Erfahrungen mit Funkshop Söhlke?

Antworten
Benutzeravatar
MisterEd
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 19:33
Standort in der Userkarte: Bad Salzuflen

Erfahrungen mit Funkshop Söhlke?

#1

Beitrag von MisterEd » Mo 3. Jun 2013, 03:35

Ich grüße Euch,

ich bin gerade dabei, nach Jahren der Abstinenz, wieder voll ein zu steigen.

Auch wenn man hier und da etwas in Onlinekaufhäusern/-auktionshäusern schießen kann, ist es doch immer gut einen sachkundigen Partner vor Ort zu haben. Es gibt zwar einen Funkshop in meiner Stadt, diesen habe ich allerdings schon damals (Ende der '90er) als Spinner mit großer Kasse und wenig Ahnung wahrgenommen.

Nächster Ansprechpartner für mich ist also:

Söhlke, D.
Mindener Straße 67, Uffeln
32602 Vlotho, Nordrhein-Westfalen

Ich weiß noch, dass wir seinerzeit dort mal Kabel und Stecker gekauft hatten.

Über die Beratungsqualität und- moral, sowie den Sachverstand sagt dies allerdings nicht viel aus. Eine Website scheint der Shop nicht zu haben, ist aber scheinbar schon seit Jahrzehnten am Markt. (Was in dem Bereich ja auch schon was heissen mag...)

Ich wollte nur kurz fragen, ob jemand Erfahrungen mit diesem Patienten hat und ob er diesen Shop weiter empfehlen würde.

Besten Dank und Beste Grüße



MisterEd

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7040
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Funkshop Söhlke?

#2

Beitrag von grinsekater » Mo 3. Jun 2013, 19:14

Aus Salzuflen kommste? Das ist von hier ja gar nicht mal so weit weg. Bin im Extertal. :)

Zu Dieter Söhlke in Vlotho: Der User "doeskopp" hier aus dem Forum hat da wohl schon etliche Sachen gekauft, er scheint sehr zufrieden zu sein. Vielleicht schreibt er ja auch was dazu.

Ich hab da 2003, als ich wieder neu angefangen habe, meine Blizzard gekauft. Und ein oder zwei Mobilantennen und ein paar Stecker mal. Kann auch nichts gegen ihn sagen. Allerdings steht er in "Verdacht", bei bei ihm neu gekauften Geräten die Gehäuseschrauben mit rotem Nagellack zu "versiegeln".... :lol:

Hab selbst noch ein solches Gerät hier, das ursprünglich wohl von ihm stammt. :)

Wie er als Versandhändler zu bewerten ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Aber ich nehme an, Du würdest dann schon direkt in den Laden fahren, oder?
MisterEd hat geschrieben: Es gibt zwar einen Funkshop in meiner Stadt, diesen habe ich allerdings schon damals (Ende der '90er) als Spinner mit großer Kasse und wenig Ahnung wahrgenommen.
Meinste den am Anfang der Wasserfuhr? :D

Söhlke hatte mal ne Homepage, vor Kurzem noch. http://www.sprechfunk.eu Aber irgendwie läuft die Adresse derzeit in´s Leere. :clue:

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7040
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Funkshop Söhlke?

#3

Beitrag von grinsekater » Di 4. Jun 2013, 16:56

Söhlke´s Website geht wohl wieder. :)

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.

Benutzeravatar
MisterEd
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 19:33
Standort in der Userkarte: Bad Salzuflen

Re: Erfahrungen mit Funkshop Söhlke?

#4

Beitrag von MisterEd » Do 6. Jun 2013, 21:22

Also,

ich war heute da und habe in einem beinahe leeren Ladengeschäft fast 1,5 Stunden gequatscht.

Ich bin schwer begeistert!

Der Mann scheint echte Ahnung zu haben! Fühle mich dort ausgesprochen gut beraten.

Wir haben viel über alte Basisstationen, etc. schwadroniert und sind zu einem gemeinsamen Ergebnis gekommen:
Bevor man viel Geld ausgiebt, schaut man erstmal, was in meiner Ecke überhaupt noch los ist.

Kann diesen Laden nur empfehlen!

Gruß MisterEd

Haluter
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Nov 2014, 22:21
Standort in der Userkarte: OWL
Wohnort: Minden

Re: Erfahrungen mit Funkshop Söhlke?

#5

Beitrag von Haluter » Do 13. Nov 2014, 22:39

Moin,

kann nur gutes sagen. Hab ne Stabo xm 3003 (gebraucht mit Nagellack auf zwei oder drei Schrauben) und ne Magnetfußantenne da gekauft. Top Beratung. Moderate Preise. Ist aber gut drei Jahre her.

LG
Achim

Antworten

Zurück zu „Funkhändler“