Sendet nicht auf SSB!

Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Basstard » Fr 12. Jan 2018, 15:53

Hallo,
ich habe eine SuperSar 3900.
Und mein Problem ist zur zeit das ich nur auf AM&FM senden kann.
Auf SSB geht gar nichts! Aber der Empfang auf SSB geht!
Könnte da was im argen sein?

Hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt.

LG
Basstard
Benutzeravatar
Basstard
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 23:12

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Jack4300 » Fr 12. Jan 2018, 18:10

Mal blöd gefragt: Kommt auf AM/FM auch Modulation, oder hast du nur auf Träger getestet?
Jack4300
Santiago 7
 
Beiträge: 501
Registriert: Di 26. Aug 2014, 21:09

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Yaesu FT857D » Fr 12. Jan 2018, 18:18

Für SSB (also in USB oder LSB) muss man sprechen oder wenigstens "Pfeifen" um einen "Träger" zu erhalten....
Nur PTT am Mikrofon zu drücken, bringt dort gar nichts!

Bevor du weitere Überlegungen anstellst oder gar das Gerät an eine Fachwerkstatt schickst und nur unnötig Geld ausgibst,
solltest du das vorherige, mal überprüfen.
Zweitgerät oder ein Empfänger welcher SSB kann, wäre dazu hilfreich....
73, Helmut DO1TBP
Yaesu FT857D
Santiago 9+30
 
Beiträge: 3194
Registriert: So 15. Okt 2006, 15:23
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Basstard » Fr 12. Jan 2018, 19:05

jo, danke für die Info!
Habs noch mal getestet, und habe auch ausschlag am messgerät.
Zweiten Empfänger hab ich leider nicht.
Aber mal andere frage: sollte es nicht bis ca. 12W ausschlagen?
Macht auf der anzeige nur ca. 4W!
Benutzeravatar
Basstard
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 23:12

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon DocEmmettBrown » Fr 12. Jan 2018, 22:01

Basstard hat geschrieben:Aber mal andere frage: sollte es nicht bis ca. 12W ausschlagen?
Hol mal tief Luft und brülle laut ins Mic, daß Dir das Fensterglas zerspringt. Dann sollte auch mehr als nur 4 W herauskommen. ;)

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon hf-doktor » Fr 12. Jan 2018, 22:44

Wenn es die mit der alten Zulassung ist (grüne "agree" Plakette hinten), hat sie nur 4 / 4 / 4 Watt AM, FM und SSB
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 897
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Basstard » Sa 13. Jan 2018, 00:40

Ne, keine grüne Plakette hinten!
Wenns ein Aufkleber war, könnte der natürlich schon abgefallen sein.
Für den Fall das es ne 4Watt Kiste ist, gibt es die möglichkeit sie auf 12Watt SSB umzubauen?
Mit dem rein schreien ist ja gut, hatte ich aber schon hinter mir.
Leider kam da nicht mehr!

Und noch ne dumme Frage: Die Kiste hat ja drei kabel für die Strom versorgung!
Wozu ist das Orangene kabel?

P.S.
Und Danke nochmal an ALLE die mir mal wieder weiter helfen!!
Benutzeravatar
Basstard
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 23:12

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon DocEmmettBrown » Sa 13. Jan 2018, 00:53

Basstard hat geschrieben:Für den Fall das es ne 4Watt Kiste ist, gibt es die möglichkeit sie auf 12Watt SSB umzubauen?
Ja!
Basstard hat geschrieben:Mit dem rein schreien ist ja gut, hatte ich aber schon hinter mir.
Leider kam da nicht mehr!
Dann wird sie (derzeit) nur 4 W bringen. Ab damit zum Funkdoc, der "bohrt" die SSB-Leistung auf.

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Basstard » Sa 13. Jan 2018, 12:58

Und weiß einer von euch was das für ein Kabel ist?

Rot= is klar, +12V
Schwarz= is auch klar, Masse
Orange=???
Benutzeravatar
Basstard
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 23:12

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Ulrichstein1 » Sa 13. Jan 2018, 13:17

Ich kenne das Gerät nicht, aber bei den meisten Funkgeräten mit 3-Pol. Stromanschluss, dient das dritte Kabel - wie bei älteren Autoradios auch - dazu, um das Gerät mit dem Zündschlüssel ein und auszuschalten zu können. Das andere Kabel mit Dauerplus wurde früher benötigt, damit das Gerät seine gespeicherten Einstellungen nicht vergisst, weil es nur einen flüchtigen Speicher hatte, der immer mit Spannung (mit sehr geringem Verbrauch) versorgt werden musste.
Ob jetzt rot oder orange das eine oder andere ist, kann ich dir auch nicht sagen.
Jedenfalls ist es zumindest für den Bergfunker, der auch mit ausgeschalteter Zündung funken können will, unsinnig, das Gerät mit der Zündung ein und auszuschalten. Die Zündschlüsselgeschichte ist eher z. B. für LKW-Fahrer sinnvoll, die nur während der Fahrt funken wollen.
Basstard hat geschrieben:Und weiß einer von euch was das für ein Kabel ist?

Rot= is klar, +12V
Schwarz= is auch klar, Masse
Orange=???
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH1:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN

Heimat-QTH2:
56337 Eitelborn (hier kein Funkbetrieb an der 100)
Ulrichstein1
Santiago 6
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Basstard » Sa 13. Jan 2018, 14:00

Im Normalfall würd ich dir ja recht geben, doch die Kiste hat weder einen Speicher noch einen Powerknopf.
Da ist ein drehknopf verbaut, also mechanisch.
Darum frag ich ja.
Außerdem dachte ich da es hier ja auch Funker gibt die diese Kiste zu Hause haben,
könnte mich ja jemand aufklären.
Und in der Anleitung steht leider auch nichts!
Benutzeravatar
Basstard
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 23:12

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon ompaul » Sa 13. Jan 2018, 14:43

Laut Schaltbild hat die Kiste zwar eine Buchse mit drei pins, angeschlossen sind davon aber nur Zwei.

Der "mittlere" pin ist bei diesem Gerät nur ein Kodierpin.


- 73 -
ompaul
Santiago 2
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 23:07

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Ulrichstein1 » Sa 13. Jan 2018, 14:44

Basstard hat geschrieben:die Kiste hat weder einen Speicher noch einen Powerknopf.

Doch einen Speicher hat praktisch jedes Gerät und bestimmt auch deins:
Den zuletzt eingestellten Kanal. Es kann sehr lästig sein, wenn das Teil nach dem wiederanlegen der Spannung immer auf Kanal 9 springt... Besonders zu Zeiten von Packet Radio war das ein beliebtes Ärgernis: PR Signale auf Ch 9... :grrr:

Das ist z. B. bei meiner uralten Maxon MX 2000 der Fall. Bei dieser sind das rote und das organge Kabel beide mit dem Bananenstecker für den Pluspol verbunden.
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH1:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN

Heimat-QTH2:
56337 Eitelborn (hier kein Funkbetrieb an der 100)
Ulrichstein1
Santiago 6
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon Basstard » Sa 13. Jan 2018, 15:23

Die Kiste hat einen Rasterschalter, da ist es egal auf welchem Kanal ich sie aus schalte, da bleibt sie auch!
Wenn ich das Netzteil aus schalte ist der strom ja ganz weg, das 3te Kabel hab ich ja noch nicht angeschlossen!
Benutzeravatar
Basstard
Santiago 1
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 23:12

Re: Sendet nicht auf SSB!

Beitragvon DocEmmettBrown » So 14. Jan 2018, 00:14

ompaul hat geschrieben:Der "mittlere" pin ist bei diesem Gerät nur ein Kodierpin.
Und was kodiert der? Ob bei SSB 4 oder 12 W rauskommen? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

73 de Daniel
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+15
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37

Nächste

Zurück zu CB - Funkgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste