Erfahrung mit der X-30N

Erfahrung mit der X-30N

Beitragvon JustFun » So 15. Apr 2018, 19:14

Hat jemand Erfahrung mit der X-30N ? oder generell mit der Unterdachmontage ? wie ist die Sende und Empfangsqualität ?

LG
JustFun
JustFun
Santiago 0
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Apr 2018, 18:16

Re: Erfahrung mit der X-30N

Beitragvon chasee60 » Mo 16. Apr 2018, 09:35

Bei mir hing der Besenstiel frei in 3 m Höhe am Mast.
Funktionierte sehr gut und das SWR war auch total makellos.
Eigentlich ist sie ja nicht für 149.... bestimmt aber sie macht was sie soll.
Und eigentlich dürfen wir ja auch nicht auf 149..... mit dem Besenstiel arbeiten.
Auf 70 cm habe ich sie nicht getestet.
Habe aber letztlich den ganzen Mumpitz für 2 m wieder abgebaut.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)
Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
 
Beiträge: 519
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Wohnort: im Norden

Re: Erfahrung mit der X-30N

Beitragvon DD1GG » Mo 16. Apr 2018, 10:56

Taugt. Halt kurz.
DD1GG
Santiago 6
 
Beiträge: 479
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45

Re: Erfahrung mit der X-30N

Beitragvon Foliant » Mo 16. Apr 2018, 11:42

Hatte ich einige Jahre unterm Dach. War in Ordnung.
Hab ich jetzt seit ca. nem halben Jahr außen am Mast. Ist sehr in Ordnung

Am OV-Telefon brauchts nicht die Welt und nebenan gehts auch.
Gedacht ist sie freilich nicht dafür, aber wo keine X-Fache Stockung da auch kein "Engpass",
SWR stimmt bis hoch für Freenet und selbst PMR lässt sich ganz gut damit betreiben.

Ein Fehlkauf ist die X30 nicht, zur Not eine schöne Länge um sie auf einen Ausflug (zB R.A.D.?) mitzunehmen.
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker

Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!
Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 20:21

Re: Erfahrung mit der X-30N

Beitragvon 13-TH-2080 » Mo 16. Apr 2018, 12:19

Ist eine gute Antenne.
Macht was sie soll und funktioniert auf Freenet & PMR auch tadellos.

Die X50N funktioniert allerdings noch einen Ticken besser.



73"
QRV AFU: DB0AMB, 145.262,5MHz, CB Kanal 26 oder Freenet 5
https://www.qrz.com/db/DO6KP
Locator: JN59LC
73"
Benutzeravatar
13-TH-2080
Santiago 6
 
Beiträge: 400
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 17:51
Wohnort: JN59LC


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste