SWR Lämpchen an der Zodiac

SWR Lämpchen an der Zodiac

Beitragvon AP700 » Fr 10. Nov 2017, 12:06

Hi gemeinde,
Ich habe eine umgebaute diplo 12 auf 80FM, die macht ca 1 Watt. Ist ein Maurer Umbau. Jetzt habe ich hintendran einen BV131 hängen und ne 1/2 lambda aluteleskop. SWR ist vor der Antenne gut eingestellt. Jetzt ist es so, wenn ich sende muss ich mit dem Tune Regler den Zetagi so anpassen dass er auf max leistung Anzeigt. das geht auch, bei 1W eingang kann ich ihn auf ca 20W drehen, höher geht nicht.
AAABER: umso höher ich am Zetagi die Leistung drehe, desto mehr fängt meine SWR Lampe in der Zodiac an zu glimmen, bis sie teilweise richtig leuchtet...
MEine vermutung ist, dass die Lampe so eingestellt ist dass sie leuchtet wenn ein bestimmter prozentsatz von der Originalleistung X über die leitung zurück kommt.. sagen wir mal 5%. das wären dann 0,05W (alles nur beispielswerte, ich kenn mich da nicht so aus!)
Also wäre alles was unter diesen 5% von der Originalleistung X (1W) zurück kommt verträglich für die Zodiac. jetzt hab ich den Zetagi dran. sagen wir mal aus dem kommen 20W raus. Angenommen von dem kommen nur 3% zurück, wären das 0,6W. im Verhältnis ist also das SWR zwar bei leistung nicht schlechter, aber es ist trotzdem zu viel für mein Funkgerät?

Oder sind es einfach Oberwellen, MAntelwellen oder was auch immer und ich hab mir jetzt was wildes ausgedacht?

KAnn mich da jemand aufklären?


Danke Leute!
73
André
AP700
Santiago 1
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 07:20

Re: SWR Lämpchen an der Zodiac

Beitragvon hf-doktor » Fr 10. Nov 2017, 14:53

Mess mal das Eingangs-SWR von deiner BV-131 Schleuder...
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 814
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: SWR Lämpchen an der Zodiac

Beitragvon AP700 » Fr 10. Nov 2017, 15:14

meinst du das wird wirklich schlechter wenn ich die leistung auf optimal abstimme? gefällt mir nicht.. ich mess heut abend mal zwischen funke und zetagi..

gruß
André
AP700
Santiago 1
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 07:20

Re: SWR Lämpchen an der Zodiac

Beitragvon hf-doktor » Fr 10. Nov 2017, 19:40

Du bist ja ein Witzbold... ;)

Das Eingangs SWR vom BV 131 am Verstärkereingang solltest du messen, nicht das von der Antenne am Verstärkerausgang.

Sind doch zwei unterschiedliche Dinge...
Gesendet von meinem HN 9200 über 39800Km via Satellit auf einer geostationären Umlaufbahn ohne Tapatalk
hf-doktor
Santiago 8
 
Beiträge: 814
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:35

Re: SWR Lämpchen an der Zodiac

Beitragvon AP700 » Mo 13. Nov 2017, 08:15

ok
ja hab beides gemessen, wie gesagt das an der antenne war ja die ganze zeit schn gut, also hab ich mal vor dem verstärker gemessen.. SWR 1,1 ca.
das zeigt mir der swr meter währens die swr lampe am gerät an ist :D Ich weiss es echt nich... denke es wird mantelwelle oder irgendwas sein was zu hoch für mich ist.


73
André
AP700
Santiago 1
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 07:20


Zurück zu CB - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DaJetzi und 5 Gäste