ICOM F27SR - Preis ?

ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon DL6SEX » So 12. Nov 2017, 18:09

Werte Funkgemeinde,

erneut habe ich eine Preisanfrage:

Für einen guten Freund möchte ich ein Paar der oben genannten PMR-Geräte (Modell ICOM-F27SR) verkaufen.

Die Geräte haben jeweils einen 7,2V / 1.400 mAh Ni-MH Akku (BP-264) eingebaut.

Als weiteres Zubehör ist jeweils ein AC-Adapter (BC-147SE) und die Ladeschale (BC-192) dabei.

Der Zustand der Geräte ist sehr gut.

Nun die Frage, was sind diese Geräte wert bzw. was kann man dafür verlangen?

Ich möchte die Geräte bei unserem:

Technischen Flohmarkt (18.11.2017 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr Bürgerzentrum Eschborn-Niederhöchstadt)

anbieten, und da wäre eine eventuelle Preisvorstellung für mich sehr wichtig. :tup:

Der Freund sagte mir noch, daß er gerne 100 € dafür haben möchte. Ist das realistisch oder völlig überzogen? :think:


73 de DJ1SAM, Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM
DL6SEX
Santiago 3
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon 13CT011 » So 12. Nov 2017, 18:19

Hallo Stefan,

DL6SEX hat geschrieben:...daß er gerne 100 € dafür haben möchte. Ist das realistisch oder völlig überzogen? :think:


Wenn die Akku´s in Ordnung sind halte ich 100 EUR für beide Geräte durchaus für angemessen (ist ja keine Baumarktware ;) )NP müsste ungefähr bei um die 150 pro Set gelegen haben- sind jetzt zwar schon ganz schön alt- aber 50 pro Set (Gerät-Akku-Ladegerät) finde ich jetzt angemessen wenn der Zustand wirklich neuwertig ist. Ob man sie zu dem Preis schnell verkauft bekommt...kommt darauf an ob man jemand findet der hochwertige PMR Geräte sucht :D

73, Micha
Benutzeravatar
13CT011
Santiago 5
 
Beiträge: 383
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 13:23

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon DL6SEX » So 12. Nov 2017, 20:03

13CT011 hat geschrieben:Hallo Stefan,

DL6SEX hat geschrieben:...daß er gerne 100 € dafür haben möchte. Ist das realistisch oder völlig überzogen? :think:


Wenn die Akku´s in Ordnung sind halte ich 100 EUR für beide Geräte durchaus für angemessen (ist ja keine Baumarktware ;) )NP müsste ungefähr bei um die 150 pro Set gelegen haben- sind jetzt zwar schon ganz schön alt- aber 50 pro Set (Gerät-Akku-Ladegerät) finde ich jetzt angemessen wenn der Zustand wirklich neuwertig ist. Ob man sie zu dem Preis schnell verkauft bekommt...kommt darauf an ob man jemand findet der hochwertige PMR Geräte sucht :D

73, Micha


Vielen Dank, lieber Micha, da hast du mir jetzt wirklich weitergeholfen :tup:

73 de DJ1SAM, Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM
DL6SEX
Santiago 3
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon funkfan » So 12. Nov 2017, 20:33

oh je 15 eur wären angemessen für alte pmr geräte haben nur die alten 8 ch und kein digitalfunk mittlerwiele haben wir 16 ch auf pmr. ich habe auch pmr-funken von icom mit display und sie lassen sich programieren! die habe ich alle auf einem funkflohmarkt neu erstanden vor fünf jahren und zwischen 13 und 6,50 euro erstanden! wer kauft sowas wenn er fürs gleiche geld eine duobandhandfunke fast neu bekommt?! und wers professionell nutz kauft sowas neu mit rechnung! also pmr verkauft sich schwer auch wenn es richtig gute und sehr teure profibetriebsfunkgeräte sind ja leider.
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon PMRFreak » So 12. Nov 2017, 20:46

15 Euro für ein Icom IC-F27SR? Ja, da nehme ich doch 100 Stück, bitte.

100 Euro für das Pärchen sind mehr als fair, wenn der Zustand perfekt ist.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7512
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon funkfan » So 12. Nov 2017, 21:14

du die dinger wo der akku nicht mehr top war sind für 6,50 über den tisch gegangen, verkauft das zeug dann werdet ihr sehen was der kram wert ist! wert ist er ganz sicher mehr als das was man dafür bekommt. markus und du hast erst neulich auch top zeug für fast nichts rausgekloppt und das war neuware! das ist leider so.gerade die ganzen quasi betriebsfunkgeräte erwecken kaum interesse in der cb/afu-community
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon PMRFreak » Mo 13. Nov 2017, 07:23

Tja, dann ist das halt so. Ich kenne mich ja nicht wirklich damit aus, komme kaum mit solchen Geräten in Berührung.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!
Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7512
Registriert: Di 23. Sep 2003, 15:13
Wohnort: Oberfranken

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon wasserbueffel » Mo 13. Nov 2017, 10:07

Für Leute die wissen was so ein Icom Gerät kann sicher ein guter Preis.

Für Leute die nur auf den Preis schaun ist sowas uninteressant,
die kaufen Bao für 25 Euro und BF 888 für 15 Euro etc....

Erst wenn die Leute mal nebeneinander stehen und Funkbetrieb machen merkt sie den Unterschied.

Diese Geräte würde ich lieber in diversen Funkmärkten anbieten,Trödelbesucher sind Pfennigfuchser
da bekommst max 50 Euro für die beiden Geräte...

Und wie Markus schon sagte,ich kenne mich auch nicht mit sowas aus,hab noch nie solche Geräte in der Hand gehabt.....

Walter
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4837
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: ICOM F27SR - Preis ?

Beitragvon funkfan » Mo 13. Nov 2017, 10:30

jaja ist schon klar ihr habt noch nie ein funkgerät gesehen im leben haha ich auch nicht und was wollen wir uns streiten ist ja alles gesagt worden bin mal gespannt was der verkäufer für die geräte letztendlich bekommt. ja und mit baofeng möchte ich diese professionellen geräte erst gar nicht vergleichen! :mrgreen:
funkfan
Santiago 4
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 19:31


Zurück zu PMR allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste