Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

wuzzy
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Di 25. Dez 2018, 08:50
Standort in der Userkarte: Hemsbünde
Wohnort: Hemsbünde

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#16

Beitrag von wuzzy »

cool, endlich geht es in einem Threat auch mel lustig zu (im Gegensatz beim Funkstaffelthema wo sich die Leute beschimpfen).

Aber mal ehrlich, die Kurve der Ansteckungen dieses besch.... Assivirus geht nach oben, Landwirte schlagen Alarm, dass Ernten ausfallen können, Internet- und Telefonieprovider werden die Gebühren im schlimmsten Fall erhöhen müssen, Videostreams werden ja schon auf weniger Auflösung gedrosselt. Warum nicht die gute alte Funktechnik proklamieren. Die Leute bereiten sich ja schon durch Hamsterkäufe usw auf "irgendwas" vor.
Wenn die Leute wüssten, wie lustig es auf Band sein kann, wäre deutlich mehr los. Bei uns in der Runde ist es so: wehe, einer sagt auf Band "ich hol mir jetzt ein Bier", dann ist die Telekneipe eröffnet :lol: :beer:

In dem Sinne - gesund bleiben.
QRV auf dem Wümme-Radio FM30
Denn der CB-Funk lebt!
CB: 13BSR01
10m, 2m, 70cm: DK7BS

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 791
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#17

Beitrag von guglielmo »

Ja wer telefonieren über Smartphones und klassisches Funken nicht auseinander halten kann, hat im Leben was versäumt. Für mich liegt der Spaß einfach darin, das ich nicht vorher weis mit wem ich mich unterhalten werde. Belangloses sabbeln mit verschiedenen Leuten über verschiedene Themen, die aber dennoch ähnliche Interessen haben ist für mich der Reiz. Dazu kommt dann noch der Reiz der Funktechnik und die verschiedenen Entfernungen. Ein Gespräch um die Ecke und das nächste mit einem OM in der Ostmongolei zum Beispiel. Einfach geil! Ich habe mit vierzehn Jahren mit einer CB Handgurke angefangen und nun mit Einundsechzig mit ich Funktechnisch ganz gut ausgestattet. Von 70 cm bis in den Grenzbereich der Mittelwelle bin ich handlungsfähig. Nach einem kurzen Ausflug in den Digitalfunk zieht es mich doch wieder zur klassischen analogen Kurzwelle zurück. Ja und Corona ist ein gutes Argument die Kontaktsperre auf "safer" Art zu Umgehen.

Benutzeravatar
Mr_President
Santiago 9
Beiträge: 1160
Registriert: Sa 31. Jan 2004, 20:55
Standort in der Userkarte: Coburg

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#18

Beitrag von Mr_President »

OM Waldheini hat geschrieben:
Diese Antwort kann nur von 'nem "Funker" kommen, der die Pre-Handy-Zeit niemals erlebt hat.
:dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol:

Ich kenne sogar noch "vollgepisste" Telefonzellen ohne Hörer.
So eine Antwort hätte ich jetzt unter uns Funken nicht erwartet.
Du willst ja bei FB auch keine Funker ansprechen sondern ... nennen wir sie einfach mal "Muggels" :D
Die wirst Du aber mit dem Spruch oben nicht "packen" können.

73 Willi
Richtig, so was in dieser Art wird dann sicher rüber lommen.
Trozdem kann etwas Werbung für unser Hobby nicht schaden. Ob nu im AFU oder CB Bereich, das ist Wurst

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Wenn Katzen lecken Schwanz und Pfoten, beginnt die Nacht der Funkchaoten!
Zum Gedenken an Manta-01, der diesen Spruch vor ca. 30 Jahren gedichtet hatte!

DX-Call: 13TH3118, Thomas | QTH: Coburg/Oberfranken | QRV: Kanal 15 (27.135 MHz) USB

Benutzeravatar
Mr_President
Santiago 9
Beiträge: 1160
Registriert: Sa 31. Jan 2004, 20:55
Standort in der Userkarte: Coburg

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#19

Beitrag von Mr_President »

DMA284 hat geschrieben:
TecCreator hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 14:48

Diese Antwort kann nur von 'nem "Funker" kommen, der die Pre-Handy-Zeit niemals erlebt hat. Der nie in den Genuss funktionierender Ortsrunden gekommen ist. Der nie Nächte damit verbracht hat, sinnlosestes und wichtigstes mit allen in einer Runde zu teilen.
Oder wenn eine YL neu zugegen war mit süßer Stimme, alle Kerle gebaggert haben bis zum geht nicht mehr. Und wenn man dann das Glück hatte auf ein Gesichts QSO man sich am liebsten wieder still und heimlich verdrückt hätte weil die Stimme so gar nicht zum Äußeren der Lady passte. :dlol:

55 & 73
Genau so.... BildBildBild

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Wenn Katzen lecken Schwanz und Pfoten, beginnt die Nacht der Funkchaoten!
Zum Gedenken an Manta-01, der diesen Spruch vor ca. 30 Jahren gedichtet hatte!

