Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon Wopi 01 » Sa 28. Jun 2014, 21:06

@Andy
Vorher ging das mit Pants Off problemlos! Hatte es immer auf meinem Betriebssystem (Win7 32bit) vorher drauf .Seit dies Hackergesetz raus ist geht es nicht mehr.....vermute mit den Updates von Windows ist das geändert worden, aber genau weiss ich das nicht.....!
Wopi 01
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon grinsekater » So 29. Jun 2014, 06:00

Wopi 01 hat geschrieben:@Andy
Vorher ging das mit Pants Off problemlos!


Und ganz sicher auch bei Teamspeak? :think:

Hab das Programm nämlich auch hier, aber bei Teamspeak (hab gerade nochmal probiert, ein -mir allerdings eh bekanntes- Channel-PW hier auszulesen, allerdings bei TS3) und ein paar anderen Anwendungen ging es noch nie. Bei z. B. Outlook Express hingegen funktioniert es aber immer noch.

Irgendwelche Windows-Updates haben aber nix mit solchen Programmen und/oder TS2 zu tun. Und mit (bekloppten) deutschen Hackergesetzen erst recht nicht.

73, Andy
Die Menschen, die diese Welt ruinieren, haben Krawatten und keine Tätowierungen.
Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
 
Beiträge: 7058
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 15:31
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon Wopi 01 » So 29. Jun 2014, 09:48

@Andy .... ja ganz sicher und zu 100 Prozent mit TS 2. Weiss ich deshalb so genau weil ich schon mal in der Situation war dort ein User Passwort auslesen zu müssen. Das hat damit auch damn super funktioniert.Einzige andere Situation damals weil schon einige Jahre her....ich hatte da (WinXP 32bit) noch auf meinem Rechner....kann es vielleicht damit zu tun haben? Jetzt wie gesagt habe ich (Win7 32bit) drauf. Bis jetzt habe ich auch noch keine Lösung für dieses Problem gefunden.......! leider..... :?
Wer kann eventuell noch helfen, ansonsten muss ich mich doch neu dort registrieren, was natürlich auch kein Problem darstellt....!
:thup:
Wopi 01
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon Wopi 01 » So 29. Jun 2014, 17:13

Nochmals hier hoch :versch:

Keiner der Computerexperten hier eine Lösung eventuell für das oben genannte Problem ..... :?
Wäre über jeden Hinweis oder Rat diesbezüglich dankbar :tup:
:thup:
Wopi 01
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon chemic » So 29. Jun 2014, 17:24

Wenn gar nichts anderes hilft, dann halt mit der brute force Methode.

Wenn du einen sehr schnellen Rechner hast und dein PW nicht allzu lang ist,
dann hilft das vielleicht. Glaube aber nicht, das sich der Aufwand lohnt ;)
Yaesu FT-817ND @ BTV MLA-M / Locator: JO41WM / Call: 13FB215
Benutzeravatar
chemic
Santiago 4
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 23. Apr 2013, 00:00

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon Wopi 01 » So 29. Jun 2014, 19:28

:tup: Danke für den Tip, aber auch diese Methode bringt nichts...... :wall:
Wopi 01
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon chemic » So 29. Jun 2014, 19:36

Bringt nichts? Inwiefern?

Zu zeitintensiv, fehlende "passende" Programme, ...?

Wenn die brute force Methode nichts bringt, wüsste ich nicht, was sonst noch helfen soll :clue:
Yaesu FT-817ND @ BTV MLA-M / Locator: JO41WM / Call: 13FB215
Benutzeravatar
chemic
Santiago 4
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 23. Apr 2013, 00:00


Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon wasserbueffel » So 29. Jun 2014, 19:52

Versuch mal diese Tools.
Haben mir auch schon oft geholfen....

http://www.nirsoft.net/utils/index.html#password_utils

Versuch mal webbrowserpassview.....

Walter
Zuletzt geändert von wasserbueffel am So 29. Jun 2014, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
 
Beiträge: 4961
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:43
Wohnort: JO30BT

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon FunkY » So 29. Jun 2014, 19:58

Wopi 01 hat geschrieben:Läuft bei mr nicht :?
http://www.chip.de/news/Brute-Force-Pro ... 48723.html

"Brute-Forc(e/ing)" ist in erster Linie kein Programm, sondern eine "Methode" (auch wenn es vielleicht ein Brute-Forcing-Programm gibt, das auch so heißt). Es werden dabei schlicht alle möglichen Passworter ausprobiert, bis eins passt. Das Probieren kann natürlich mehr oder weniger optmiert werden (Wörterbuch-Attacke, etc).

Dass Tools wie PantsOff, WinDietrich etc. heute noch funktionieren, bezweifle ich recht stark, da die "Sternchenanzeige" bei modernen Programmen deutlich sicherer gestaltet ist. Früher wurde da - soviel ich weiß - nur irgendein Flag gesetzt, damit der tatsächlich in dem Feld stehende Text als Sternchen oder Punkte angezeigt wird (oder so ähnlich).

Vielleicht hat es früher mal mit einer alten Team-Speak-Version funktioniert.

Dass das mit irgendeinem Anti-Hacker-Gesetz zu tun haben soll, halte ich ehrlich gesagt für unwahrscheinlich...

Kann man sich bei Team-Speak nicht einfach das Passwort zurücksetzen lassen (ich nutze es selbst nicht)?
Zuletzt geändert von FunkY am So 29. Jun 2014, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
FunkY
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon Wopi 01 » So 29. Jun 2014, 20:05

@FunkY :wave:
War mir schon klar,sollte auch nur zeigen,das diese Art der Methode auch nicht funzt!
Unter anderm hatte ich das auch mit diesem Tool versucht.... :wink:

Jetzt werde ich es mal mit Walter seine Seite weiterhin versuchen, vieleicht klappt ja eins davon..... :wink:
Danke für den Tip Walter!
:thup:
Zuletzt geändert von Wopi 01 am So 29. Jun 2014, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Wopi 01
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon FunkY » So 29. Jun 2014, 20:10

Wopi 01 hat geschrieben:War mir schon klar,sollte auch nur zeigen,das diese Art der Methode auch nicht funzt!

Natürlich funktioniert die Methode!! Es dauert vielleicht unendlich lange, aber es funktioniert (prinzipiell).
FunkY
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon MKB1 » So 29. Jun 2014, 20:12

narf
Benutzeravatar
MKB1
Santiago 6
 
Beiträge: 428
Registriert: So 22. Aug 2010, 11:33
Wohnort: Filsum

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon Wopi 01 » So 29. Jun 2014, 20:15

:tup: Nein kannte ich noch nicht.....!!!
Werde ich mir auch mal zur Brust nehmen,werde dann euch morgen berichten......
Thanks an alle....
:thup:
Wopi 01
 

Re: Passwörter(*******) auslesen am eigenen Computer???

Beitragvon MKB1 » So 29. Jun 2014, 20:19

Wopi 01 hat geschrieben::tup: Nein kannte ich noch nicht.....!!!


Ich auch nicht... Aber das ganze Gefasel :roll: von Hackerparagraphen uswusf. hatte mich dann dazu gebracht ca. zwei Minuten zu goggeln :holy:
narf
Benutzeravatar
MKB1
Santiago 6
 
Beiträge: 428
Registriert: So 22. Aug 2010, 11:33
Wohnort: Filsum

VorherigeNächste

Zurück zu Computer allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast