CB Funk Relais Ablage Box v1

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 676
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#16

Beitrag von Neckar Alb 01 » Di 17. Mai 2016, 17:45

Ahjetztja - sorry Martin - bin schon etwas älter...sorry nochmals ;)

Ja klar geht die, sobald mann (&Frau) genau weis welche PLL in der verbaut ist.

Phase Loop Link - also hier kurz posten und wir checken das :rolleyes:

73 de vom ollen Checker....ohje....

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2010
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#17

Beitrag von genesis91 » Di 17. Mai 2016, 20:32

Ist wohl ein Chinaböller baugleich mit ner Stabo, allerdings ist die Stabo nicht programmierbar per PC (hab ich mir sagen lassen).

Die CRT soll wohl programmierbar und sogar erweiterbar sein, dann sollte evtl. auch ne Ablage möglich sein.

Vielleicht kann einer der Sponsoren mehr dazu sagen.
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 676
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#18

Beitrag von Neckar Alb 01 » Fr 20. Mai 2016, 06:50

Hay Martin,

ja es gibt einige Geräte die das schon ab Werk können (Ablage) - aber hier geht's ja darum, alte CB Geräte, liebgewonnene Schätzchen, zu 80 Kanälen und Ablage zu verhelfen.
Da ist meines Wissens nach die FA Maurer in OE der Einzige der dies in einem Modul liefern kann.

:link: http://funkservice.at/cb_frequenz.htm

Gut finde ich auch das man das Modul auf Wunsch auch einbauen lassen kann, zu einem fairen Kurs.
Bei uns gibt es schon einige die dies haben machen lassen und es funktioniert zuverlässig.
Was mir persönlich bei der Grundig am besten gefällt ist der zusätzlich verbaute ASC Squelch, der bei mir von außen stufenlos geregelt werden kann.
Da das Relais bei mir nur verrauscht einfällt, kann ich das viel besser einstellen als mit der normalen Rauschsperre.

73 de Hannes

noone
Santiago 9+15
Beiträge: 1505
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Wohnort: Oedheim

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#19

Beitrag von noone » Fr 20. Mai 2016, 11:19

Mal ne andere Frage

Es gibt doch sicher inzwischen per Software programmierbare CB-Funkgeräte, für diese Kisten und so was wie die TYT-9800 wäre es doch sinnvoller einen Kanal mit Relaisablage zu programmieren.

Aber wir sind wieder so weit, schon wieder auf neue Geräte warten und dann kaufen oder alte Quarzkisten bzw die Geräte der Zwischengeneration umbequarzen oder PLL-Kisten wie vielleicht die PC-40 (?) per programmierbarer Logik umtunen und mit einem nicht benötigten Schalter (Lautsprecherausgang PA oder Dimmer) auf Relaisbetrieb umschalten was natürlich nicht so fein ist und Probleme bei mehreren Relaisfrequenzen machen wird!

Das mit der Kanalumschaltung per BOX hat es schon gegeben und es war unzuverlässig!

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5257
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#20

Beitrag von doeskopp » Fr 20. Mai 2016, 12:03

Warum veröffentlicht nicht einfach mal jemand die Schaltung? Wo sind sie hin die Foren-Elektroniker?

Ohne sinnvolle Umschaltung wird das nix mit Relaisfunk. Ein flüssiger Mobilbetrieb ist mit der dauernden hin und her schalterei kaum machbar.
Ich sehe schon die Schlagzeile: "CB Funker wickelte sich beim Funken um einen Baum".

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2010
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#21

Beitrag von genesis91 » Sa 21. Mai 2016, 09:52

Gerade gesehen... das crt 2000 soll sogar ne Ablage ab Werk haben...

Muss ich mir dann mal anschauen wenn das zu haben ist.
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 676
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#22

Beitrag von Neckar Alb 01 » So 22. Mai 2016, 09:34

Momentan ist eine Präsident Grant 2 Box zu haben über Markus - Alpha 04.
Zu finden in Facebook #Relais Teck

73

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5257
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#23

Beitrag von doeskopp » So 22. Mai 2016, 12:18

Neckar Alb 01 hat geschrieben:Momentan ist eine Präsident Grant 2 Box zu haben über Markus - Alpha 04.
Zu finden in Facebook #Relais Teck

73
Was machen die die kein Facebook nutzen? :wall:
Warum lasst ihr euch eigentlich alles aus der Nase ziehen anstatt mal eine vernünftige Dokumentation abzuliefern? Gefragt wurde schliesslich oft genug!
Der gesamte Thread hier ist heisse Luft und reine Zeitverschwendung. Vergesst es..........

Grüße from Doeskopp

Komet
Santiago 9+30
Beiträge: 7639
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 17:00
Standort in der Userkarte: 71287 Weissach
Wohnort: Weissach
Kontaktdaten:

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#24

Beitrag von Komet » So 22. Mai 2016, 12:19

Hannes schon verkauft :sup:
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 676
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#25

Beitrag von Neckar Alb 01 » So 22. Mai 2016, 18:05

Hallo Ralf,

ja einer an Dich - der zweite ist noch zu haben....

@ Doesi : hab auch kein Facebook - bei mir klappts aber mit dem Funken ganz gut :dlol:

73 de vom ollen Hannes

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5257
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#26

Beitrag von doeskopp » Mo 23. Mai 2016, 18:05

Neckar Alb 01 hat geschrieben:
@ Doesi : hab auch kein Facebook - bei mir klappts aber mit dem Funken ganz gut :dlol:
Dann funk es mir mal rüber. 27.245 Mhz. Digimode und Seitenband Deiner Wahl.

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 676
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#27

Beitrag von Neckar Alb 01 » Mo 23. Mai 2016, 18:09

Was soll ich funken, die Doku zum Relais ? Die hat der Martin im Kopf - den müssten wir Ihm dann schon abreisen, häxeln und dann durchfaxen oder per Rtütü übertragen.
Da ich aber keine Probleme mit seiner Frau haben will - lass ich das lieber.

Ansonsten mal Martin fragen - Station Sofa auf Relais Teck zu erreichen... :holy:

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7650
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#28

Beitrag von PMRFreak » Mo 23. Mai 2016, 18:45

Moin,

eigentlich wollte ich ja in solche Themen nichts mehr schreiben, aber gut.
Ist wohl ein Chinaböller baugleich mit ner Stabo, allerdings ist die Stabo nicht programmierbar per PC (hab ich mir sagen lassen).
Die CRT soll wohl programmierbar und sogar erweiterbar sein, dann sollte evtl. auch ne Ablage möglich sein.
Vielleicht kann einer der Sponsoren mehr dazu sagen.
Die CRT Megapro ist zwar ein Chinaböller, steht aber über der Stabo, da sie ab Werk eine gute und laute Modulation hat. Ein weiteres Argument
ist die Programmierbarkeit über den PC mittels optionalem Programmierkit.

In der Software kann ich aber keine Möglichkeit entdecken, getrennte Sende-/Empfangsfrequenzen oder gar eine Ablage zu programmieren. :/
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 676
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: CB Funk Relais Ablage Box v1

#29

Beitrag von Neckar Alb 01 » Di 24. Mai 2016, 10:59

Gute Nachrichten aus OE :

:link: http://funkservice.at/cb_frequenz.htm

Ing Büro Maurer hat nicht nur 80 Kanal Module für ältere Geräte mit Relaisfunktion, sondern wird sich auch der Weiterführung der Relais Box Geschichte widmen, so wie ich heute
in einer Mail erfahren habe.
Auszug :

2-3 Wochen klingt gut, dann machen wir das alles. Module für den 80er Umbau mit 40/41 gibt es ja bereits fertig, und eine Mic-Schaltung mach ich demnächst in kleiner Serie. Dauert halt ein wenig.
Dann wünsche ich angenehme Reise!

Lg Gerhard


Na denn man TAU :rolleyes: :rolleyes:

73 de Hannes

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“