DX-Call: 13TH3118, Thomas | QTH: Coburg/Oberfranken | QRV: Kanal 15 (27.135 MHz) USB

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1174
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#20

Beitrag von 13DL04 »

73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3759
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#21

Beitrag von Alexander »

OM Waldheini hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 23:26
Diese Antwort kann nur von 'nem "Funker" kommen, der die Pre-Handy-Zeit niemals erlebt hat.
:dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol: :dlol:

Ich kenne sogar noch "vollgepisste" Telefonzellen ohne Hörer.

73 Willi
ACH DU WARST DAS WILLI! ERINNER DICH, ICH LAG DAMALS VOLLBESOFFEN IN DER TELEFONZELLE OHNE HÖRER. NA WARTE.😇😫😫🥰

73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
Mr_President
Santiago 9
Beiträge: 1160
Registriert: Sa 31. Jan 2004, 20:55
Standort in der Userkarte: Coburg

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#22

Beitrag von Mr_President »

So schaut's aus...Bild

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Wenn Katzen lecken Schwanz und Pfoten, beginnt die Nacht der Funkchaoten!
Zum Gedenken an Manta-01, der diesen Spruch vor ca. 30 Jahren gedichtet hatte!

DX-Call: 13TH3118, Thomas | QTH: Coburg/Oberfranken | QRV: Kanal 15 (27.135 MHz) USB

Molotow-M72
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 21:34
Standort in der Userkarte: 07570

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#23

Beitrag von Molotow-M72 »

Hallo,

das klingt ja alles gut. Hier bin ich. Genau der, der gesucht wird. Ich hatte schon mal in den 90ern ein Funkgerät in einem Auto mit gekauft. Hat damals das ein oder andere mal auch weiter geholfen.

Nun möchte ich mich näher mit dem Thema geschäftigen und habe auch schon ein bischen gelesen dazu.
In einem anderen Beitrag habe ich auch schon nach Technik bei euch gefragt.

Habe auch schon bei Besnsons versucht anzurufen, aber noch keinen erreicht.

Aber die Hauptfrage, die sich mir noch stellt, ist die: Was darf ich eigentlich betreiben? Brauche ich eine Lizenz? Worauf muss man da achten?
Eigentlich war meine erste Idee dazu, dass ich mich von unterwegs mit meiner Heimstation verständigen kann.
Und der zweite Ansatz, dass ich von zu hause oder unterwegs auf diesem Wege Hilfe bekommen könnte, wenn sonst nichts mehr funktioniert.

Gruss Mario

Benutzeravatar
Alpha Wolf
Santiago 7
Beiträge: 504
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Düsseldorf

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#24

Beitrag von Alpha Wolf »

Molotow-M72 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:04
Habe auch schon bei Besnsons versucht anzurufen, aber noch keinen erreicht.
Du kannst auch bei Neuner Funk anrufen.
VG
Knut

gesendet mit DHL

Alles lief nach Plan, nur der Plan war Kacke.

wuzzy
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Di 25. Dez 2018, 08:50
Standort in der Userkarte: Hemsbünde
Wohnort: Hemsbünde

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#25

Beitrag von wuzzy »

Moin Mario,

zuerst: für Funk benötigst du keine Lizenz. Lizenzfreie Möglichkeiten wären zB Freenet, PMR oder CB Funk. Darüber kannst du im Netz viel Informationen finden. Zu dem Funkbetrieb im Auto muss man aber sagen: Achtung, mittlerweile wird das Funken am Steuer genauso angesehen wie Handy am Steuer (ich glaub mittlerweile gibt es auch dafür Freisprecheinrichtungen).

