citizensband.de

citizensband.de

Beitragvon grinsekater » Sa 6. Jul 2013, 13:18

602405_561515443886552_1625580378_n.jpg
602405_561515443886552_1625580378_n.jpg (20.13 KiB) 3124-mal betrachtet


:tup:

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.
Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6997
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 15:31
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: citizensband.de

Beitragvon Rhöner Dröhner » Sa 6. Jul 2013, 14:10

Ich dachte schon, hier kommt garnichts mehr zu dem Thema!?

War von heute auf morgen wie ausgelöscht.
Keiner sprach mehr davon...

Vielleicht besitzt der Casablanca ja so ein tolles Gerät. :lol:

Bild

Was ein Glück, das ich meine Sonnenbrille auf hatte 8)
| DO3MA | Rhöner Dröhner |

| Markus | Fulda | JO40TN |

| http://www.osthessenfunk.de |
Benutzeravatar
Rhöner Dröhner
Santiago 8
 
Beiträge: 998
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 19:02
Wohnort: Fulda

Re: citizensband.de

Beitragvon Inselvogt » Sa 6. Jul 2013, 14:45

Der Laienprediger hat doch mittlerweile bemerkt das er voll auf die Schnauze gefallen ist und sich diskret ohne Spuren zu hinterlassen zurückgezogen.

Da muss man nicht noch einen Thread eröffnen und nachtreten, das ist unsportlich!
Inselvogt
 

Re: citizensband.de

Beitragvon Rhöner Dröhner » Sa 6. Jul 2013, 14:55

Sünden werden durch aktiven Funkbetrieb erlassen. :lol:
| DO3MA | Rhöner Dröhner |

| Markus | Fulda | JO40TN |

| http://www.osthessenfunk.de |
Benutzeravatar
Rhöner Dröhner
Santiago 8
 
Beiträge: 998
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 19:02
Wohnort: Fulda

Re: citizensband.de

Beitragvon grinsekater » Sa 6. Jul 2013, 15:42

Inselvogt hat geschrieben:
Da muss man nicht noch einen Thread eröffnen und nachtreten, das ist unsportlich!


Stimmt. Müssen muss man das nicht. Ich hab das Eröffnen des Threads auch freiwillig gemacht, irgendwelche "Empfehlungen" von Seiten Dritter lagen nicht vor. Und nachgetreten hat auch niemand.

Apropos unsportlich: Das ist sinnloses Löschen und Sperren aller Beiträge und Threads in der Abteilung dann aber erst recht. Und das kann der Herr in dieser(!) Rubrik nun mal nicht.

Rhöner Dröhner hat geschrieben:Sünden werden durch aktiven Funkbetrieb erlassen. :lol:


Dann kann ich ja noch hoffen... :lol:

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.
Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6997
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 15:31
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: citizensband.de

Beitragvon gmef » Sa 6. Jul 2013, 15:53

Weis garnich was Ihr habt ,war doch gut gemeint.
Nur keiner weis wofür.HI
Manche sammelm Briefmarken ,manche daten und andere eine abfuhr. :D

Thema durch .Der Nächste bitte.
Sommerloch ist lang.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(???)--
Gleichgültigkeit,Engstiernigkeit und Intoleranz ist die schlimmste form von Entropie!
Mehr Demokrratie wagen ! In Memoriam Willy Brand
73Günter
Benutzeravatar
gmef
Santiago 5
 
Beiträge: 371
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 17:28

Re: citizensband.de

Beitragvon Mikado » Sa 6. Jul 2013, 18:08

Ja.... "Gut" und "gut gemeint" ist halt oft das genaue Gegenteil.

Eine Interessenplattform oder sogar Lobbyarbeit für CB-Funk wurde schon häufig in der Geschichte versucht. Wenn man den Querschnitt der Postings über CB allein in diesem breitbandigen Forum nimmt, dann sieht man schon, dass solches Unterfangen dicht bei'm Sack Flöhe hüten liegt, um es mal freundlich auszudrücken.

Wer sich dann z.B. hier breitbeinig hinstellt, muss leider zwangsläufig damit rechnen, dass genügend Postings zusammenkommen, die das Fadenkreuz der Stiefel dann an der lichten Spitze des Dreiecks justiert haben. Wer damit nicht umkann und den Tintenteufel kreisen lässt, muss sich nicht wundern, wenn er sich dann überfordert fühlt.

73 Mikado
Zuletzt geändert von Mikado am 74. Gruni, im Jahrhundert des Flughundes, insgesamt 6.737.482.298,67 mal geändert.
Gesendet mit Reihe von Volta-Elementen und Funkenstrecke.
Alternativ mit Kupfermeissel und Holzschlegel auf Sandsteinplatte, per Eselkarren.
Benutzeravatar
Mikado
Santiago 9
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 11. Apr 2010, 16:31
Wohnort: JO42UK

Re: citizensband.de

Beitragvon hotelsierra1 » Sa 6. Jul 2013, 19:51

gmef hat geschrieben:Sommerloch ist lang.


Nein. Eigentlich ist Sommerloch eher klein.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sommerloch ... _Kreuznach)
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.
Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
 
Beiträge: 1159
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: citizensband.de

Beitragvon David » So 7. Jul 2013, 16:38

Ja, sowas könnte man im Funkmagazin auch mal nachlesen. Aber dort gibt es darüber keine Information.
Man wird wohl erst auf den neusten Stand informiert werden, wenn das Projekt gescheitert ist.
http://www.funkbasis.de

Eisenbahn Funkamateure in der Stiftung BSW Region OST
Benutzeravatar
David
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 17:01
Wohnort: Leipzig

Re: citizensband.de

Beitragvon grinsekater » So 7. Jul 2013, 17:24

Die Seite citizensband.de existiert ja noch. Und da ist ja auch noch mal genau aufgelistet, was das werden soll.

