiträge: 238
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 19:55
Standort in der Userkarte: .

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#2

Beitrag von VictorPapa » Mi 19. Dez 2018, 13:25

Das ist ein alter Strumpf - wenn wer seinen Kopf in die Mikrowelle steckt wird ihm auch warm ... :think:

73 Victor.

Charly Whisky
Santiago 7
Beiträge: 584
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte:

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#3

Beitrag von Charly Whisky » Mi 19. Dez 2018, 14:43

Wer weiss denn schon, warum es unter Beschuss von elektromagnetischen Wellen zur Erwärmung eines Stoffes kommt?

Also so richtig?

:wave:

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 461
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#4

Beitrag von Eisbär » Mi 19. Dez 2018, 16:05

Hallo!
Also ich weis seit verg. Freitag wie die Erderwärmung funktioniert. Während einer Feier stand Mineralwasser (sogar relativ teures) auf den Tischen.
Als ich davon trinken wollte, stellte ich fest, daß es stilles war. (pfui) Da ging mir ein Licht auf. Was geschieht mit dem ganzen CO2, welches
bisher in die Flaschen gedrückt wurde? GENAU, es erwärmt die Erde! Und wer ist Schuld? Natürlich die Frauen. Die wollen ja immer Medium oder Still.
Kein Mann würde sein Bier ohne Kohlensäure trinken. Prost und ein frohes Weihnachtsfest! :dlol:
73 Wieland

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3144
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#5

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 19. Dez 2018, 19:20

Eisbär hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 16:05
Kein Mann würde sein Bier ohne Kohlensäure trinken. :dlol:
Dann darfste aber nimmer rülpsen, Wieland. ;)

73 de Daniel

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 461
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#6

Beitrag von Eisbär » Mi 19. Dez 2018, 20:17

Hallo Daniel!
Geht schon, nur nicht zuviel Radi vorher essen. :lol:
73 Wieland

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5116
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#7

Beitrag von doeskopp » So 23. Dez 2018, 10:34

Eisbär hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 20:17
Hallo Daniel!
Geht schon, nur nicht zuviel Radi vorher essen. :lol:
73 Wieland
Das gilt vor allem für die Veganer und alle anderen vom Fleisch abgefallenen. Wiederkäuer rülpsen mit Methan........

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3144
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#8

Beitrag von DocEmmettBrown » So 23. Dez 2018, 16:54

doeskopp hat geschrieben:
So 23. Dez 2018, 10:34
Das gilt vor allem für die Veganer und alle anderen vom Fleisch abgefallenen.
Das ist mal wieder das Taka-Tuka-Land vieler Fleischesser. Die schonungslose Wirklichkeit ist aber eine andere, nämlich daß auf einen Zwiebelrostbraten (der übrigens mit einer Riesenportion Spätzle serviert werden muß) ungefähr ein Kilogramm Röstzwiebeln gehört, das ja nun im Darm ebenfalls Methan produziert. Und damit produziert auch der Fleischesser Methan, dem Grundstoff von Erdgas, mit dem man klimafreundlich heizen und autofahren kann. ;)
Hoffentlich hält's die Hose aus.

73 de Daniel

heavybyte
Santiago 4
Beiträge: 236
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#9

Beitrag von heavybyte » Mo 24. Dez 2018, 09:04

DocEmmettBrown hat geschrieben:
So 23. Dez 2018, 16:54
Die schonungslose Wirklichkeit ist aber eine andere, nämlich daß auf einen Zwiebelrostbraten (der übrigens mit einer Riesenportion Spätzle serviert werden muß) ungefähr ein Kilogramm Röstzwiebeln gehört, das ja nun im Darm ebenfalls Methan produziert. Und damit produziert auch der Fleischesser Methan, dem Grundstoff von Erdgas, mit dem man klimafreundlich heizen und autofahren kann. ;)
Daraus hat schon jemand ein Geschäftsmodell entwickelt:
https://www.focus.de/perspektiven/14-la ... 93137.html :link:

Ich werde mir auch so einen Ballon-Rucksack zulegen, dazu ein Darmrohr legen und ordentlich Kohl und Bohnen essen. Dann schaue ich seelenruhig zu wie Schröder und sein Freund Putin mitsamt Gazprom pleite gehen. :mrgreen:

CrazyHorse
Santiago 3
Beiträge: 155
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:00
Standort in der Userkarte: JN58NW Nähe Eichstätt

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#10

Beitrag von CrazyHorse » Mo 24. Dez 2018, 09:49

Heavybyte, bist Du auch bei den Bergfunkern?

heavybyte
Santiago 4
Beiträge: 236
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Endlich ist die wahre Ursache für die Klimaerwärmung gefunden

#11

Beitrag von heavybyte » Mo 24. Dez 2018, 10:44

CrazyHorse hat geschrieben:
Mo 24. Dez 2018, 09:49
Heavybyte, bist Du auch bei den Bergfunkern?
Nö, kenne ich nicht.

Antworten

Zurück zu „Im Internet gefunden“