Gruß
QRV auf dem Wümme-Radio FM30
Denn der CB-Funk lebt!
CB: 13BSR01
10m, 2m, 70cm: DK7BS

Kanalratte I
Santiago 7
Beiträge: 727
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 14:03

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#26

Beitrag von Kanalratte I »

Molotow-M72 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:04
Aber die Hauptfrage, die sich mir noch stellt, ist die: Was darf ich eigentlich betreiben? Brauche ich eine Lizenz? Worauf muss man da achten?
Eigentlich war meine erste Idee dazu, dass ich mich von unterwegs mit meiner Heimstation verständigen kann.
Und der zweite Ansatz, dass ich von zu hause oder unterwegs auf diesem Wege Hilfe bekommen könnte, wenn sonst nichts mehr funktioniert.
Also: Bei einem CB Funkgerät brauchst du keine Lizenz, das darfst Du einfach so ins Auto reinbauen, und fertig. Keine Probleme.
PMR und Freenet gehen auch ohne lizenz, aber da gibt es keine (kaum) Geräte für den Einbau ins Auto.
Falls Du ein Amateurfunkgerät kaufen willst, dann brauchst du dafür eine Lizenz. Dafür musst du eine Prüfung bei der Bundesnetzagentur ablegen. Aber es bietet Dir dafür eine deutlich größere Auswahl an Möglichkeiten.
Dennoch würde ich zuerst zu einem CB Funkgerät raten. Damit kann man schon einige Kontakte Knüpfen, und gucken ob die Beschäftigung mit Funk etwas für einen ist. Danach kann man dann immer noch aufstocken.
DL8CBM
QRV auf: DF0ANN-0 (VHF+UHF), DB0VOX, 145,425
LOK: JN59PO - DOK B-12

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2881
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#27

Beitrag von Benson04 »

Lupus Alpha hat geschrieben:
Molotow-M72 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:04
Habe auch schon bei Besnsons versucht anzurufen, aber noch keinen erreicht.
Du kannst auch bei Neuner Funk anrufen.
Wann denn? Heute war ich sogar bis vor einer halben Stunde erreichbar... den ganzen Tag war allerdings der Hörer am glühen, irgendwie ruft die halbe Republik an....
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm/Saar

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#28

Beitrag von KLC »

Benson04 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:22
... den ganzen Tag war allerdings der Hörer am glühen, irgendwie ruft die halbe Republik an....
Hast du denn auch Desinfektionsmittel und Klopapier auf Lager ?? :shock:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Chris88
Santiago 4
Beiträge: 231
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:12
Standort in der Userkarte: 45259 Essen
Wohnort: Essen-Heisingen

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#29

Beitrag von Chris88 »

Kanalratte I hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:14
Molotow-M72 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:04
Aber die Hauptfrage, die sich mir noch stellt, ist die: Was darf ich eigentlich betreiben? Brauche ich eine Lizenz? Worauf muss man da achten?
Eigentlich war meine erste Idee dazu, dass ich mich von unterwegs mit meiner Heimstation verständigen kann.
Und der zweite Ansatz, dass ich von zu hause oder unterwegs auf diesem Wege Hilfe bekommen könnte, wenn sonst nichts mehr funktioniert.
Also: Bei einem CB Funkgerät brauchst du keine Lizenz, das darfst Du einfach so ins Auto reinbauen, und fertig. Keine Probleme.
PMR und Freenet gehen auch ohne lizenz, aber da gibt es keine (kaum) Geräte für den Einbau ins Auto...
Ein Freenet-Funkgerät fürs Auto wär z.B. das Team Mico. Als Zubehör gibt es sogar eine Saugnapf-Befestigung für die Scheibe oder eine Halterhung fürs Armaturenbrett.

Vlg Chris
Funkgeräte: Team TeCom Duo, Team MiCo Freenet
Im Auto auf Freenet Kanal 1 erreichbar. Für Freenet 1 als einheitlichen Rufkanal.

13RF2612
Santiago 1
Beiträge: 42
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:40
Standort in der Userkarte: Emsland
Wohnort: Wilder Westen Niedersachsen

Re: Zur Krisen Zeit Werbung für unser Hobby

#30

Beitrag von 13RF2612 »

Richtig, Chris.
Die Team Mico habe ich mir auch zugelegt. Allerdings ohne Geräte-Saughalterung sondern mit Magnetfußantenne incl. Kabel bis zum Autodach. Für heute ist von Neuner das dazu passende Handfunkgerät Team Tecom-LC Freenet avisiert. Freue mich schon darauf. Hoffentlich funktioniert alles so wie es sein soll.
Hatte mich hier im Forum dazu mal schlau gemacht. Und Auslöser zu meinem Kauf warst Du, Chris. :wave:
Gruß Petrus

Midland ALAN 48 PRO Multi B
Albrecht GPA 27; Monacor FSI 10

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“