Die sollen mal einfach machen, wenn sie sich was davon versprechen.... :D

Hier im Internet sind -nach deren Aussagen auf der Seite- ja eh nur höchstens 25 Prozent aller aktiven CB-Funker vertreten.
Und die restlichen 75 Prozent kriegen dann ja anscheinend gar nix davon mit, was beim CB-Funk so abgeht. Die will man wohl -per Rundspruch und Co.?- jetzt richtig aufklären und auf eine "gemeinsame"(?) Linie bringen. :)

Na dann, ob das klappt? Keine Ahnung..... :clue:

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.
Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6997
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 15:31
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: citizensband.de

Beitragvon David » So 7. Jul 2013, 17:50

Zumal der Link zur Funkbasis auf Citizensband de nicht mehr nicht mehr vorhanden ist. Scheint ein Schritt in die Selbstständigkeit zu werden. Wenn einer auf unsere Foren-Übersicht geht, weiß er gar nicht, was das darstellen bzw. welche Bedeutung dieser Bereich Citizensband.de hat. Ein gesperrter Bereich, wo keine Themen vorhanden sind.

Ob die 25 Prozent hinkommen weiß ich nicht, weil ich nur von meiner Region ausgehen kann. Und im Osten ist am wenigsten im CB-Funk los (im großen Raum teilweise gar nichts mehr). Das meiste spielt sich in anderen Bundesländern ab.
Ich würde jetzt mal schätzen, dass hier 45 Prozent in der Funkbasis angemeldet sind. Aber das sind meistens diese Funkfreunde, die auch auf SSB aktiv sind und sich nicht nur auf die FM-Runden beschränken.
http://www.funkbasis.de

Eisenbahn Funkamateure in der Stiftung BSW Region OST
Benutzeravatar
David
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 17:01
Wohnort: Leipzig

Re: citizensband.de

Beitragvon grinsekater » So 7. Jul 2013, 18:19

David hat geschrieben:Ich würde jetzt mal schätzen, dass hier 45 Prozent in der Funkbasis angemeldet sind. Aber das sind meistens diese Funkfreunde, die auch auf SSB aktiv sind und sich nicht nur auf die FM-Runden beschränken.


Ok, mag sein, aber haben denn die, die hier nicht angemeldet sind, überhaupt Internet? Oder sind die nur im Forum nicht aktiv?

Hier aus der näheren Region fällt mir jetzt spontan nur einer ganz ohne Internet ein. Den interessiert das alles auch nicht weiter, der hat genug damit zu tun, dafür zu sorgen, dass er immer genug Pils im Kühlschrank hat, das er dann trinken kann. :)

Allerdings gibt es eine ganze Menge, die zwar munter bei facebook, ebay usw. aktiv sind, aber an so Dingen wie Foren nix finden, also hier auch nicht angemeldet sind. Als "völig unwissend" (bzgl. CB-Funk) würde ich die aber auch nicht bezeichnen. Zumal man denen auch mal schnell Links schicken kann, wenn sie was wissen wollen.

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.
Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6997
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 15:31
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: citizensband.de

Beitragvon David » So 7. Jul 2013, 18:38

Ich würde jetzt mal sagen nicht hier im Forum aktiv. Die kein Internet haben, wollen auch nichts anderes haben oder sind Finanziell eingeschränkt......
Ich habe auch nicht überall Internet, weil die Preise auch nicht vernachlässigbar sind.

Das es im Osten ist, wie es ist hat aber auch etwas mit der späten Zulassungen der Frequenzen für den Jedermann zu tun, bzw. geht aus der Geschichte des CB-Funkes hervor.

Ich glaube da hätte er auch Ideen zulassen können und auch Meinungen von denen, die direkt vor Ort sind. Aber es wurde ja teilweise überlesen.

Auch Junge CB-Funker nehmen an diesem Hobby teil, nur haben sie auch noch andere Interessen, als Freitagabend an einem CB-Funkgerät zu sitzen. Auch das wurde überlesen.

Somal ich immer noch der Meinung bin, dass man sowas aus privater Hand nicht finanzieren kann. Aber auch das wurde nicht eindeutig sichergestellt. Von daher sehe ich einige Ideen für nicht umsetzbar.

Auch sind wir in einigen Bereichen der Industriestörungen auf uns alleine gestellt. Nicht jede Störung kann die Bundesnetzagentur beseitigen oder beseitigen lassen.
http://www.funkbasis.de

Eisenbahn Funkamateure in der Stiftung BSW Region OST
Benutzeravatar
David
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 17:01
Wohnort: Leipzig

Re: citizensband.de

Beitragvon grinsekater » So 7. Jul 2013, 18:45

David hat geschrieben: Aber ich habe auch nicht überall Internet,


Überall hab ich auch kein Netz, nur von zuhause aus. Mobil brauche ich das derzeit auch noch nicht. Aber zumindest hat man damit grundsätzlich die Möglichkeit, sich bei Bedarf über alles Mögliche zu informieren. Darauf wollte ich hinaus.

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.
Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
 
Beiträge: 6997
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 15:31
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: citizensband.de

Beitragvon Casablanca » Mo 8. Jul 2013, 20:45

@Andy

Die Seite citizensband.de existiert ja noch. Und da ist ja auch noch mal genau aufgelistet, was das werden soll.

Freut mich sehr, dass Du es gelesen hast! :wink:

73 de Jürgen
Casablanca
 

Nächste

Zurück zu Das Forum betreffend



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste