18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

Benutzeravatar
13HN135
Santiago 2
Beiträge: 67
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:52
Standort in der Userkarte: Berlin-Spandau
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#166

Beitrag von 13HN135 »

Hallo liebe Funkfreunde, ich denke auch - die Entscheidung ist richtig. Wer unter Berücksichtigung der Kontaktsperre funken kann und will wird es tun, auch ohne Funklstaffel. Bleibt uns die Hoffnung den Feind "Corona" zu besiegen und tut alles um munter und gesund zu bleiben.

73&55
Wolfgang
13HN135

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2713
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#167

Beitrag von Rossi »

Danke Tom ich hätte wohl genau so entschieden. Klar wäre ich alleine auf den Berg gefahren, klar hätte ich(wie immer) meine Antenne eben alleine aufgestellt. Problem an der Sache ist eben wenn man 500km durch die Republik fährt, ein auswärtiges Kennzeichen im Landkreis CUX dürfte dann wohl Kontrollen nach sich ziehen. Meine Anmeldung bleibt jedoch bestehenen für den neuen Termin, dann machen wir das eben im November :tup:

Ich wünsche allen das sie gesund bleiben, schaut einfach das ihr eben daheim bleibt.
Wenn ihr dennoch rausgeht, dann geht bitte alleine, so hart das auch für den ein oder anderen ist :wave:
Grüße vom ollen Rossi
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4942
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#168

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Kann ich unterschreiben. Wir hatten auf dem Köterberg im letzten Jahr auch mehrfach Besuch.
Peter, genau daran sieht man, dass Du eben nichts kapiert hast.

Solche Besuche / Treffen wären aber nach aktueller Verordnungslage nicht erlaubt und deshalb strafbewehrt.
Und nochmal, als Einzelperson auf den Berg zu fahren ist ERLAUBT, nur sollte das im Radius von max. 5 - 10 km passieren.
Da brauche ich als Alibi auch nicht meinen Hund mitnehmen.

Der aktuelle Termin wäre also eine Chance gewesen auf einen Berg in der Nachbarschaft zu fahren und UNGESTÖRT die ganze Nacht zu funken!

Zum Thema Ethik:
Ganz abgesehen mal´ davon, dass hier Leute mit nachgewiesenen egomanen Genen meinen, Sie müssten hier auf den Busch klopfen.
Das Funkhobby ist im Unterschied zu anderen Hobbies ( e.g. Automobilsport ) nicht ressourcenfressend und umweltschädigend.
Vielmehr ist Funk das erste Kommunikationsmittel in Krisensituationen. Nichts spricht dagegen die Ausübung der Funkerei zu üben / trainieren, damit im Einsatzfall das Know-How verfügbar ist.
Die Ausübung zeugt also nicht von Respektlosigkeit gegenüber Kranken und Toten, sondern zeigt vielmehr das Gegenteil, weil der Funkfreund sich in die Gesellschaft mit seinem Funkgerät einbringen will!

Nochmal, wir brauchen keine Mitbürger die bei der aktuellen Lage in komplette Lethargie verfallen, das hat auch die Politik nicht gewollt.
Es geht darum die direkten sozialen Kontakte zu unterlassen, damit kein Austausch von Körperflüssigkeiten erfolgen kann. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

Benutzeravatar
Radnor
Santiago 9+15
Beiträge: 2269
Registriert: Mi 2. Feb 2005, 23:15

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#169

Beitrag von Radnor »

denke das ist eine gute Entscheidung, danke dafür!
73 Klaus, Seeadler, 13HN425, 13GD60
...irgendwo in der alten Welt, im schönen Nordpfälzer Bergland :wave:

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7079
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#170

Beitrag von grinsekater »

Nun ja, Funk ist zum Glück eines der wenigen Hobbys, bei dem nun absolut keine Ansteckungsgefahr besteht. Jedenfalls dann, wenn man auf -zum Funkbetrieb ja prinzipiell nicht erforderliche- "Begleiterscheinungen" wie Funkertreffen und Grill-Veranstaltungen verzichtet. :D

Bleibt gesund.

