Action Cam Videos/Fotos herunterladen?

Antworten
Nosensus
Santiago 3
Beiträge: 128
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Action Cam Videos/Fotos herunterladen?

#1

Beitrag von Nosensus »

Habe eine Action Cam seit einigen Tagen, um für mich selbst meine Fahrten mit meinem E-Motorrad zu dokumentieren.
(einfache Denver ACT-5050W, brauche kein 4K/UHD, Full HD genügt mir)

Jetzt wollte ich einige dieser Videos auf meinen PC mit Linux Ubuntu 18.04 herunterziehen.
Geht weder von der eingesteckten Intenso 32 GB Speicherkarte über Lesegerät am PC, noch über den USB-Anschluss oder W-Lan.
Das gleiche an meinem Ultrabook von Dell mit Windows 10 Prof. 64 Bit....
Woran kann das liegen bzw. was muss ich tun, um die Daten auf irgend einen PC zu bekommen? :clue:

Ist evtl. die Speicherkarte wie bei externen Festplatten an einem TV mit USB-Eingang,
mit dem Gerät "verheiratet" und die Daten werden einfach überschrieben, wenn die Speicherkarte voll wird?

Volkerm
Santiago 2
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 11:43
Standort in der Userkarte: Bernbeuren

Re: Action Cam Videos/Fotos herunterladen?

#2

Beitrag von Volkerm »

Erkennt er unter Ubuntu kein Dateisystem?

odo
Santiago 9+30
Beiträge: 6272
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Standort in der Userkarte: 12627 Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Action Cam Videos/Fotos herunterladen?

#3

Beitrag von odo »

Nosensus hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 18:56
Habe eine Action Cam seit einigen Tagen...

Ist evtl. die Speicherkarte wie bei externen Festplatten an einem TV mit USB-Eingang,
mit dem Gerät "verheiratet" und die Daten werden einfach überschrieben, wenn die Speicherkarte voll wird?
32 GB-Karten müssen vor der ersten Inbetriebnahme formatiert werden (FAT32).
Manchmal ist das werkseitig NICHT passiert.
Manchen Kameras ist das egal. Die zeichnen gnadenlos auch auf eine unformatirte SD-Karte auf und spielen die Daten "intern" sogar auch ab.
Da hilft nur die direkte Übertragung von der Kamera (per USB) in den Rechner.
Versuche die Kamera als externen Datenträger anzusprechen.
Und formatiere die Karte anschliessend in der Kamera und schau ob die Karte dann im externen Reader erkannt wird.

Ein Überschreiben sollte bei einer Actioncam nicht passieren.
Ausser die hat einen "Loop"-Modus.
:wave: :wave:
odo

Nosensus
Santiago 3
Beiträge: 128
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Action Cam Videos/Fotos herunterladen?

#4

Beitrag von Nosensus »

Nein! Weder unter Ubuntu, noch unter Windows!
(bei letzterem hatte ich noch Hoffnung, weil die meisten Geräte wie Drucker und Co unter Windows laufen sollten)

Nosensus
Santiago 3
Beiträge: 128
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Action Cam Videos/Fotos herunterladen?

#5

Beitrag von Nosensus »

odo hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 19:24
Nosensus hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 18:56
Habe eine Action Cam seit einigen Tagen...

Ist evtl. die Speicherkarte wie bei externen Festplatten an einem TV mit USB-Eingang,
mit dem Gerät "verheiratet" und die Daten werden einfach überschrieben, wenn die Speicherkarte voll wird?
32 GB-Karten müssen vor der ersten Inbetriebnahme formatiert werden (FAT32).
Sorry ich vergass zu erwähnen, die Speicherkarte war vorher schon mal formatiert und war in einem Smartphone.
(ob in FAT 32 oder NTFS, weiss ich nicht mehr)
odo hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 19:24
Da hilft nur die direkte Übertragung von der Kamera (per USB) in den Rechner.
Versuche die Kamera als externen Datenträger anzusprechen.
Und formatiere die Karte anschliessend in der Kamera und schau ob die Karte dann im externen Reader erkannt wird.
Beide PCs zeigen mir die Cam als "Denver ACT-5050W" und damit als externen USB-Datenträger an. Klicke ich da drauf, wird mir nichts angezeigt....

Edit: So konnte nach einem neuerlichen Anlauf doch über Shotwell auf dem Linux PC, die Videodateien herunterladen.
1.Cam einschalten bzw. durch anstöpseln an einen USB-Eingang startet die Ladefunktion für den Akku.
2.Durch drücken der "Starttaste", kommt man in ein Menü, wo "Speicher" steht.
3.Den Menüpkt. mit einer der seitlichen Tasten auswählen und nochmals die Starttaste für OK drücken.
4.Dann steht mit einem blauen Hintergrund "Speicher" im Display.
5.Bei mir ging auf klicken des Buttons für die externe USB-Quelle, das Programm "Shotwell" (unter Linux) auf.
Dort konnte ich dann die Dateien auswählen, welche ich auf den PC importieren möchte....

Werde trotzdem die Speicherkarte in der Cam später nochmals mit FAT 32 formatieren.
Danke trotzdem für die Hilfe.

Antworten

Zurück zu „Computer allgemein“