Nach welchen Kriterien ..

Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 634
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Nach welchen Kriterien ..

#16

Beitrag von blauescabrio » So 28. Feb 2016, 13:08

Was für Schmerzen hast du denn konkret, Berthold? Einerseits fragst du recht nebulös und allgemein und andererseits beschwerst du dich, dass du darauf keine konkreten Antworten erhältst. Und ganz ehrlich: Wenn du in der Frage schon "Öffnungswinkel der Geldbörse" und "Nasenfaktor" nennst, wirkt das recht provokativ bzw. sieht nach Trollerei aus. Schon im Ausgangsposting die Frage: "wird da hinter den Kulissen korrumpiert ?". Dann weiter mit "Oder hat es mit meiner Hakennase zu tun ?". Da erwartest du wirklich noch sachliche Antworten? Meiner Meinung nach solltest DU jetzt endlich mal konrekt werden und sagen, was dir nicht passt oder welche deiner Bewertungen gelöscht wurde oder welchen Stress und Ärger es gab oder du solltest halt mit dem nebulösen Nachgebohre aufhören.
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

DF7WA
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Di 14. Okt 2014, 20:39
Standort in der Userkarte: Kaltenengers

Re: Nach welchen Kriterien ..

#17

Beitrag von DF7WA » So 28. Feb 2016, 21:29

ich habe weder Schmerzen, noch frage ich nebulös, noch ist es Trollerei wenn ich nach den Kriterien frage nach denen in der Rubrik "Funkhändler" gepostet werden darf.
Das war eine klare Frage auf die ich bisher nur ausweichende Antworten, oder Gegenfragen bekommen habe, das ist psychologisch höchst bemerkenswert ...

Wenn Beiträge zu bestimmten Händlern gelöscht werden, andere Gewerbetreibende hier aber durch den Kakao gezogen werden dürfen,
dann sehe ich ganz klar eine Parteilichkeit, oder eine durch subjektive Meinung, willkürlich motivierte Löschung.
Das mein Posting juristisch nicht zu beanstanden war, das hat Romeo Oscar ( 13RO763) am Fr 26. Feb 2016, 13:59 bestätigt.

Also sei es mir gestattet nach den Bedingungen zu fragen um keinen weiteren Anstoß zu erregen ...
Zudem ist es nicht anstößig unbequeme Fragen zu stellen! Und das scheint jemandem sehr unbequem zu sein ... :roll:

Wem meine, zugegeben sehr ironischen und auch provokativen, Bemerkungen nicht passen der .. :seufz:
Wlan-Kabel zu verkaufen

Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2406
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: Nach welchen Kriterien ..

#18

Beitrag von Foliant » So 28. Feb 2016, 21:34

Bitte schreibt den Händler der sich jedwede Berichterstattung verbeten hat dick und rot in die Forenregeln.
Dann vorsichtshalber nochmal hier verlinken.
Und wenn es dann immer noch Fragen gibt soviel davon ausdrucken das es bei einem gut gezielten Wurf zwischen die Ohren einige Nackenwirbel schwer beschädigt... :roll:
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Nach welchen Kriterien ..

#19

Beitrag von Maulwurf » So 28. Feb 2016, 22:09

Hallo,
ich vermute mal, man darf im Funkhändler-Thread über einen solchen schreiben.
Es sollte natürlich sachlich und korrekt beschrieben werden welche Erfahrungen man hat.

Wenn jemand aber auf seiner Seite (nach viel Bla-Bla und Hetze gegen Mitbewerber und Forennutzer) jegliche Nennung seines Namens untersagt, natürlich nicht.

Eine schwammiges "was darf ich schreiben und was nicht" kann wohl keiner beantworten.
Da man aber nicht schreiben darf, wenn man über den Laden mit dem unnennbaren Namen etwas schreiben will, ist die nebulöse Formulierung verständlich.

Vielleicht kann man auch die Moderatoren anschreiben, wenn man seine konkrete Frage nicht in Klartext veröffentlichen möchte.
73 Stefan

DF7WA
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Di 14. Okt 2014, 20:39
Standort in der Userkarte: Kaltenengers

Re: Nach welchen Kriterien ..

#20

Beitrag von DF7WA » Mo 29. Feb 2016, 11:02

Foliant hat geschrieben:Bitte schreibt den Händler der sich jedwede Berichterstattung verbeten hat dick und rot in die Forenregeln.
Dann vorsichtshalber nochmal hier verlinken.
Und wenn es dann immer noch Fragen gibt soviel davon ausdrucken das es bei einem gut gezielten Wurf zwischen die Ohren einige Nackenwirbel schwer beschädigt... :roll:
Das wäre eine klare Ansage !
Damit wüsste jeder wo er dran ist und der Grundsatz der Gleichbehandlung wäre gewährleistet.

Anstatt aber so viel Papier zu verschwenden kann man auch einen einzelnen Ausdruck um einen Pflasterstein wickeln.
Der Stein wäre dann auch wieder verwendbar .. spart Ressourcen .. :dlol:
Wlan-Kabel zu verkaufen

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7605
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Nach welchen Kriterien ..

#21

Beitrag von PMRFreak » Mo 29. Feb 2016, 15:27

Es ist keine Parteilichkeit, sondern in dem Falle Wunsch dieses hier nicht mehr zu nennenden
Funkhändlers, dass dieser nicht mehr mehr hier genannt wird, weder positiv und negativ.

Und nachdem das auch nach meinem weder sarkastisch noch irreführend ausgeführtem Beitrag
immer noch nicht verstanden wurde, ist es nun sicher gut hier.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Gesperrt

Zurück zu „Funkhändler“