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Joha

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#171

Beitrag von Joha »

Joachim, bitte lesen und verstehen:

Edit: nur für Dich, musse nicht suchen:

„ Allerdings haben sich ja in der Vergangenheit auch öft Grüppchen gebildet und es wurde gemeinsam gefunkt(und oft auch gegrillt) . “

1. Tom schrieb“das sich erfahrungsgemäß Funker zu diesem Anlass gerne treffen „. Das hatte ich mit der letztjährigen Veranstaltung bestätigt. Nicht mehr, nicht weniger.

2. „Einbringen mit Funk“: ich schrieb an anderer Stelle mal etwas zum Thema Notfunk, das auch CB, aber in erster Linie die Lizenzler, schon hinsichtlich Ausrüstung, angeht.... DAS wäre eine sinnvolle Ergänzung zum jetzt nicht stattfindenden Event.

3. Ansonsten mal den letzten Kommentar von Wurstauge im Thread lesen, nix hinzuzufügen.

Deine restlichen „Ergüsse „... besser, man schweigt.

trucky46
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: So 3. Jan 2010, 19:23
Standort in der Userkarte: Claustahl-Zellerfeld

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#172

Beitrag von trucky46 »

Ich bedaure das die Funkstaffel nicht stattfindet,habe sehr darauf gefreut. Aber die Entscheidung die Staffel Abzusagen , ist in dieser momentanen Lage in Deutschland Richtig. Dank an die Orga. Gruß Norbert :wave:
Charly-Bravo7 / 13 TH 2376 Kann denn Höhe Sünde sein?

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 6
Beiträge: 429
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#173

Beitrag von DMA284 »

Wenn man das unter anderen Gesichtspunkten sieht, in diesem Falle Notfunk, wäre es genau die Übung die man benötigt um bei Ausfall aller Infrastruktur Nachrichten zu übermitteln. Sollte sich z.B. die Pandemie doch nicht so verlangsamen wie man es sich wünscht, z.B. wenn Kraftwerke nicht mehr mit Kohle versorgt werden können, dann wirds bei uns Dunkel. Dann gibt keine Infos mehr auf der Mattscheibe.

Ich sehe deswegen die Verschiebung als vorauseilendem Gehorsam. Und es hätte sich niemand einen Zacken aus der Krone gebrochen wenn die Handvoll Leute die daraus ein Party Event gemacht hätten es dieses mal nicht gemacht hätten.

55 & 73

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2441
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#174

Beitrag von schweißfuß »

Zunächst mal vielen Dank für Euer Verständnis und wie schon geschrieben: Es darf/soll ja gerne gefunkt werden !
Wegen der Fragen schnell mal zum Thema Anfunken:
( Vorsicht, Opa erzählt mal wieder vom Krieg) :mrgreen:
Alsofür all jene, die es noch nicht / nicht mehr wissen:
"TH" steht für Tango Hotel DX Group(Thüringen), hier gibt es eine schöne Beschreibung vom Sven: http://www.cb-tempra.de/tango_hotel_.html
Das Anfunken (und Abfunken) wurde immer im Frühling bzw. Herbst von der TH Group ausgerufen und ist dieses Jahr für den 4.4. geplant.
Übrigens gehörte auch der leider inzwischen verstorbene Staffelbegründer Meinhard, TH 028 zu den aktivsten Mitgliedern dieser Gruppe. Auch dieses Forum entstand ursprünglich im Rahmen der TH Group, der Omega Matthias war hier der Hauptakteur.
Also immer los mit der Funkerei , schön von Zuhause oder im Rahmen einer sportlichen Betätigung allein (das ist ja noch erlaubt) auch vom Berg ! :sup:
Die Anmeldefrist wird eben einfach "ein wenig" verlängert, vll. bekommen wir dann diesmal eine Rekordstaffel nach dem Motto "spät aber gewaltig" :banane:
10-4
Tom :wave:
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 638
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#175

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo zusammen,

ja schade Schokolade. Haben uns voll gefreut. Danke aber für die Arbeit an alle Veranstalter.

Angst war noch nie ein guter Ratgeber. Unwissenheit und Ignoranz aber auch nicht. Was an der Sache aber wirklich dran ist
werden wir erst in ein par Monaten mitbekommen. Ich habe schon einmal meinen Kater 1/2 Jahr einsperren müssen und Ihm den
Ausgang verweigern, bis man gemerkt hat das Katzen nicht zu der Gruppe der Schweine gehören. Als er dann endlich wieder raus durfte
wurde er noch am gleichen Tag von einem Auto überfahren.

Aber gut, so ist es jetzt.

Das einzig gute daran ist, wir bemerken das die QRG in den letzten Tagen eine Belebung erfährt. Scheinbar findet der ein oder andere jetzt
Zeit mit dem Hobby wieder an zu fangen.

73/Michael
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Benutzeravatar
hotelbravo29
Santiago 4
Beiträge: 218
Registriert: Di 29. Jan 2008, 21:48
Standort in der Userkarte: Reinhardshagen , hessisches Weser Bergland
Wohnort: Hann. Münden
Kontaktdaten:

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#176

Beitrag von hotelbravo29 »

Mein volles Verständnis für die Verschiebung der Staffel in den Herbst hinein , anderen Hobby vereinen ergeht es genauso ! Ich habe es selbst miterleben können , dieser Tage . :clue:
Durch die behördlichen An - & Verordungen sind den Hobbyisten für jegliche Aktionen , zumal , wenn sie in der Öffentlichkeit (zwar auf clubeigenem Gelände ) stattfinden sollten , die Hände gebunden - nichts geht mehr ist die Devise - :nono:
Deshalb bleibt der Spass un die Freude am gemeinsamen Hobby doch nicht auf der Strecke ,; im Gegenteil - jetzt erst Recht un dann mit voller Power :tup:
Die Verlängerung der Anmeldefrist kann auch Vorteile bringen , über´n Sommer wird ja auch gefunkt und es kann da immer noch Werbung gemacht werden für die Staffel im Herbst . Nicht nur jammern un negativ sehen - nee aktiv sein un bleiben hält Geist un Seele fit !
Darum bleibt meine Anmeldung aktiv , denn auch im Herbst bin ich dabei :wave:

Also Kopf hoch , das Leben geht weiter :tup:
73 vom Manni
Bleibt oder werdet gesund :wave:

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1045
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#177

Beitrag von ultra1 »

Hallo !


Verschieben finde ich o.k. .

Danke für Euren Einsatz :tup: .


55/73, Ingo

Benutzeravatar
13DCB66
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 18:16
Standort in der Userkarte: Bensheim
Wohnort: 64625 Bensheim

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#178

Beitrag von 13DCB66 »

Warum wird die Staffel aber gerade in den kalten November verschoben ?? Warum nicht September oder Oktober ? Da ist es noch warm in der Nacht auf dem Berg ?? Da macht es doch eindeutig mehr SPASSSS ! Gruß Andreas !
`73
CB Skip: Der Kaiser
CB-DX: 13 DCB 66
OP: Andreas
QTH : bei gutem Wetter, immer freitags ab 09:00 Uhr QRV von diversen Bergen
im Odenwald ( Melibocus, Felsberg, Neunkirchner Höhe ) mit Stabo xm 3006e und President Lincoln 1

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#179

Beitrag von KLC »

Weil wir bis jetzt kalten März hatten.
Und weil die Veranstalter einer weiteren Verschiebung wohl so weitgehend aus dem Weg gehen wollen !

Sag mir :
Warum
ist die Banane krumm ??? (Hat das nicht der seelige Karel Gott auf die Melodie von dem Dr.Schiwago-Titellied gesungen ??? ) :holy:
Weil keiner in den Urwald zog ,
und die Banane grade bog !!!

:clue: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 638
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: 18. Funkstaffel verschoben auf 7./8.11.2020 Aber TH ANFUNKEN am 4.- 5.4 2020

#180

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo zusammen,

Zur eindeutigen Klärung, die Banane ist krumm, weil sie 40 Jahre einen Bogen um die DDR gemacht hat. :dlol: :dlol: :dlol: :dlol:

73/Michael
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“